Jetzt ist schon Halbzeit beim Quilt-Along 6 Köpfe – zwölf Blöcke. Jeden Monat wird ein neuer Block von einer der sechs Organisatorinnen vorgestellt und von zahlreichen Teilnehmern genäht. Mit dem Juni-Block, dem Pineapple-Block, zu dem Gesine auf ihrem Blog Allie and me design eine ausführliche Anleitung geschrieben hat, sind jetzt sechs Blöcke fertig. Wow, wie schnell das Jahr vergeht … Ach,  vielleicht sind es auch sieben Blöcke, denn  Gesine hat noch ein Zusatz-Tutorial für den Log Cabin ihrem Blogpost angehängt. 6 Köpfe - zwölf Blöcke Quilt-Along 6 Köpfe – zwölf Blöcke – der Juni-Block – Pineapple

Mein Pineapple-Block

Pineapple ist das englische Wort für Ananas und die schuppenförmig angeordneten Trapeze ähneln mit viel Phantasie der Ananas. Besonders sichtbar wird das, wenn sich die Farben von den Hintergrundfarben abheben.6 Köpfe - zwölf Blöcke Quilt-Along 6 Köpfe – zwölf Blöcke – der Juni-Block – Pineapple

Mit Hilfe von Gesines Angaben konnte ich die einzelnen Teile leicht zuschneiden. Dabei fing es schon anders an, als in unseren Blöcken zuvor. Das Mittelquadrat sollte im Maß 3 7/8 x 3 7/8 Inch zugeschnitten werden. Ui, bisher hatten wir nur mit Viertel- oder Halbangaben gearbeitet. Wenn man aber weiß, dass ein Inch nicht wie bei Zentimetern in 10er-Schritten, sondern in 8er-Schritten eingeteilt ist, fluppt auch hier das genaue Abmessen.

Damit ich die Übersicht behalte, habe ich Schritt für Schritt nach den Vorgaben zugeschnitten und die Teile gleich schon vorsortiert.6 Köpfe - zwölf Blöcke - Teile werden vorsortiert 6 Köpfe - zwölf Blöcke Quilt-Along 6 Köpfe – zwölf Blöcke – der Juni-Block – Pineapple

Das besagte Mittelquadrat ist das Stückchen, mit dem begonnen wird. Die Dreiecke werden jetzt schrittweise an die Seiten des Quadrates genäht.

6 Köpfe - zwölf Blöcke - Dreiecke werden angenäht 6 Köpfe - zwölf Blöcke Quilt-Along 6 Köpfe – zwölf Blöcke – der Juni-Block – PineappleSind die Dreiecke an alle vier Seiten angenäht, folgen die nächsten Teile weiter von der Mitte aus. Diesmal sind es Rechtecke aus Käferstoff, den ich als Hintergrundstoff ausgewählt habe.6 Köpfe - zwölf Blöcke - Rechtecke aus Käferstoff 6 Köpfe - zwölf Blöcke Quilt-Along 6 Köpfe – zwölf Blöcke – der Juni-Block – Pineapple

Mit Patchworklineal und Rollschneider werden die Ecken des entstandenen Quadrates zurückgeschnitten. 6 Köpfe - zwölf Blöcke - Ecken werden getrimmt 6 Köpfe - zwölf Blöcke Quilt-Along 6 Köpfe – zwölf Blöcke – der Juni-Block – PineappleJetzt werden die nächsten Rechtecke an die Längsseiten genäht.

6 Köpfe - zwölf Blöcke - grüne Runde 6 Köpfe - zwölf Blöcke Quilt-Along 6 Köpfe – zwölf Blöcke – der Juni-Block – Pineapple

Auch hierbei habe ich die Ecken zurückgeschnitten.

6 Köpfe - zwölf Blöcke - Ecken werden zurückgeschnitten 6 Köpfe - zwölf Blöcke Quilt-Along 6 Köpfe – zwölf Blöcke – der Juni-Block – Pineapple

Es geht weiter mit der nächsten Runde. Durch meine Vorsortierung weiß ich, welche Rechtecke jetzt an der Reihe sind. In dieser Runde ist wieder Käferstoff angesagt.

6 Köpfe - zwölf Blöcke - Rechtecke aus Käferstoff 6 Köpfe - zwölf Blöcke Quilt-Along 6 Köpfe – zwölf Blöcke – der Juni-Block – Pineapple

Obwohl ich genau die Rechtecke angenäht, die Nahtzugaben auseinander gebügelt habe, begann sich meine Ananas zu wellen. Das erkennst du an dem oberen grünen Trapez auf dem Foto.

Oh, das hat mich total geärgert und ich habe zwischendrin auch zwei/drei Runden wieder abgetrennt und neu gearbeitet.

Ich gehe mal schwer davon aus, dass der grüne und der orangene Blümchenstoff zwar Baumwollstoffe sind, aber wahrscheinlich nicht ausreichende Patchworkstoffqualität haben. Andrea, eine der sechs Köpfe, hat vor einiger Zeit hierüber auf ihrem Blog Quiltmanufaktur eine ausführliche Erklärung gegeben.

Letztendlich habe ich ihn fertiggestellt, meinen Pineapple-Block. Leicht wellig. Zunächst wollte ich ihn noch ein zweites Mal nähen. Dann habe ich mir die Blöcke der anderen Teilnehmer angesehen und konnte auch hier hin und wieder Wellen erkennen. So habe ich beschlossen, ihn so zu lassen, wie er ist.6 Köpfe - zwölf Blöcke Quilt-Along 6 Köpfe – zwölf Blöcke – der Juni-Block – Pineapple

Auch die Wellen haben ihren Charme.

So habe ich mir statt dessen den Log Cabin-Block vorgenommen, zu dem Gesine in ihrem Beitrag ein Zusatztutorial angefertigt hat. 6 Köpfe - zwölf Blöcke - Log Cabin zugeschnitten 6 Köpfe - zwölf Blöcke Quilt-Along 6 Köpfe – zwölf Blöcke – der Juni-Block – Pineapple

Auch hier ist das Mittelquadrat wieder das erste Teil. Runde für Runde werden die Rechtecke um das Mittelquadrat genäht. Beim Stoffzuschnitt habe ich für eine Hälfte bunte Stoffe, für die andere verschiedene graue Stoffe ausgewählt.6 Köpfe - zwölf Blöcke - Rechtecke werden um das Mittelquadrat genäht 6 Köpfe - zwölf Blöcke Quilt-Along 6 Köpfe – zwölf Blöcke – der Juni-Block – Pineapple

Dieser Block, dessen Teile immer in Richtung der Webfäden und nicht diagonal genäht wurden, hat sich nicht gewellt. Jippiiiii!6 Köpfe - zwölf Blöcke Quilt-Along 6 Köpfe – zwölf Blöcke – der Juni-Block – Pineapple

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

Ich habe was zu sagen