Die Gruppe aus Hof trägt exklusives Accessoir von MyBoshi: Wadenwärmer.

Die Hauptstadt Frankreichs ist mit 11 Millionen Einwohnern und mindestens genauso vielen Touristen ein Fleck auf dieser Erde, an dem NICHTS ungewöhnlich ist.

Auch eine Gruppe junger Männer aus Hof in Lederhosen fallen normalerweise dort nicht auf. Doch ein Mitglied der Gruppe in süddeutscher Traditionskleidung hatte ein Asseccoir, das uns sofort ins Auge fiel. Er trug gehäkelte Wadenwärmer. Doch nicht irgendwelche Wadenwärmer, sondern Wadenwärmer von MyBoshi. Nun stellte sich heraus, dass diese Gruppe gute Freunde von Thomas Jaenisch sind und er ein exklusives Unikat für die Jungs von Volksfestwirt angefertigt haben.

Wohnt in Hamburg. Stammt aus Köln, absolvierte dort von 2008 bis 2011 erfolgreich sein Designstudium. Hatte die Idee zu sockshype 2010, als er täglich zur einer Werbeagentur nach Düsseldorf pendelte. Lebte in den Niederlanden.
 Arbeitet für Apple in Hamburg. Gründet 2016 mit Marit Makema. Alle Artikel von Mark lesen.

Ich habe was zu sagen