Auf Nadine, Maira, Elli und Laura bin ich über einen Blogeintrag aufmerksam geworden, in dem sie von einem gemeinsamen Treffen in Ostwestfalen bei Fusselline berichteten. Besonders an dieser Konstellation ist, dass sich 4 Blogger zum einen connecten, aber auch dass sich die vier Mädels mit aktueller, selbst gemachter Mode auseinander setzen. Wir haben Elli alias Lockenkind interviewt.

Eine Interview-Reihe:

Interview mit Elli alias Lockenkind

Du warst in Frankreich, hast Kontakte in die Schweiz gemacht und triffst dich mit anderen Bloggern. Bist du schon immer jemand gewesen, der Freundschaften sucht und pflegt?

Natürlich sind Freundschaften in meinem Leben schon immer ein wichtiger Teil gewesen, ich war zwar nie jemand der sehr beliebt war und deswegen viele Freunde hatte, dennoch habe ich immer eine handvoll Freunde gehabt, auf die ich mich verlassen konnte bzw. kann.

Lockenkind im Interview

Wer schon eine Spiegelreflexkamera mit Kit-Objektiv besitzt, dem kann ich empfehlen sich eine Festbrennweite zu kaufen […]Elli alias Lockenkind

Elli, du machst beeindruckend gute Fotos. In einem deiner Beiträge sprichst du von einer Canon 700D. Wie bist du zum Fotografieren gekommen und hast du sowohl technische Tipps, als auch gestalterische Tipps für Leser, die auch gerne ihre Produkte in Szene setzen wollen?

Zum Fotografieren bin ich durch meinen Blog gekommen. Anfangs haben wir (meine Schwester und ich) noch mit der Kamera meines Vaters fotografiert, bis wir uns schließlich eine eigene Kamera gekauft haben. Doch um ansprechende Blogfotos zu machen braucht man keine teure Kamera.

Für mich ist es wichtig, dass Bilder draußen entstehen, und vor allen Dingen nicht zu dunkel sind. Auch andere Hintergründe sorgen für Abwechslung. Wer schon eine Spiegelreflexkamera mit Kit-Objektiv besitzt, dem kann ich empfehlen, sich eine Festbrennweite zu kaufen, denn dadurch bekommt man den von vielen gewünschten unscharfen Hintergrund.

Lockenkind im Interview

Du nähst tragbare Klamotten für Freunde, Kinder, deine Familie und deine Schwester. Hast du schon einmal darüber nachgedacht, dass du damit auch die miserablen Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie in Entwicklungsländern positiv boykottierst? Ist dir das wichtig?

Natürlich habe ich mir darüber auch schon Gedanken gemacht, und ich persönlich vermeide es auch Kleidung zu kaufen, die in Entwicklungsländern hergestellt wurde. In den letzten zwei Jahren habe ich mir tatsächlich nur ein neues Oberteil gekauft, der Rest wurde selbstgenäht!

Jedoch muss ich sagen, dass ich auch in Zukunft auch Stoffe/ Material vermehrt mit GOTS Zertifizierung kaufen möchte.

Lockenkind im Interview

Was hältst du von selbstgenähten Klamotten bei Männern?

Wenn es schlicht genäht wurde, sodass man denkt, dass das Kleidungsstück gekauft wurde, finde ich es absolut super, wenn der Mann es gerne trägt.

Du liebst das Leben und machst dir auch in deinen Blogbeiträgen immer wieder bewusst, wie schön das Leben ist. Welchen persönlichen Tipp hast du, das Leben zu betrachten?

Ohjeh, schwierige Frage. Bei Veränderungen mache ich mir immer bewusst, dass  es, egal wo man ist, immer jemanden gibt, der hinter einem steht. Außerdem versuche ich viel zu lächeln, das macht alles gleich viel einfacher!

Think positive – auch wenn das oft nicht einfach ist!

Welche Veranstaltungen und Messen in Bezug auf Stoffe und Nähen planst du, dieses Jahr zu besuchen?

Ehrlich gesagt bis jetzt keine, vielleicht ergibt sich das ein oder andere, jedoch ist bei mir ersteinmal Schule angesagt, da ich in einem Jahr mein Abitur schreiben werde.

Hast du bereits kreative Ideen für das Jahr 2017? Was möchtest du unbedingt mal nähen?

Ich möchte unbedingt eine Kameratasche nähen und einen Parka. Generell möchte ich wieder ein bisschen mehr für mich, da dies im letzten Jahr nicht so geklappt hat.

Gibt es ein Näh-Revival 2017 wie bei Fusseline?

Wenn wir alle einen Termin finden, bei dem wir alle können natürlich.

Lockenkind im Interview

Besuche Ellis Blog

http://lockenkindmadewithlove.blogspot.de/

Close
Gestrickten Beißring gewinnen von Strickcookie beißring häkeln Beißring häkeln? Gewinne einen von StrickCookie!
Beißring häkeln? Gewinne einen von StrickCookie!

Du möchtest einen Beißring häkeln? Gewinne doch lieber einen von StrickCookie! Zufälle gibt's. Seit einiger Zeit...

urlaubsfeeling Thema des Monats Juli 2015: Urlaubsfeeling
Thema des Monats Juli 2015: Urlaubsfeeling

Patches zum Aufbügeln Kleben statt Nähen? Patches zum Aufbügeln mit Textilkleber
Kleben statt Nähen? Patches zum Aufbügeln mit Textilkleber

Hast du dich auch schon einmal gefragt, wie du am besten deine Patches zum Aufbügeln auf...

Schließen