Die Fraktion de GÜ um-strickt Laternen in Köln. Mit ihren Strickwerken entfachen sie gesellschaftliche Debatten. Auf der Straße.

Als sockshype noch ein Blog war und wir als jungfräuliche Blogger durch die Stadt zogen, um nach spannenden Themen zu suchen, stießen wir auf Knit Art. Am Rathenauplatz waren Straßenschilder und Absperrungen mit bunter Wolle umstrickt. Wir berichteten mit einem kleinen Beitrag darüber, und völlig unverhofft meldete sich Bettina unter einem Pseudonym bei uns, die sich als Initiatorin der Knit-Art-Aktion zu erkennen gab. Ein paar Wochen später saßen wir mit zwei Mitgliedern der Fraktion de Gü in einem Café zusammen. Bettina und Philipp. Undercover versteht sich, schließlich ist Anonymität in dieser Szene das A und O.

fraktion de gÜ Was ist eigentlich aus der Fraktion de GÜ geworden?

Es geht darum, ursprünglich Häusliches in den öffentlichen Raum zu transportieren. Das Stricken wurde lange Zeit als Handwerk zur Erschaffung von Kleidung zum Wärmen angesehen, doch nimmt nun nach und nach Einzug in die Kunst. Das freut uns sehr.

Philipp – Fraktion de GÜ

Doch was ist denn nun aus der Fraktion de GÜ geworden?

Knit-Art. Foto: Alexandra V. fraktion de gÜ Was ist eigentlich aus der Fraktion de GÜ geworden?

Knit-Art. Foto: Alexandra V.

Die Internetseite der Knit-Art-Bewegung Fraktion de GÜ aus Köln gibt Aufschluss über die Aktionen der öffentlichen Guerilla-Strickwerk-Behängungen. So gab es im September 2013 eine Laterne mit gestrickten rosa Ohren und der Aufforderung „hörma„.

Zusätzlich sind gestrickte Ampeldrückknöpfe offensichtlich beliebt. Im Jahr 2014 gibt es zwei veröffentlichte Aktionen, die sich sowohl mit dem gestrickten Ampeldrücker, als auch mit einer gestrickten Kamera und einem gestrickten Bier (Kölsch).

Was wir für das Jahr 2015 von der Fraktion de GÜ erwarten können? Es ist selbstverständlich geheim.

Verfolgt die Künstler der Fraktion de GÜ auf der Internetseite http://www.kunstbeispiele.de/

Close
Anleitung: Dekorative Flaschenhüllen nähen
Anleitung: Dekorative Flaschenhüllen nähen

Casa di Lana – Haus der Wolle in Frankenberg-Viermünden
Casa di Lana – Haus der Wolle in Frankenberg-Viermünden

Garnrollenhalter selber bauen
Garnrollenhalter selber bauen

Du wolltest dir schon immer mal einen Garnrollenhalter selber bauen, um endlich Ordnung mit deinen Garnrollen...

Schließen