Auf der h+h 2016 hat die Firma Prym erstmals dem Publikum eine neue Generation Stricknadeln vorgestellt. Die Prym Ergonomics – stricken 3.0. Sie unterscheiden sich von den gängigen Nadeln zunächst einmal optisch. Auffällig ist die tropfenförmige Spitze. Der Nadelkörper ist hinter der Spitze zunächst rund, wird im Querschnitt dann aber dreieckig. Das Material ist ein hochwertiger weißer Kunststoff.

Prym Ergonomice - Hook tip Ergonomics Die neue Generation Stricknadeln – Prym Ergonomics – Stricken 3.0
Prym Ergonomice – Hook tip

Das Material der Ergonomics sorgt tatsächlich dafür, dass die Nadeln angenehm leicht sind.  Sie sind flexibel und leise. Die patentierte Tropfenspitze, hook tips genannt, soll laut dem Hersteller die Fadenaufnahme und -führung vereinfachen. Der besondere Körper (morphing body) der Ergonomics – erst rund, dann dreieckig, sorgt für leichtes Gleiten der Maschen.

Prym Ergonomice - Nadel Ergonomics Die neue Generation Stricknadeln – Prym Ergonomics – Stricken 3.0
Prym Ergonomice – Nadel

Und wer Freund von Jackennadeln ist, hat mit den click heads eingebaute Maschenstopper, denn die Nadeln können zusammengeklickt werden.

Ergonomics werden als Nadelspiel, Jackenstricknadeln und Rundstricknadeln angeboten. Ich habe das Nadelspiel und eine Rundstricknadel ausprobiert und getestet.

Zunächst einmal fällt eine ansprechende Verpackung auf, in der die Nadeln angeboten werden.

Prym Ergonomics Verpackung Ergonomics Die neue Generation Stricknadeln – Prym Ergonomics – Stricken 3.0
Prym Ergonomics Verpackung

Das PRYM Ergonomics-Nadelspiel

Ergonomics-Nadelspiele werden in den Stärken 3,0 bis 8,0 angeboten und haben eine Länge von 20 cm. Ich habe Strumpfstricknadeln in der Stärke 3,0 ausprobiert. Ein Paar Socken standen auf dem Plan.

Mit Kunststoffstricknadeln  zum Sockenstricken hatte ich bisher nicht so gute Erfahrungen gemacht. Die Nadeln, die ich früher verwendet hatte, waren so flexibel, dass es wirklich schwierig war, die Masche zu treffen.

Prym Ergonomics - Icons Ergonomics Die neue Generation Stricknadeln – Prym Ergonomics – Stricken 3.0
Prym Ergonomics – Icons

Deshalb war ich gespannt, wie es mit den Ergonomics klappt. Ich habe deshalb zunächst die Flexibilität der Nadel geprüft. Die Nadel ist flexibel, aber verstärkt in der Mitte im dreieckigen Teil. An der Spitze und dem runden Bereich ist die Flexibilität nur gering vorhanden. So gelingt das Aufnehmen der Maschen problemlos.

Kunststoff hat manchmal fertigungstechnische Nähte. Die sind bei den Ergonomics nicht zu finden. Der Kunststoff ist glatt. Die Maschen rutschen wunderbar weiter.

Prym Ergonomics - Sockenstricken Ferse Ergonomics Die neue Generation Stricknadeln – Prym Ergonomics – Stricken 3.0
Prym Ergonomics – Sockenstricken Ferse

Ich verwende am liebsten Lacespitzen – auch zum Sockenstricken. Deshalb war ich skeptisch, was die Tropfenspitze – hook tip anbelangt. Der Tropfen ist bei der Größe 3,0 nur gering ausgeprägt. Eigentlich ist die Spitze sogar über einen längeren Bereich spitzer, als bei anderen Nadelspitzen. Das Einstechen in die Masche wie auch das Fadenholen funktioniert einfach. Ich stricke eigentlich recht locker und nutze deshalb in der Regel die Nadelgröße 2,5. Es war kein Problem, da ich die Maschen verstärkt über die Spitze aufgenommen habe. Dadurch werden die Maschen fester. Allerdings zu feste darf es nicht werden, denn sonst ist es schwierig, in der nächsten Runde die Maschen über den runden Teil der Nadel zu schieben.

Rundstricken – rechte Maschen / linke Maschen stricken – funktioniert wunderbar. Die Nadeln liegen angenehm leicht und warm in der Hand. Ein Nadelklappern hört man kaum. Gespannt war ich auf das Fersenstricken, denn hier mussten Maschen zusammengestrickt werden. Mit den Ergonomics kein Problem.

Die PRYM Ergonomics-Rundstricknadel

Prym Ergonomics Verpackung Ergonomics Die neue Generation Stricknadeln – Prym Ergonomics – Stricken 3.0
Prym Ergonomics Verpackung

Die Ergonimics-Rundstricknadeln sind verfügbar in Nadelstärke 3,0 bis 7,0 und eine Seillänge von 60 cm. Bei einer Seillänge von 80 cm gibt es Nadel sogar bis Stärke 12,0. Meine Rundstricknadel hat die Größe 4,5 und die längere Seillänge.

Prym Ergonomics - Icons Rundstricknadel Ergonomics Die neue Generation Stricknadeln – Prym Ergonomics – Stricken 3.0
Prym Ergonomics – Icons Rundstricknadel

Die beiden Nadeln sind in Prinzip aufgebaut, wie die Nadeln des Nadelspiels. Tropfenspitze, runder Bereich, dreieckiger Bereich. Verbunden sind die Nadeln mit einem kunststoffummantelten Drahtseilchen, das fein und stabil ist und keinen Memory-Effekt hat.

Ich habe mit der Ergonomics-Rundstricknadel zunächst eine Maschenprobe in Rot gestrickt. Wie beim Nadelspiel gab es keine große Umgewöhnung, um mit der neuen Nadelgeneration zu stricken. Bei größeren Projekten wird das Seil zur Aufnahme der Maschen verwendet. Dabei ist es wichtig, dass der Übergang zwischen Nadel und Seil glatt ist. Deshalb habe ich meine Maschenprobe mehrfach auf das Seil geschoben und konnte mich davon überzeugen, es ist reibungslos möglich. Das Seil selber ist sehr angenehm. Es muss nicht ständig gerade gezogen werden, wie bei einigen Seilen, die ausschließlich aus Kunststoff hergestellt werden.

Prym Ergonomics Seile Ergonomics Die neue Generation Stricknadeln – Prym Ergonomics – Stricken 3.0
Prym Ergonomics Seile
Prym Ergonomics Charity Aktion Ergonomics Die neue Generation Stricknadeln – Prym Ergonomics – Stricken 3.0
Prym Ergonomics Charity Aktion

Mit meiner roten Maschenprobe möchte ich mich an der Charity-Aktion „herzensrot und kunterbunt“ beteiligen, die von Prym, Makerist und OZ-Verlag ins Leben gerufen wurde. Jedes Patch honoriert Prym zugunsten einer Kinderhilfsstiftung. (Aktionsschluss ist am 31.12.2017.)

Da das eingestrickte Herz nicht auf Anhieb die gewünschte Form erhielt, musste ich zwischendurch einmal ribbeln. Das hieß aber auch, ich konnten ausprobieren, wie mit der tropfenförmigen Spitze Maschen wieder aufgenommen werden. Ich kann nur sagen: Null Problemo.

Ergonomics Jackennadeln

habe ich nicht ausprobiert. Ich finde Rundstricknadeln viel sinnvoller, da bei großen Strickstücken das überwiegende Gewicht des Strickstückes bei den Jackennadeln mit angehoben werden muss. Das halte ich aus ergonomischer Sicht nicht für vorteilhaft. Beim Arbeit mit Rundstricknadeln liegt  ein Großteil des Strickstückes auf dem Schoß, muss also nicht hochgehoben werden. Außerdem liebe ich es, in der Straßenbahn zu stricken. Das geht mit Jackennadeln nicht, denn der Sitznachbar würde sich sicher beschweren, wenn ich ständig mit der Nadel vor seiner Nase herumfuchteln würde.

sockshype-Fazit zu PRYM Ergonomics

Keine große Umgewöhnungszeit war notwendig, um mit der neuen Nadelgeneration Ergonomics – stricken 3.0 zu arbeiten. Die leichten Kunststoffnadeln liegen angenehm in der Hand. Sie verursachen keine Geräusche. Die Maschen lassen sich mit der tropfenförmigen Spitze einfach aufnehmen. Auch das Zusammenstricken von Maschen gelingt problemlos. Die Nadeln sind glatt, so dass die Maschen leicht über die Nadeln geschoben werden können. Auch dadurch, dass der dreieckige Nadelteil dünner als der runde ist,  gleiten die Maschen leicht über die Nadel. Ein weiterer Pluspunkt bei der Rundstricknadel, der für ein einwandfreies Gleiten der Maschen zählt, ist der glatte Übergang von Nadel zum Seil. Sehr gut finde ich auch die Beschriftung der Nadeln mit der Nadelstärke in einer Größe, die keine Lupe erfordert. Klar habe ich mit den neuen Stricknadeln auch schon unterwegs gestrickt. Meine Angst, dass vielleicht eine Spitze beim Transport in der Handtasche abbricht, war völlig unnötig. Das Material kann schon einiges aushalten.

Sowohl einem Anfänger, wie auch einem Fortgeschrittenen kann ich die Prym Ergonomics empfehlen.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
PRYM Ergonomics
Kommt aus Köln. Tüftelt täglich an neuen Ideen & Anleitungen. Besucht gerne Handarbeitsmessen und knüpft immer zufällig neue Kontakte. Sie ist die erfahrenste Strickerin unter den Autoren. Alle Artikel von Barbara ansehen.

2 KOMMENTARE

  1. Ich konnte die Nadeln beim Yarncamp testen und teile Deine Meinung. Grundsätzlich ziehe ich zwar weiterhin Holznadeln vor, aber wenn schon Kunststoff, dann künftig die Ergonomics!

    • Hallo Katha, ich war anfangs auch skeptisch, zumal meine Erfahrungen mit Kunststoffnadeln bisher negativ wahren. Die habe ich auf sockshype auch nicht vorgestellt. Die Ergonomics wiederum haben mich überzeugt, dass Stricken mit Kunststoffnadeln funktioniert und zwar richtig gut funktioniert. Liebe Grüße Barbara

Ich habe was zu sagen