Unter dicken Regenwolken bildeten die Besucher der hello handmade eine Schlange vor dem Eingang der Kulturfabrik Kampnagel. Der Markt für unabhängiges, selbstgemachtes Design findet auch in diesem Jahr wieder große Beliebtheit. Doch im Vergleich zu den Vorjahren ist etwas anders: Ein zusätzliches Areal präsentiert den FAN MADE DAY, der ebenfalls ganz im Zeichen der Do-it-yourself (DIY)-Bewegung zum Selbermachen anregt. Zahlreiche Stars der ARD-Serien Sturm der Liebe, Rote Rose und In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte standen nicht bloß für Fotos und Autogramme zur Verfügung, sondern setzten sich im Beisein zahlreicher Kameras zum Bemalen von Tassen und Taschen mit ihren Fans an die DIY-Tische.

Insgesamt stellten 80 Aussteller ihre selbst gemachten Produkte auf der hello handmade aus. Hierunter befanden sich Produkte zum Anziehen, Taschen, Schmuck Dekorationsartikel, Zeitschriften und Delikatessen aus regionalem Anbau.

Für das leibliche Wohl am Sonntagnachmittag wurde mit Kaffee und Kuchen ebenfalls gesorgt.

Nun noch ein paar Impressionen der hello handmade 2016:

fan made day hello handmade hello handmade 2016
Eingang zum Fan made DAY
fan made day hello handmade 2016
Plakat zum Fan Made DAY
Cheryl Shepard von Rote Rosen hello handmade 2016
Cheryl Shepard von Rote Rosen
Cheryl Shepard von Rote Rosen hello handmade 2016
Cheryl Shepard von Rote Rosen

hello handmade 2016 hello handmade 2016

hello handmade 2016 hello handmade 2016hello handmade 2016 hello handmade 2016hello handmade 2016 hello handmade 2016hello handmade 2016hello handmade 2016 hello handmade 2016hello handmade 2016 hello handmade 2016hello handmade 2016 hello handmade 2016

1 KOMMENTAR

  1. Der Hello-Handmade-Markt ist immer ein Highlight! Tolles Video! Schade, das ich keine Zeit hatte, sonst hätte ich mich auch in die Menschenmassen gestürzt!
    Beste Grüße,
    Kirsten

Ich habe was zu sagen