Die Dänin Hanne Vedel Hestbæk erstellt wundervolle Kunstwerke mit der Nähmaschine. Von weitem sehen ihre Bilder wie Aquarelle aus. Wer sie aber näher betrachtet, erkennt, dass ihre Pinselstriche unzählige feine Zickzackstiche aus Garn sind.

Hanne Vedel Hestbæk - Kunstwerke mit der Nähmaschine  Hanne Vedel Hestbæk - Kunstwerke mit der Nähmaschine

In Eckernförde vor dem Rathaus treffen wir auf einem Kunsthandwerkermarkt die sympathische Hanne Vedel Hestbæk. Dort sitzt sie an ihrer Nähmaschine und malt, Stich für Stich, wunderbare Bilder. Ungefähr 35 verschiedene Garne in unterschiedlichen Farben benötigt sie für ein einziges Bild. Dazu nutzt sie Baumwoll- oder Polyestergarne, gerne auch Mulitcolor- oder auch Glanzgarne, um besondere Akzente zu setzen.

Hanne Vedel Hestbæk - Kunstwerke mit der Nähmaschine  Hanne Vedel Hestbæk - Kunstwerke mit der Nähmaschine

Ein Projekt bedarf zunächst einer grundlegenden Planung. Manchmal hat sie eine kleine Geschichte im Kopf. Bei ihrem Bild Nye mal hat sie sich zum Beispiel vorgestellt, dass der Eisberg schmilzt und die Pinguine zu einem neuen Ziel (Nye mal) umziehen müssen.

Hanne Vedel Hestbæk - Kunstwerke mit der Nähmaschine  Hanne Vedel Hestbæk - Kunstwerke mit der NähmaschineEin anderes Bild zeigt den Blick aus ihrem Fenster an ihrem dänischen Wohnort in Vorbasse (Nähe von Billund).

Hanne Vedel Hestbæk - Kunstwerke mit der Nähmaschine  Hanne Vedel Hestbæk - Kunstwerke mit der Nähmaschine

Sie mag Bäume. Deshalb finden sich unter ihren Bildern auch interessante Waldperspektiven. Sie erzählt uns, dass sie deshalb so gerne Bäume näht, weil ihr Mann Holz zu tollen Stiften oder formschönen Schalen verarbeitet.

Hanne Vedel Hestbæk - Kunstwerke mit der Nähmaschine  Hanne Vedel Hestbæk - Kunstwerke mit der Nähmaschine

Sorgsam wählt sie schon zu Beginn die Stoffe aus, denn damit legt sie die Flächenteilung für ihr Bild fest. Bei der Nähmaschine wird der Transporteur versenkt. So kann Hanne den Stoff frei bewegen und dabei mit dem Zickzackstich ihre Vorstellungen aufs Bild bringen. Nur die Signatur und eventuell der Titel des Bildes wird mit dem Stickprogramm aufgestickt.

Hanne Vedel Hestbæk - Kunstwerke mit der Nähmaschine  Hanne Vedel Hestbæk - Kunstwerke mit der Nähmaschine

Begonnen hat Hanne Vedel Hestbæk ihr Hobby zunächst mit Stoffapplikationen. Das hat sie immer weiterentwickelt bis sie letztendlich ihren Stil gefunden hat und durch die unterschiedlich breiten Zickzackstiche in diversen Farben ihren Bildern Ausdruck verleiht.

Hanne Vedel Hestbæk und ihr Mann verkaufen ihre Bilder und Holzprodukte auf 10 verschiedenen Märkten in Deutschland und einem Weihnachtsmarkt in Dänemark. Eine Internetseite gibt es noch nicht. Wer Kontakt mit Hanne Vedel Hestbæk aufnehmen möchte, kann ihr eine Mail (vedel@live.de) schreiben.

Hanne Vedel Hestbæk - Kunstwerke mit der Nähmaschine

Bald ist Ostern.

Zeit, kreativ zu werden.

sockshype lamandia
Auf Entdeckungstour: Lamandia gesichtet

Sylvie Rasch und Julia Krause sitzen in einem Berliner Büro und arbeiten an einer innovativen...

Strickanleitung Affe Paulchen
Strickanleitung Affe Paulchen

Affe Paulchen könnte zum absoluten Liebling deines Kindes, deines Enkels, deiner Nichte oder deines Neffen...

Thema des Monats April 2015: 13 bezaubernde Schmuckstücke

Schließen