Kabelbinder mit Kam Snaps bringen Ordnung in das Kabelgewirr bei den Ladegeräten. Leider hat sich die Industrie noch nicht auf einheitliche Ladegeräte bei Smartphone, Tablet und Notebook verständigen können und so haben wir für jedes der Geräte ein eigenes Ladeteil. Meist liegen sie alle zusammen in irgendeiner Schublade oder einem Korb. Wenn du dann zum Aufladen das Ladegerät benötigst, steht erst einmal Kabel entwirren auf dem Programm. Eine schnelle und praktische Lösung sind da Kabelbinder mit Kam Snaps, die du ganz schnell selber machen kannst.

Übrigens die Kabelbinder mit Kam Snaps eignen sich auch als tolle Mitbringsel für deine Freunde.

Das benötigst du für einen Kabelbinder mit Kam Snaps

Kabelbinder mit Kam Snaps  Anleitung: Kabelbinder mit Kam Snaps

1 Streifen Filz 3 – 4 mm dick 3,5 x 12 cm (Länge variiert je nach Kabel)
1 Kam Snap-Druckknopf (bestehend aus 4 Teilen)
1 Kam Snap-Zange
1 Ahle (liegt der Kam Snap -Zange bei)

So fertigst du einen Kabelbinder mit Kam Snaps

Grundsätzlich lasse ich den Filzstreifen etwas länger. So kann ich das Maß an das jeweilige Kabel besser anpassen.

Wickle das Kabel des Ladeteils gleichmäßig um deine Hand. Nimm den Filzstreifen und ziehe ihn zwischen Hand und Kabel durch. Vorsichtig ziehst du das Kabel mit dem Filzstreifen von deiner Hand. Lege den Filzstreifen zu einer Schlaufe und passe dabei die Größe an. Dort, wo die Enden des Streifens aneinanderstoßen, bleibt ca. 2 cm Platz für den Druckknopf zum Kabel.Kabelbinder mit Kam Snaps  Anleitung: Kabelbinder mit Kam Snaps

Mit der Ahle wird mittig 1,5 cm vom Rand des kurzen Endes durch beide Stofflagen ein Loch gestochen. Achte unbedingt darauf, nicht das Kabel zu beschädigen!Kabelbinder mit Kam Snaps  Anleitung: Kabelbinder mit Kam Snaps

Lege das Kabel jetzt zur Seite. Die Kam Snaps bestehen aus 3 verschiedenen Teilen.Kabelbinder mit Kam Snaps  Anleitung: Kabelbinder mit Kam Snaps

Die Knöpfe mit Dorn (= Cap – hiervon benötigst du 2 Stück). Sie werden von der Außenseite des Filzstreifens mit dem Dorn durch die Löcher gesteckt. (Befestige am besten die Druckknöpfe nacheinander.)

Drehe den Filzstreifen um. Jetzt kommen die beiden verschiedenartigen Gegenstücke ins Spiel. Der Socket hat eine Vertiefung, der Stud eine Erhebung. Beide passen ineinander und sorgen für den Verschluss. Stecke nacheinander Socket und Stud auf die jeweiligen Dorne der Caps. Die Vorderseite zeigt nach oben. (Auf der Rückseite hat und der Socket einen Rand mit Strahlen, der Knauf einen Rand aus kleinen Punkten.)

Kabelbinder mit Kam Snaps  Anleitung: Kabelbinder mit Kam Snaps

Der Stud wird über den Dorn des Caps gesetzt und mit der Zange festgedrückt.

Lege den Kam Snap so in die Zange, dass der Cap in der passenden Schale liegt. Drücke die Zange vorsichtig herunter und platziere den Bolzen vorsichtig in die Mitte von Socket und Stud. Drücke die Zange jetzt ganz feste zusammen.Kabelbinder mit Kam Snaps  Anleitung: Kabelbinder mit Kam Snaps

Fertig ist ein praktischer Kabelbinder. Kabelchaos adé!

Kabelbinder mit Kam Snaps  Anleitung: Kabelbinder mit Kam Snaps

Benötigst du dein Ladegerät, öffnest du den Kam Snap, wickelst das Kabel ab und befestigst du den Kabelbinder mit einem Klicks wieder am Kabel. Damit hast du ihn gleich beim Zusammenwickeln wieder griffbereit.

Alternative

Wenn du keine Kam Snap-Zange besitzt, aber eine Variozange von Prym, kannst du mit einem Zubehör deine Zange in eine Snap-Zange umbauen.

Wenn du weder eine Kam Snap- noch eine Variozange hast, kannst du auch einen ganz normalen Druckknopf oder einen dekorativen Knopf annähen. Wobei beim Knopf natürlich auch ein Knopfloch noch eingearbeitet werden muss.

Kabelbinder mit Kam Snaps  Anleitung: Kabelbinder mit Kam Snaps

Buchvorstellung: Die fabelhafte Welt meiner Nähmaschine von Sylvie Blondeau

Music like the dots of a ladybug

sockshype hat sich vier wunderschöne Mädels mit wunderschönen Stimmen und einem wunderschönen Namen für zukünftige...

AddiClick-Starter-Set
Verlosung: addiClick Starter-Set für Strickspaß ohne Grenzen

addiClick ist das patentierte Stecksystem, mit dem die Spitzen von verschiedenen addi-Nadelpaaren im Handumdrehen mit...

Schließen