ASTROKATZE ist ein neuer Stern am Stoffmarkt. Wir haben die sympathische Designerin Natascha Krchov aus Hamm und ihre wunderbaren Stoffe an ihrem Stand auf der H + H 2015 kennengelernt und interviewt.

Natascha Krchov entwirft Jerseystoffe mit wunderschönen Stoffdesigns in hübschen Farben für Kinder- und Erwachsenenkleidung. Im Interview mit sockshype erfährst du mehr über die junge Designerin und ihr Label ASTROKATZE.


ASTROKATZE_Logo astrokatze Natascha Krchov entwirft tolle Stoffe unter dem Label ASTROKATZE

Hallo Natascha, erzählst du uns ein wenig über dich?

Was hat dich motiviert, Textildesign zu studieren?

Also eigentlich wollte ich immer irgendetwas mit Design machen. Direkt nach dem Abi habe ich mir das aber nicht zugetraut und hatte dann später erst mal Grafik- oder Objektdesign im Auge. Dass es letzten Endes Textildesign geworden ist, habe ich einem ehemaligen Schulkollegen zu verdanken. Der hat in Krefeld Grafikdesign studiert und mir von dem Produktdesignstudium mit dem Schwerpunkt Textildesign erzählt. Und da mein erster Studiengang „Vergleichende Textilwissenschaften“ eh keine Zukunft hatte, habe ich mich kurzerhand beworben und glücklicherweise einen Studienplatz bekommen.

RetroRomantik grau/petrol astrokatze Natascha Krchov entwirft tolle Stoffe unter dem Label ASTROKATZE

RetroRomantik grau/petrol

Nun hast du vor 2 Jahren (mit Planung) den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und entwirfst eigene Stoffe, die du erfolgreich unter dem Label ASTROKATZE vertreibst. Wie würdest du den Schritt bezeichnen?

Als Designerin ist es ein Luxus, Produkte so umsetzen zu können, wie man das selber möchte. Mit ASTROKATZE kann ich genau das tun und das macht mich sehr glücklich. Jeder, der kreativ arbeitet, kann das mit Sicherheit nachempfinden. Also kurz: es war ein richtiger Schritt, der mein Leben definitiv verändert hat. 🙂

Was empfindest du, wenn Bloggerinnen wie Susanne Ida Schiegl (Blog RAXN), Katja Czajkowski (Blog Nähfrosch) und andere wunderschöne Kleider aus deinen Stoffen schneidern und veröffentlichen?

RetroRomantik petrol raxn (17 von 45) astrokatze Natascha Krchov entwirft tolle Stoffe unter dem Label ASTROKATZE

Susanne Ida Schiegl mit Kleid „Miss Betty Sue in RetroRomantik petrol“

Ich bin immer ganz begeistert, wenn ich meine Stoffe vernäht sehe. Es gibt so viele kreative Köpfe mit den unterschiedlichsten Ideen. Das macht einfach Freude. Raxn und Nähfrosch haben beide ihren eigenen Stil. Ich bewundere ihre Kreativität und ihren Output generell. Da macht es natürlich doppelt Spaß, wenn man seine eigenen Stoffe in den genannten oder anderen Blogs sieht.

Wirklich toll ist, dass man immer wieder überrascht wird, wie unterschiedlich (der eigene) Stoff wirken kann: je nachdem wie er kombiniert wird, als was er umgesetzt wurde, wer ihn trägt und wie er in Szene gesetzt wird. Das ist schon sehr inspirierend.

Wie würdest du deine Stoffe beschreiben?

Graphisch, schlicht, klassisch, oft retro, (meistens) unbunt, manchmal ein bisschen kitschig, manchmal niedlich, manchmal erwachsenentauglich, aber auf jeden Fall hochwertig und bio.

Welche Qualitätsanforderungen erfüllen deine Stoffe?

Ich lege sehr viel wert auf die Qualität der Stoffe. Der Stoff soll ja lange Freude machen. Das heißt der Stoff muss sich toll anfühlen und das auch nach mehreren Wäschen. Die Farben müssen farbecht und brillant sein: da blutet nichts aus und Weiß bleibt Weiß. 😉

Neben den technischen Ansprüchen soll die Produktion ökologisch und auch sozial vertretbar sein. Dementsprechend arbeite ich mit ausgewählten Herstellern zusammen.

Welches ist der beliebteste Stoff bei deinen Kunden?

Oh, das kann ich gar nicht sagen. Jeder Stoff hat unterschiedliche Fans.

Es gibt z.B. regionale Unterschiede: Seepferdchen sind im Norden sehr beliebt und „Herzerl“ im Süden. 😉

Seepferdchen beliebt im Norden astrokatze Natascha Krchov entwirft tolle Stoffe unter dem Label ASTROKATZE

Seepferdchen, beliebt im Norden

Herzerl, beliebt im Süden. astrokatze Natascha Krchov entwirft tolle Stoffe unter dem Label ASTROKATZE

Herzerl, beliebt im Süden

Die einen sind verliebt in den „Erdlöwen“, die anderen in den „Dachshund“.

Der Dachshund war sogar schon in der OTTOBRE und wurde dort für ein Nähbeispiel verwendet. Das hat mich schon stolz gemacht.

Erdlöwen in drei unterschiedlichen Farben astrokatze Natascha Krchov entwirft tolle Stoffe unter dem Label ASTROKATZE

Erdlöwen in drei unterschiedlichen Farben

Kinderstoff Kollektion astrokatze Natascha Krchov entwirft tolle Stoffe unter dem Label ASTROKATZE

Kinderstoff Kollektion mit dem Dachshund im Vordergrund

Viele Erwachsene sind aber ganz glücklich über die schlichten, graphischen Retro-Designs, weil sie endlich mal etwas für sich nähen können.

Ob der „RetroRomantik“, „OPTIK“ oder „Heavy Rotation“ beliebter ist, kann ich gar nicht sagen.

RetroRomantik petrol/grau astrokatze Natascha Krchov entwirft tolle Stoffe unter dem Label ASTROKATZE

RetroRomantik

Optik astrokatze Natascha Krchov entwirft tolle Stoffe unter dem Label ASTROKATZE

OPTIK

Heavy Rotation astrokatze Natascha Krchov entwirft tolle Stoffe unter dem Label ASTROKATZE

Heavy Rotation

Den „OPTIK“ und den „RetroRomantik“ gibt es mittlerweile jeweils in 4 Farben.

Und der „Heavy Rotation“ in schwarz wird noch einmal nachproduziert und ist wahrscheinlich im Juni wieder verfügbar.

Auch der „RetroRomantik“ in grau und petrol wird immer wieder angefragt und kommt sehr wahrscheinlich dieses Jahr noch mal ins Programm. Wenn alles kappt, kommt sogar noch eine neue Farbe hinzu. Mal schauen.

Trotzdem kann ich keinen klaren Favoriten erkennen.

Es gibt aber auch Kundinnen, die wirklich jeden Stoff von mir gekauft haben. Das ist schon ein wahnsinnig tolles Kompliment.

Wo kann man deine Stoffe beziehen?

Ich verkaufe selbst über meinen eigenen Online-Shop  und über DaWanda an Endkonsumenten. Außerdem habe ich ein paar Handelspartner, die meine Stoffe vertreiben. Mittlerweile gibt es ASTROKATZE-Stoffe sogar schon über deutsche Grenzen hinaus: in Österreich, Schweiz, Italien und Belgien.

Gibt es unter dem Label ASTROKATZE noch anderes außer Stoff?

Es gibt Postkarten mit ASTROKATZE-Motiven: die werden aber nicht verkauft, sondern kommen bei jeder Bestellung kostenlos dazu.

Seit wenigen Wochen arbeite ich mit Lollipops for Breakfast zusammen. Sie erstellen und vertreiben exklusiv Stickdateien mit meinen Motiven. Gestartet haben wir mit den Sweet Cherry und dem Dachshund. Seepferdchen Pedro und der Erdlöwe sollen bald folgen.

Mein Hauptaugenmerk gilt aber den Stoffen. Ergänzend dazu wird es bald noch Plotterdateien geben.

Naehfrosch Tunika2-1024x1024 astrokatze Natascha Krchov entwirft tolle Stoffe unter dem Label ASTROKATZE

Katja Czajkowski hat für ihre kleine Tochter eine süße Tunika aus den rot-rosa Streifen genäht, bestickt mit der Stickdatei “Sweet Cherry”.

Wo möchtest du in 5 Jahren stehen?

Ich mag diese Frage eigentlich nicht, aber gut, ich probiere es mal: ich möchte in 5 Jahren weiterhin Produkte gestalten und diese vertreiben. Ich hoffe, dass ich mich mit ASTROKATZE am Stoffmarkt behaupten kann und mir einen festen Platz in der DIY-Szene erarbeiten werde. Es gibt noch so viele Designs, die ich liebend gerne auf Stoff umsetzen würde. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass weitere Produkte dazu kommen. Ich würde mich aber auch freuen, wenn es mir gelingt, mein Geschäft so auszubauen, dass ich nicht nur eigene Designs verkaufe, sondern auch mit ausgewählten Designern zusammenarbeiten kann.

Noch eine letzte Frage: Was bedeutet ASTROKATZE bzw. wie ist der Name entstanden?

Ich wollte einen Namen, den man sich vielleicht ganz gut merken kann und der nicht unbedingt das Wort „Stoff“ enthält. Nach gefühlten tausend Überlegungen bin ich relativ spontan auf ASTROKATZE gekommen und hatte gleich eine gute Idee, wie man das grafisch für’s Logo umsetzen kann. Und nein, ich habe nichts mit Astrologie zu tun. 😉

ASTROKATZE_Logo astrokatze Natascha Krchov entwirft tolle Stoffe unter dem Label ASTROKATZE

Bildquellen:

Natascha Krchov, Susanne Ida Schiegl, Stefan Czajkowski, Barbara Angilowski

Close
Skirt-to-Dress Upcycled by lalylala
Skirt-to-Dress Upcycled by lalylala

Lydia von lalylala.com zeigt, wie man einen Skirt-to-Dress upcycled. Also eine Anleitung, um einen alten Rock...

socken stricken Thema des Monats 6/2015: socks hype
Thema des Monats 6/2015: socks hype

Nikolausstiefel aus Packpapier  Anleitung: Nikolausstiefel aus Packpapier
Anleitung: Nikolausstiefel aus Packpapier

Die Adventszeit ist eine gemütliche Zeit. Es wird schon früh dunkel und funkelnde Kerzen sorgen...

Schließen