Möchtest du deinem Lampenschirm ein neues Aussehen verleihen? Dann stricke dir doch eine dekorative Hülle im Landhausstil, die du einfach über den alten Lampenschirm stülpst.

In unserer schnelllebigen Zeit sehnen sich Menschen nach Ruhe und Gemütlichkeit. Deshalb liegt der Landhausstil voll im Trend. Damit verbinden wir grüne Weiden mit Schafen und bunten Kühen oder vielleicht auch die weitläufige Dünenlandschaft auf einer wunderschönen Nordseeinsel.  Hier finden wir Entschleunigung und Entspannung. Einen kleinen Vorgeschmack kannst du dir auch nach Hause holen.

Wenn du deinem Wohn- oder deinem Schlafzimmer ein wenig Charme des Landlebens geben möchtest, fange doch einfach mal bei den Lampen an. Da eine neue Beleuchtung aber extrem teuer sein kann und die alten Lampen noch einwandfrei funktionieren, greife doch einfach zu den Stricknadeln und stricke dir eine neue Hülle für den Lampenschirm aus naturbelassener Wolle. Du wirst sehen, gleich wirkt der Raum schon viel gemütlicher.

Landhausstil Lampe -  Fenster gemütlich lampenschirm Anleitung: Lampenschirm stricken im Landhausstil

Lampenschirme habe keine Einheitsgröße. Deshalb möchten wir dir eine allgemeine Anleitung geben, wie du dir für deinen Lampenschirm eine passende Stulpe stricken kannst.

Die Planung

Schritt 1 – Vermessen

Vermesse zunächst einmal deinen Lampenschirm.

In unserem Fall haben wir folgende Maße:

Höhe:                      13,5 cm
Umfang oben:        59,5 cm
Umfang unten:      64,5 cm

 

Schritt 2 – Wolle besorgen

Besorge dir Wolle.  Die Menge hängt von der Größe des Schirmes ab und von der Dicke der Wolle.

Wir haben eine naturbelassene Wolle mit 50 % Schurwolle und 50 % Alpakawolle mit einer Lauflänge von 200 m auf 100 g gewählt. (z. B. Schoppel Alpaka Queen Davon haben wir rd. 65 g benötigt.) Sie wird mit einer Rundstricknadel der Stricknadelstärke 5 gestrickt.

Schritt 3 – Muster

Zunächst kannst du dir ein Muster überlegen. Unser Grundmuster besteht aus einem großen Zopf mit 6 Maschen und drei kleinen Zöpfen mit jeweils zwei Maschen. Dieses Grundmuster haben wir für eine Runde insgesamt sechsmal benötigt. Aber dazu später mehr.

Schritt 4 – Maschenprobe

Fertige eine Maschenprobe für dein Muster an. Wir haben 20 Maschen aufgenommen und unser Grundmuster über mehrere Reihen gestrickt. Dann haben wir 10 x 10 cm ausgemessen.

Unsere Maschenprobe 10 x 10 cm: 20 Maschen und 26 Reihen.

Landhausstil Lampe lampenschirm Anleitung: Lampenschirm stricken im Landhausstil

 

Schritt 5 – Jetzt wird gerechnet

Anzahl der Maschen

Umfang x Anzahl Maschen der Maschenprobe ÷ 10

Anzahl der Reihen

Höhe x Anzahl der Reihen der Maschenprobe ÷ 10

Bei unserem Musterlampenschirm und der genannten Wolle werden an der unteren Kante 129 Maschen, an der oberen Kante 119 Maschen und insgesamt 38 Reihen ermittelt.

Wir haben am oberen Rand noch 1 Masche hinzugegeben und kommen so auf 120 Maschen. Unser Grundmuster hat 20 Maschen. Das heißt, wir nehmen das Grundmuster 6mal.

Wenn du auch unser Grundmuster stricken möchtest und deine errechnete Maschenanzahl nicht durch 20 teilbar ist, musst du sehen wie du das Muster abänderst, damit es passt. Du könntest beispielsweise:

wenn deine Maschenzahl ist durch

17 – nur zwei kleine Zöpfchen stricken,
18 – statt dem linken und rechten kleinen Zopf jeweils eine rechte Masche,
22 – vor und nach dem großen Zopf 4 linke Maschen stricken,
22 – großen Zopf aus acht Maschen bilden,
23 – noch ein viertes kleines Zöpfchen einfügen,
24 – mittleren Zopf aus vier Maschen arbeiten, vor und nach diesem Zopf zusätzlich jeweils noch eine weitere linke Masche einfügen.

Du siehst, es gibt viele Möglichkeiten für ein hübsches Muster.

Da sich die Proportionen ändern, wenn du dünnere oder dickere Wolle nutzt, solltest du dir an dieser Stelle die Zeit nehmen, und noch einmal ein Probeläppchen mit deinem  Muster stricken. Ein Läppchen über 20 Maschen ist schnell wieder aufgeribbelt. Wenn du erst 130/180 Maschen oder sogar mehr auf der Nadel hast, dann ärgerst du dich, wenn es dir nicht gefällt.

Da der Schirm konisch zuläuft, müssen am unteren Rand noch 9 Maschen gleichmäßig hinzugefügt werden. Wir haben diese Maschen zwischen den kleinen Zöpfen eingefügt, und zwar in jedem Grundmuster jeweils eine linke Masche zwischen dem rechten und dem mittleren Zopf und in jedem zweiten Grundmuster jeweils eine linke Masche zwischen dem linken und dem mittleren Zopf.

Schritt 6 – Nun wird gestrickt

Du hast ermittelt, wie viele Maschen am unteren Rand aufgenommen werden. Diese Maschenanzahl nimmst du nun auf.

Wir nehmen 129 Maschen auf.

Jetzt wird im Grundmuster in Runden gestrickt. Denke in der ersten Runde an die zusätzlichen Maschen, wenn dein Schirm konisch zuläuft.

Diese zusätzlichen Maschen müssen im Laufe der Zeit wieder abgebaut werden, damit du am oberen Rand nur die errechnete Maschenanzahl erreichst. Dafür strickst du in gleichmäßigen Abständen die zusätzlichen linken Maschen mit der Masche daneben zusammen.

Zopfmuster lampenschirm Anleitung: Lampenschirm stricken im Landhausstil

Grundmuster bestehend aus großem Zopf und drei kleinen Zöpfchen

 

Kleine Zöpfchen

Bei den kleinen Zöpfchen aus zwei Maschen kannst du entweder die erste Masche auf eine Hilfsnadel nehmen, die zweite Masche stricken, dann die erste Masche auf der Hilfsnadel stricken.

Du kannst auch folgendermaßen vorgehen:

Steche von hinten in die zweite Masche des kleinen Zopfes ein. Ziehe den Faden durch die Öse. Führe die Öse auf die rechte Nadel.

kleiner Zopf lampenschirm Anleitung: Lampenschirm stricken im Landhausstil

Steche von hinten in die zweite Masche ein und stricke eine rechte Masche.

 

Jetzt erst strickst du die erste Masche.

kleine Zopf stricken lampenschirm Anleitung: Lampenschirm stricken im Landhausstil

Die erste Masche wird gestrickt. So wird die Verzopfung ohne Hilfsnadel vorgenommen. (Funktioniert nur bei kleinen Zöpfchen)

 

Großer Zopf

Nimm die drei ersten Maschen auf eine Hilfsnadel. Stricke dann die folgenden drei Maschen. Dann werden die Maschen der Hilfsnadel gestrickt.

Großer Zopf lampenschirm Anleitung: Lampenschirm stricken im Landhausstil

Für den großen Zopf werden zunächst 3 Maschen auf eine Zopfnadel geführt.

 

Wenn die Hülle die entsprechende Höhe erreicht hat, kette die Maschen ab. Wir haben nach der vierten Verzopfung noch 2 Reihen gestrickt und danach die Abkettung vorgenommen.

 

Vernähe die Fäden und stülpe die Hülle über den Lampenschirm. Na, das sieht doch schon viel gemütlicher aus und hat auch nicht viel gekostet.

Strandgut lampenschirm Anleitung: Lampenschirm stricken im Landhausstil

Der Lampenschirm mit Zopfmuster – Kein Strandgut!

Energiespar-Tipp

Schraube in deine schöne neue Lampe eine LED-Birne ein. So kannst du bis zu 80 % Energie einsparen. Auch wenn sie relativ teuer wirken. Sie haben eine sehr lange Lebenszeit. Im Gegensatz zu Energiesparbirnen kommt die LED-Birne ohne Quecksilber aus. Auch hat sie direkt nach dem Einschalten die vollständige Helligkeit erreicht.

Anleitung: Lampenschirm stricken im Landhausstil
9Stricken
Leser Bewertung 5 Stimmen
8.9
Close
Rausfrauen Pulloverpoesie von den Rausfrauen
Pulloverpoesie von den Rausfrauen

Die Rausfrauen stellen ein Lied über das Stricken auf Youtube.

Lampen Schirm Textilgarn fadenring häkeln Tipp: Fadenring häkeln, Magic Loop häkeln
Tipp: Fadenring häkeln, Magic Loop häkeln

Möchtest du eine runde Fläche, ein Körbchen oder vielleicht eine Mütze häkeln. Dann erhältst du mit...

Lockenkind im Interview
Lockenkind im Interview

Auf Nadine, Maira, Elli und Laura bin ich über einen Blogeintrag aufmerksam geworden, in dem...

Schließen