Es ist wieder soweit – ab sofort können sich DIY-Begeisterte und Hobby-Designer für den DORTEX Design-Award 2016 bewerben.

Bereits zum dritten Mal sucht der Dortmunder Textiletikettenhersteller DORTEX die kreativsten Ideen für den DORTEX Design-Award. Die Schirmherrschaft hat Garrelt Duin, Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen, übernommen.
Mitmachen kann jeder Handarbeits-Fan, der sich der Herausforderung stellt, eigene phantasievolle Entwürfe mit kreativen Techniken im Textilbereich selbst umzusetzen. Ganz gleich, ob mit Wolle gestrickt oder gehäkelt, mit Nadel und Faden geschneidert oder mit Stoff und Filz kunstvoll gefertigt! Wer nicht bereits Profi ist, kann sich bis zum 7. Februar 2016 um den DORTEX Design-Award unter www.dortex- design-award.de bewerben. Prämiert werden die besten Kreativarbeiten in sechs Kategorien sowie der Sonderkategorie „Best Youngster“, dem Nachwuchs-Sonderpreis, für Kreative unter 18 Jahren.

Über die Vergabe der Awards entscheidet eine Expertenjury, die sich aus renommierten Vertretern der Bereiche Mode und Design zusammensetzt. Die Werke aller Teilnehmer (Fotos, Präsentationen) werden online unter www.dortex-design-award.de veröffentlicht und können nicht nur betrachtet, sondern auch kommentiert werden.

Mitmachen lohnt sich! Insgesamt winken Preisgelder in Höhe von 10.000 €. Die Gewinner dürfen sich zudem über eine Einladung zu der Award-Show incl. Preisverleihung freuen, die am 16. März 2016 im Rahmen der CREATIVA 2016, Europas größter Messe für kreatives Gestalten, stattfindet. Begleitend erscheint zum Wettbewerb eine Ausstellung der besten Einsendungen am DORTEX Design-Award Stand während der Gesamtdauer der Messe.

Die DORTEX Design-Award Kategorien – dotiert mit je 1.500 Euro:

  • „Best of Nähen & Schneidern“ – Kreativ mit Nadel, Stoff und Faden: Mode, Kleidung, Accessoires (Kategorie für Amateure).
  • Best of Kostümdesign“ – Kreative Outfits: Traditionell und Fantasy, bei denen die phantasievolle Weiterentwicklung des Kostüms im Vordergrund und nicht die reine Umsetzung steht (Kategorie für Amateure).
  • Best of Stricken & Häkeln“ – Kreativ mit Wolle: Mode, Bekleidung, Accessoires (Kategorie für Amateure).
  • Best of Textilkunst“ – Kreative textile Kunstwerke und Objekte: Stoff-Installationen, Quilt, Filz und Patchwork-Arbeiten, Stick-Kunst, Schmuck (Kategorie für Amateure).
  • Best of Mode-Design“ – Kreatives Design: Mode, Bekleidung (Kategorie für Auszubildende und Studenten im Bereich Mode-Design).
  • Best of innovative Kreationen“ – Kreative neue Ideen: bedarfsorientierte Bekleidung, Accessoires, Handarbeiten (Kategorie für Amateure).

Die DORTEX Design-Award Sonderkategorie – dotiert mit 1.000 Euro:

  • Best Youngster“ – Nachwuchs-Sonderpreis für junge Kreative unter 18 Jahren.

DORTEX hat ein Herz für kreative Hobby-Designer – Das ist Teil des Unternehmenskonzepts. DORTEX ist der führende Anbieter von individuell gestalteten Namensbändern und Textiletiketten in Deutschland. Mit dem DORTEX Design-Award, der 2014 erstmalig vergeben wurde, drückt das Unternehmen seine eigene Anerkennung und Begeisterung für seine kreativen Kunden aus, die mit ihrer Leidenschaft für das textile Gestalten mit zu dem Erfolg und der Weiterentwicklung von DORTEX beitragen.

Mehr Informationen zum DORTEX Design-Award und zur Bewerbung finden Sie unter www.dortex-design-award.de.

Dortex Design-Award 2015 dortex design-award Dortex Design-Award 2016

Gruppenbild der Gewinner des DORTEX Design-Award 2015 – 
Copyright Stephan Schuetze


Gewinnerin "Best Youngster - Textilkunst" Hedda Schmidt, 10 Jahre (li. Burkhard Dohmann, re. Peter Dohmann, beide Geschäftsführung DORTEX) - 
Copyright Stephan Schuetze dortex design-award Dortex Design-Award 2016

Gewinnerin „Best Youngster – Textilkunst“ Hedda Schmidt, 10 Jahre (li. Burkhard Dohmann, re. Peter Dohmann, beide Geschäftsführung DORTEX) – 
Copyright Stephan Schuetze


Dortex Design-Award 2015 dortex design-award Dortex Design-Award 2016

Gruppenbild der Gewinner des DORTEX Design-Award 2015 – 
Copyright Stephan Schuetze

Close
hello handmade 2015
hello handmade 2015

Auf dem Vorplatz der Kulturfabrik Kampnagel in Hamburg genossen mit umweltfreundlichen Papiertüten bepackte Besucher ein paar wärmende Sonnenstrahlen. Am Sonntag,...

Verlosung Pascuali Wollpaket Pinta pascuali Verlosung: Wollpaket aus Pascuali Pinta mit Anleitung für einen edlen Cardigan
Verlosung: Wollpaket aus Pascuali Pinta mit Anleitung für einen edlen Cardigan

Als ich Paul Pascuali vor drei Jahren in seinem Haus in Pulheim besuchte, habe ich...

Selbstgenäht und aufgeräumt - Titelbild  Verlosung: Zwei Bücher Selbstgenäht und aufgeräumt von Uta Kuhn
Verlosung: Zwei Bücher Selbstgenäht und aufgeräumt von Uta Kuhn

Heute möchte ich euch das Buch Selbstgenäht und aufgeräumt vorstellen. Und das Tolle ist, ihr könnt...

Schließen