Aktuell haben wir das Thema „Kinder und Handarbeiten“ in den Fokus genommen. Stricken, Nähen oder Häkeln für Kinder steht im Vordergrund, aber auch, wie Kinder ans Handarbeiten herangeführt werden können.

Handarbeiten für Kinder

Viele Handarbeiter nähen, stricken oder häkeln hübsche Kleidung oder auch besonderes Spielzeug für den Nachwuchs. Dabei entdecken sie oftmals gerade in der Elternzeit Spaß und Freude an einem neuen Hobby. Die bunten Stoffe, die vielfach kindliche Motive aufweisen oder auch die farbenfrohen Garne machen es ihnen auch leicht, ausgefallene Einzelstücke zu fertigen. Die Materialien fühlen sich toll an und das auch nach vielen Wäschen.

Eltern liegt die Gesundheit ihres Kindes besonders am Herzen. Deshalb nähen, stricken oder häkeln sie selbst Kleidung oder Spielsachen, weil sie gezielt die Materialien auswählen können. Diese müssen aus biologischen Rohstoffen hergestellt sein und über einen umwelt- und sozialverantwortlichen Fertigungsprozess verfügen. Gerade hierauf haben sich viele Hersteller spezialisiert und die Auswahl ist immens.

Schnittmuster speziell für Kinder gibt es oft als E-Books. Dabei haben die Schnittmusterentwickler selber langjährige Erfahrung als Näher von Kinderkleidung und oft auch als Eltern. Sie wissen worauf es bei Kleidung ankommt: „Bequem müssen sie sein, außerdem lebenspraktisch. Mitwachsend, zum Beispiel durch Bündchen, zum Tragen in Tragetuch und Co. geeignet, beim Spielen und Toben immer genug Bewegungsfreiheit bietend. Am Ende sollen die Sachen natürlich auch schön aussehen und die Schnittmuster auch von Anfängern umzusetzen sein.“  So hat es Pauline Dohmen im sockshype-Interview über ihr tolles Buch „Nähen mit Jersey – kinderleicht!“ ausgedrückt.

Nähen mit Jersey - kinderleicht! - Cover kinder und handarbeiten Im Fokus - Kinder und Handarbeiten

Stricker und Häkler finden bei Ravelry, auf den Internetseiten von Wollherstellern oder in Sonderzeitschriften interessante Anleitungen zu Pullis, Jacken, Mützen und Schals für Kinder.

Zudem bieten Linkparties Ideen und Anregungen sowohl für nähende, strickende und häkelnde Eltern.

Kinder und Handarbeiten - Pucksack

Kathrin hat uns ein super einfaches Strickprojekt empfohlen: Jaspers Pucksack. Dafür braucht es kaum mehr als rechte und linke Maschen. Wer mag, kann (wie auf dem Bild) noch Träger anbringen, dann rutscht es noch weniger. Das Baby hat Beinfreiheit, ist immer zugedeckt. An- und Ausziehen geht super schnell.

Kinder und Handarbeiten - Eulendecke

Aus Stoffresten kann diese wunderschöne Decke genäht werden. Sie ist ein Hingucker für jedes Kinderzimmer. Dabei können die Farben individuell an den jeweiligen Raum angepasst werden. Die Eulendecke ist auch ein tolles Geschenk für einen neuen Erdenbürger. Die kostenlose Anleitung dazu findet ihr bei Farbenmix.

Kinder und Handarbeiten - Baby-Surprise-Jacke
Kathrin hat die Baby Surprise Jacke für ihre kleine Tochter gestrickt. Dabei fand sie die raffinierte Strickart ganz lustig. Die Anleitung von Elisabeth Zimmermann wurde in zwei ihrer Bücher veröffentlicht: „Knitting Workshop“ und „The Opinionated Knitter“. Wir haben eine deutschsprachige Anleitung entdeckt. Hier wird die Jacke in zwei Teilen gearbeitet.
Kinder und Handarbeiten - Babyschuhe

Zwei gestrickte Quadrate ergeben einen Babyschuh, vier Quadrate ein ganzes Paar. Sie werden entsprechend gefaltet und zusammengenäht, gefilzt und schon sind sie fertig die hübschen Babyschuhe.

Handpuppe Sockenmonster

Eine Handpuppe, gefertigt aus einem Socken, ist ein wichtiger Trainingshelfer für Alltagssituationen. Die Fantasie und die Sprachentwicklung des Kindes werden spielerisch gefördert. Mit dem Sockenmonster kann man toben, aber auch ruhig spielen. Es eignet sich für das Spiel allein, aber auch mit Spielkameraden.

Strickanleitung Affe Paulchen
Affe Paulchen könnte zum absoluten Liebling deines Kindes, deines Enkels, deiner Nichte oder deines Neffen werden. An seinen langen Schlackerarmen und -beinen kann er von kleinen Händen festgehalten werden. Er ist knuffig weich, einfach toll zum Schmusen und Liebhaben.

Kinder wollen auch handarbeiten

Irgendwann möchten Kinder nicht nur Luftmaschenketten aus Wollresten häkeln oder die Knöpfe in der Knopfkiste sortieren, wenn sie regelmäßig den Erwachsenen beim Handarbeiten zusehen. So manches Kind hat Lust, es den Älteren gleichzutun und selber aus den Materialien etwas herzustellen.

Das ist auch gut so. Denn Wissenschaftler haben festgestellt, dass Handarbeiten für Kinder sehr förderlich für ihre motorische und geistige Entwicklung sind. Die Hände müssen geschickt koordiniert werden. Das Arbeiten verlangt Ausdauer und Geduld. Kinder entwickeln beim Nähen, Stricken und Häkeln Empfindungen für Material, Formen und Farben. Überlegungen zu neuen Projekten trainieren Kreativität, Phantasie und einen Sinn für Ästhetik. Stolz und Freude stellt sich ein, wenn ein fertiges, selbst hergestelltes Kleidungsstück, ein Spielzeug oder ein Geschenk Anerkennung findet. Ein anderer Punkt sollte nicht außer Acht gelassen werden: Kinder lernen durch Handarbeiten den Wert einer Sache schätzen.

Wie und wo können Kinder nähen, stricken oder häkeln lernen?

Manchmal reicht es, wenn Erwachsene ihnen zeigen, wie genäht, gestrickt oder gehäkelt wird. Gerade beim Nähen muss man ihnen einfach auch zutrauen, sich an die Nähmaschine zu setzen und etwas auszuprobieren. Eltern sollten ihnen kleine Aufgaben stellen und die Kinder aber auch selber experimentieren lassen. Eine eigene Nähmaschine ist sicher noch nicht erforderlich. Auf dem Kinder-Nähblog Kinderleicht und schön gibt es z. B.  Druckvorlagen  zum Downloaden. Hiermit kann das Kind üben, gerade Linien, Ecken, Rundungen und Zacken zu nähen. Später kann es sich aus den kindgerechten Anleitungen ein Objekt auswählen, das es nähen möchte.

Kinder-stricken kinder und handarbeiten Im Fokus - Kinder und Handarbeiten

Wenn das Kind stricken lernen möchte, so kann es wie die 10jährige Martha beginnen, die uns in einem Interview von ihren Anfängen mit der Strickliesel und dem Strickring berichtet hat. Kinder sind in der Regel kreativ. Sie finden in ihrem Umfeld Ideen für Projekte. Da wird eine Decke für das Kuscheltier oder aber auch eine Mütze gestrickt. Weitere kindgerechte Ideen finden sie in Büchern wie z. B. Strick mit! Die Kinderstrickschule.

Häkel mit! Neue Ideen aus der Kinderhäkelschule - Buch kinder und handarbeiten Im Fokus - Kinder und Handarbeiten

Ein solches Buch gibt es auch für Kinder die häkeln lernen möchten. Das Buch Häkel mit! Neue Ideen aus der Kinderhäkelschule von Franziska Heidenreich ist ein sehr ansprechendes Buch. Kinder, die noch nie eine Häkelnadel in der Hand gehalten haben, erfahren hier die Basics. Die Anleitungen sind sehr gut beschrieben. Jeder einzelne Arbeitsschritt wird erklärt und mit Bildern veranschaulicht. Bei den einzelnen Modellen gibt es eine Steigerung der Schwierigkeitsstufen, so dass auch Mädchen und Jungen mit Häkelkenntnissen an neue Anforderungen herangeführt werden und zudem den Umgang mit anderen Materialien, wie beispielsweise Textilgarn, kennenlernen.

Kinitti-Titelbild kinder und handarbeiten Im Fokus - Kinder und HandarbeitenMit Hilfe der Internetseite Kinitti von der Intiative Handarbeit e. V. werden Eltern und Lehrer unterstützt, Kinder ans Stricken, Nähen und Sticken, Häkeln und Filzen heranzuführen. Die einzelnen Techniken werden mit vielen Bildern erläutert. Bei den Anleitungen muss ein Kind durch die Angabe von Schwierigkeitsgraden zunächst einmal seine Fähigkeiten einschätzen. Es kann die Anleitungen nach Fähigkeiten filtern, so dass es die schwierigeren Projekte nicht sehen kann. Das Grundwissen zur jeweiligen Technik wird in kleinen Lektionen vermittelt. Das Kind kann sich so auf eine einzelne Lektion konzentrieren und die Kenntnisse festigen.

brinarina kinder und handarbeiten Im Fokus - Kinder und Handarbeiten

brinarina näht mit den Kindern Taschenwärmer

Nicht immer können Eltern ihren Kinder Hilfestellung geben. Deshalb bieten Handarbeitsgeschäfte spezielle Kurse für Kinder an. Die Geschäftsinhaber, wie z. B. Sabrina von brinarina  zeigen den Kindern in Kinderworkshops, wie genäht, gestrickt oder gehäkelt wird. Dabei macht es sicher viel Spaß zusammen mit anderen Kindern die Grundkenntnisse eines neuen Hobbys zu erlernen. Frag einfach einmal im Handarbeitsgeschäft deines Vertrauens nach.

Wer in Stolberg bei Aachen oder in Mülheim wohnt, findet in der Prym-Akademie Nähkurse  für Kids. Außerdem können Kinder ihren Geburtstag in den Prym-Räumen feiern und mit ihren Freunden gemeinsam etwas nähen. Kids Nähpartys veranstaltet auch der Stoffhersteller Lillestoff in seinen Räumen in Langenhagen. Nach einer kleinen  Übungsphase geht es mit dem Lieblingsprojekt los und jedes Kind darf sein fertiges Werk mit nach Hause nehmen.

Demnächst nehmen wir in den Fokus: 

Für den Haushalt, für die Küche

Quellen der Fotos: Eulendecke, Pucksack, Baby Surprise Jacke – Dr. Kathrin-Christine Situmurang; Kinder mit Taschenwärmer – brinarina

Designerin Hanna Emelie Ernsting im Interview

Die Designerin Hanna Emelie Ernsting vertreibt PETSTOOLS unter ihrem eigenen Label. Ein Interview. Hanna, beschreibe...

forum lamarum - Wollforum 2016
Wolle und mehr beim forum lanarum in Frechen

Das Kölner Wollfestival zu besuchen, hat bei vielen Wollbegeisterten schon eine Tradition. In diesem Jahr musste es...

Wie cool ist mattes Stickgarn? – Madeira Frosted Matt

Stickgarn muss nicht immer nach glänzendem Polyester aussehen, denn die Firma Madeira führt die Produktlinie Frosted Matt,...

Schließen