Es ist schon gemütlich, auf dem Sofa zu sitzen und in einem schönen Handarbeitsbuch zu blättern, sich Anregungen, aber auch wertvolle Tipps zu holen. Viele Bücher bieten ausführliche Anleitungen zum nähen, stricken oder häkeln. Manchmal fällt es schwer,  sich für eines zu entscheiden. Deshalb haben wir eine Liste mit Handarbeitsbüchern für ganz unterschiedliche Zielgruppen zusammengestellt, die wir empfehlen können. (Über den Link in der Überschrift kommst du zur jeweiligen sockshype-Buchbesprechung bzw. zum Interview mit den Autoren.)

Der Beitrag ist sicher auch interessant, wenn du ein Buchgeschenk für einen Handarbeiter suchst.

12Tücher stricken von Marisa Nöldeke

Tücher stricken von Marisa Nöldeke

Das Buch Tücher stricken von Marisa Nöldeke ist sehr ansprechend aufgemacht und ein unbedingtes Must-Have für alle, die liebendgerne Tücher stricken oder damit beginnen möchten. Mit 25 zeitlosen, ganz unterschiedlichen Modellen bietet es ein breites Angebot für viele Gelegenheiten, so dass es schwierig wird, nur ein Lieblingstuch zu finden. Die Anleitungen sind gut strukturiert aufgebaut. Die Strickgrundlagen erläutern die verwendeten Stricktechniken und verdeutlichen sie zusätzlich durch zahlreiche Illustrationen.

Buchbesprechung: Tücher stricken von Marisa Nöldeke

Verlag Edition Michael Fischer – EMF, ISBN 978-3-86355-573-3, Preis 16,99 €

Ich habe was zu sagen