Diese edle Beanie Mütze ist ein perfekter Begleiter für kühle Tage – klein gefaltet immer griffbereit. Die Mütze kann weich fallend oder mit Krempe getragen werden und wird von Mann und Frau gleichermaßen geliebt.

Die Anleitung für den tollen Beanie finden Sie neben 39 weiteren genialen Anleitungen zum Nachstricken im Buch aus dem BLV-Verlag Das geniale Schnellstricker-Buch von Nina Schweisgut, das neu auf den Buchmarkt kommt. Sockshype stellt Ihnen die Anleitung zu dem edlen Beanie  hier vor.

Der Beanie wird aus hochwertigem Garn (Schurwoll-Kaschmir-Gemisch) gestrickt und sollte für jeden, der geübt ist, in Runden zu stricken, ein Muss im Strickrepertoire sein.

Dieser edle Beanie ist ein perfekter Begleiter für kühle Tage – klein gefaltet immer griffbereit.   Anleitung – Beanie Mütze stricken von Nina Schweisgut

Beanie Mütze stricken

Größe des Beanie (liegend)

24 cm breit und 25 cm lang

Das wird für den Beanie benötigt:

  • GARN (2 Knäuel Lana Grossa Pashmina (80 % Schurwolle/20 % Kaschmir, LL 125 m/50 g)
  • Nadeln (Rundstricknadeln Stärke 4,5 mm, 50–60 cm lang, Nadelspiel Stärke 4,5 mm)
  • ZUBEHÖR (Vernähnadel)
  • MASCHENPROBE (glatt rechts – 24 M x 30 R = 10 x 10 cm)

[sociallocker id=15881]

An die Nadeln, fertig, los

  1. 100 Maschen (M) anschlagen.
  2. Rund stricken: 1 Reihe re M stricken, M um die Rundstricknadel verteilen und Runde schließen, indem über die Lücke weitergestrickt wird. Vorsicht, dass sich die Anschlagsreihe nicht verdreht, sie muss komplett nach unten zeigen.
  3. Rundenanfang mit Fadenrest markieren, 60 Runden rechts stricken.
  4. Abnahme. Auf einen Zettel einen Strich nach jeder Abnahmerunde machen, damit der Überblick nicht verloren geht. Tipp: Wenn es auf der Rundnadel zu eng wird, auf das Nadelspiel wechseln.

Abnahmerunde 1: * 8 M stricken, die nächsten beiden rechts zusammenstricken. * Die Anweisung zwischen * bis zum Ende der Runde wiederholen. (90 M übrig)

Die nächste Runde rechts stricken.

Abnahmerunde 2: * 7 M stricken, die nächsten beiden rechts zusammenstricken *. Die Anweisung zwischen * bis zum Ende der Runde wiederholen. (80 M übrig)

Die nächste Runde rechts stricken.

Abnahmerunde 3: * 6 M stricken, die nächsten beiden rechts zusammenstricken *. Die Anweisung zwischen * bis zum Ende der Runde wiederholen. (70 M übrig)

Die nächste Runde rechts stricken.

Abnahmerunde 4: * 5 M stricken, die nächsten beiden rechts zusammenstricken *. Die Anweisung zwischen * bis zum Ende der Runde wiederholen. (60 M übrig)

Die nächste Runde rechts stricken.

Abnahmerunde 5: * 4 M stricken, die nächsten beiden rechts zusammenstricken *. Die Anweisung zwischen * bis zum Ende der Runde wiederholen. (50 M übrig)

Die nächste Runde rechts stricken.

Abnahmerunde 6: * 3 M stricken, die nächsten beiden rechts zusammenstricken *. Die Anweisung zwischen * bis zum Ende der Runde wiederholen. (40 M übrig)

Die nächste Runde rechts stricken.

Abnahmerunde 7: * 2 M stricken, die nächsten beiden rechts zusammenstricken *. Die Anweisung zwischen * bis zum Ende der Runde wiederholen. (30 M übrig)

Die nächste Runde rechts stricken.

Abnahmerunde 8: * 1 M stricken, die nächsten beiden rechts zusammenstricken *. Die Anweisung zwischen * bis zum Ende der Runde wiederholen. (20 M übrig)

Die nächste Runde rechts stricken.

5. Faden 15 cm lang abschneiden, die restlichen M von der Stricknadel mit der Wollnadel auffädeln. Faden nach innen nehmen, Mütze wenden. Loch zuziehen, durch 2 gegenüberliegende Maschen fädeln, festen Knoten machen, Fäden vernähen. Oder – wenn die Mütze sich nicht von unten hochrollen soll, einfach die Kante mit festen Maschen umhäkeln.

6. Die Mütze nach dem Stricken waschen und liegend trocknen. Das Garn wird schön weich und das Strickbild ganz gleichmäßig.

[/sociallocker]

Über die Autorin

Tipp: Wenn es auf der Rund- nadel zu eng wird, auf das Nadelspiel wechseln.  Anleitung – Beanie Mütze stricken von Nina SchweisgutNina Schweisgut ist Grafik-Designerin mit einer Passion fürs Stricken. Schon in jungen Jahren hat sie begonnen, eigene einfache Kreationen mit viel Gefühl für Farbe und Material zu entwickeln. Aus dem Wunsch, verständliche, unkomplizierte Strick-Anleitungen zu schaffen, entstand ihr Laden KNIT KNIT in Berlin – und sie machte ihr Hobby zum Beruf. Ihr Label steht für edle Naturgarne und kreative, moderne Ideen rund um Wolle und Design. In Strickkursen vermittelt Nina Schweisgut altes Handwerk, das alles andere als verstaubt ist, sondern den aktuellen Zeitgeist mit dem Wunsch nach Werten und Entschleunigung genau trifft. Für alle, die nicht an ihren Kursen teilnehmen können, bietet sie in ihrem wunderschönes Buch Das geniale Schnellstricker-Buch  aus dem BLV-Verlag einen Schnellstricker-Kurs und 40 junge, coole Strickanleitungen. Es  kommt im Oktober 2014 in den Handel.

 Hier noch weitere Produkte aus dem Buch Das geniale Schnellstricker-Buch:

 

Wir danken dem BLV-Verlag für die Bilder, die er uns zur Verfügung gestellt hat.

Close
Lockenkind im Interview
Lockenkind im Interview

Auf Nadine, Maira, Elli und Laura bin ich über einen Blogeintrag aufmerksam geworden, in dem...

PRYM unboxing: Was werden wir nähen?
PRYM unboxing: Was werden wir nähen?

Für den anstehenden Sommer haben Marit und ich ein paar Nähprojekte geplant. Dafür benötigten wir ein paar...

Verlosung - Nähfaden-Album mit 42 Spulen Gütermann creativ Allesnäher nähfaden-album Verlosung: Ein Album voller schöner Fäden
Verlosung: Ein Album voller schöner Fäden

Nie mehr lange nach dem passenden Faden suchen, wenn man gerade eine gute Idee hat,...

Schließen