Katrines Strick-Nadel-Tasche -Titelbild

Im Laufe der Zeit sammeln sich bei Strickerinnen und Strickern viele Stricknadeln an. Doch, wenn sie oder er ein neues Projekt beginnt, geht oft erst einmal die Suche los: „Wo hab ich die 4er-Nadel mit dem 80er Seil nur hingepackt?“ Katrin Lutzke hat mit ihrer Idee eine Lösung, um Ordnung ins Stricknadelchaos zu bekommen: Katrines-Strick-Nadel-Taschen.

Ich habe die sympathische Katrin Lutzke auf dem Forum Lanarum in Frechen kennengelernt, wo sie als Ausstellerin mit ihren bunten, teilweise bestickten Strick-Nadel-Taschen vertreten war. Dort haben wir uns zu einem Interview verabredet:

Hallo Katrin, erzählst du uns ein wenig über dich?

Ich bin 43 Jahre alt und habe eine 12 jährige Randale-Tochter. Mein erstes richtiges Weihnachtsgeld habe ich 1995 in eine Pfaff-Nähmaschine investiert, weil mich Patchwork so fasziniert hat. Seitdem nähe ich… erst Patchwork-Decken, dann Kleidung für meine Zaubermaus und mich, jetzt Katrines-Strick-Nadel-Taschen.Katrines-Strick-Nadel-Tasche - Auswahl Taschen Katrin Lutzke im Interview über Katrines-Strick-Nadel-Taschen

Wie kam es zu der Idee, Katrines-Strick-Nadel-Taschen zu entwerfen?

Als meine Tochter in die Schule kam, habe ich immer mehr gestrickt, weil ich da neben ihr sitzen konnte und trotzdem ansprechbar war. Das ist beim nähen mit der Nähmaschine ja nicht so wirklich möglich.

Mich hat es mit der Zeit aber super genervt, dass die Stricknadel, die ich gerade brauchte, nicht da war, wo ich sie vermutete… Da habe ich für mich eine Strick-Nadel-Tasche entworfen, in der alles Platz haben sollte. Ich hatte DIN A3-Blätter auf dem Wohnzimmertisch liegen und habe über Tage immer wieder neu angeordnet und Platz hinzugefügt, für alles was in die Tasche sollte.

Der Gedanke, diese Strick-Nadel-Tasche auch zu verkaufen, kam bei einem Stricktreffen in Nordenham, als einige Strickerinnen meine Tasche bewundert haben und auch genau so eine wollten…

Hattest du gleich bei deiner ersten Tasche schon die perfekte Lösung oder gab es etliche Updates? Hast du noch deine allererste Strick-Nadel-Tasche?

Meine allererste Strick-Nadel-Tasche habe ich noch, ja! Sie ist immer noch im Einsatz und bis auf einige wenige Änderungen entspricht sie auch noch der, die ich verkaufe.

Selbst exzessive Stricker haben noch nichts gefunden, was noch an der Tasche fehlt!

Was ist das Besondere an Katrines-Strick-Nadel-Taschen?

Katrines-Strick-Nadel-Tasche -Tasche im Detail Katrin Lutzke im Interview über Katrines-Strick-Nadel-Taschen

In „Katrines Strick-Nadel-Tasche“ hat alles Platz, was man zum stricken braucht. Von Seilen, Nadeln, Nadelmaß, Schere bis hin zu einer Tasche für Kleinkram und das I-Tüpfelchen: es ist ein Magnet eingearbeitet, der den Seilschlüssel hält.

Ich verwende dafür nur hochwertige Materialien und jede einzelne Strick-Nadel-Tasche ist mit viel Liebe von mir genäht!Katrines-Strick-Nadel-Tasche - Innen Katrin Lutzke im Interview über Katrines-Strick-Nadel-Taschen

Wie viele Nadeln finden dort Platz?

Oha… Aaaalso: Es ist Platz für acht häkelnadeln, sieben Nadelspiele mit 15 cm Länge, sieben Nadelspiele mit 20 cm Länge und sieben Paar Nadelspitzen. Außerdem Taschen für mindestens neun Seile.

Wenn jemand nicht so viele Stricknadeln hat, gibt es bei Katrines-Strick-Nadel-Taschen auch kleinere?

Eine Kundin hat mich auf einem Stricktreffen angesprochen, dass ein kleineres Modell toll wäre. Da habe ich mich dann hingesetzt und „Die Kleine“ entworfen. In ihr findet das Gleiche Platz wie in „Der Originalen“, nur in reduzierter Anzahl.

In deinem Sortiment gibt es nicht nur die Stricknadel-Ordnungshüter. Was bietest du noch an?

Katrines-Strick-Nadel-Tasche Katrin Lutzke im Interview über Katrines-Strick-Nadel-TaschenIch biete eine dazu passende Projekttasche an. Auch sie ist gut durchdacht, so dass man auch in ihr alles Notwendige verstauen kann. Meine steht zum Beispiel immer griffbereit im Flur und wenn ich meine Tochter zum Reiten fahre oder einen Arzttermin habe, schnappe ich mir die Tasche und bin trotzdem auf alles vorbereitet. Dann juckt mich auch nicht, wenn ich mal 10 Minuten länger warten muss…

Eine kleinere Projekttasche für das Socken-Strick-Projekt ist in Arbeit, da bin ich mit 1 – 2 Details noch nicht so ganz zufrieden…

Würdest du auch auf besondere Wünsche von Interessenten eingehen?

Klar! Ich habe schon Modelle für Kundinnen genäht, die spezielle Farbwünsche hatten, eine Tasche nur/auch für das feste System wünschten oder reine Sockenstricker waren.

Wenn jemand Interesse hat, entweder eine Strick-Nadel- oder eine Projekttasche zu kaufen, wo kann er sie erwerben?

Ich habe einen online-Shop  bin auf Facebook und ravelry unter „Katrines Strick-Nadel-Tasche“ zu finden.

Außerdem bin ich nächstes Jahr auf dem „Wollfestival in Köln“ und bei „Sulingen trifft Wolle“. In Nordenham und Gollhofen werde ich wieder bei den Stricktreffen dabei sein. – Vielleicht kommen noch weitere Termine dazu… mal sehen…

Noch eine letzte Frage: Du strickst ja auch selber, wie du uns erzählt hast. Welche Lieblingsprojekte sind dir von den Nadeln gehüpft?

… grins… Ich liebe den „Nuvem“ von Martina Behm… immer schön rechte Maschen im Kreis… da kann nicht viel schief gehen… Aber ich mag auch Ajour-Muster!

Katrin, ich danke dir für deine Antworten und wünsche dir noch viele kreative Ideen für deine tollen Taschen.

Apropos Wunsch: eine Strick-Nadel-Tasche von Katrin lässt sich wunderbar verschenken. Zu Weihnachten, zum Geburtstag … Anlässe gibt es sicher genug. Die Freude der/des Beschenkten wird sicher groß sein.

3 KOMMENTARE

  1. Liebe Barbara, das Interview mit Katrin habe ich mit Freude gelesen. Ich bin auch eine mit den Extrawürsten
    Ich finde die Nadel- und auch Projekttascheb super genial.
    Herzliche Grüße Eva

    • Liebe Eva, danke schön. Mir hat es auch viel Spaß gemacht, mit Katrin ein Interview zu führen. Ich habe ihre Taschen ja live gesehen und muss sagen, sie sind wunderschön, praktisch und ganz liebevoll gefertigt. Und wo hat man das schon, das es individuelle Sonderanfertigungen nach eigenen Bedürfnissen und Vorstellungen gibt? Herzliche Grüße ins Schwabenländle Barbara

    • Hallo Barbara
      Ich hatte das Vergnügen am vergangenen Wochenende mit Katrin zusammen in Nordenham zu sein war wieder echt schön
      Liebe Grüße von der ostalb ( wir sind gerade bei Katja und unserem Enkel Lukas )

Ich habe was zu sagen