Mit der Aktion Stricken macht Schule startet der Wollhersteller Schachenmayr abermals eine Schulaktion. 100 Grundschulen werden Materialpakete mit Wolle, Stricknadeln und kindgerechten Anleitungen erhalten. Ziel ist es, das Handarbeiten bei Kindern zu fördern.

Stolze Kinderaugen, individuelle Strickstücke, große Fortschritte, kleine Geschichten und reichlich positives Feedback. Es gibt viele Gründe, warum die Schachenmayr Schulaktion anlässlich des 65. Markenjubiläums von Regia im letzten Jahr so erfolgreich war. Der Wollhersteller hat sich entschlossen, in 2015 ein neues Schulprojekt zu starten.

Als die Firma Schachenmayr im vergangenen Jahr die Aktion 65 Jahre Regia- 65 Schulen, anlässlich des 65jähren Markenjubiläums, ins Leben gerufen hatte, haben sich – sage und schreibe – 400 Grundschulklassen beworben, um eines der reichhaltigen Materialpakete zu erhalten. Da der Ansturm so groß war, bekamen nicht nur 65, sondern sogar 85 Klassen jeweils ein Paket. Drin waren Wolle, Stricknadeln, verschiedene kindgerechte Anleitungen und eine DVD mit Videos, die die einzelnen Strickschritte und -techniken zeigten. Die Lehrer und Lehrerinnen konnten in Webinaren ihre Kenntnisse auffrischen und sich so auf den Unterricht vorbereiten.

Es wurde begeistert gestrickt. Die Kinder waren oft so motiviert, dass sie teilweise sogar in den Pausen weitergestrickt haben.

Stricken macht Schule Titelbild 2 stricken macht schule Stricken macht Schule - 100 Schulklassen erhalten WollpaketeDie Kinder der Klasse 4 b der Jörg-Syrlin-Grundschule in Ulm mit selbst gestrickten Mützen, Schals und Stulpen

Eine neue Aktion in 2015: Stricken macht Schule

Mit neu aufgelegten Materialpaketen und gutem Zweck geht die Erfolgsaktion nun in eine zweite Runde. Unter dem Aktionsnamen Stricken macht Schule werden in diesem Jahr  sogar 100 Schulklassen bundesweit mit kostenlosen Materialpaketen für einen guten Start in die bunte Strickwelt ausgestattet. Diesmal werden Wollknäuel der neuen, pflegeleichten Schachenmayr Woll-Qualität „Wool 85“ in verschiedenen Farben in die Pakete gepackt.  Das leicht zu verarbeitende Allroundgarn ist ideal für die kleinen Strickanfänger, um schon nach kurzer Zeit erste stolze Strickerfolge feiern zu können.

Gemeinsam mit Lehrern und Mitschülern können sich die Kinder beim traditionellen Handwerken kreativ ausleben und ihrer Fantasie freies Nadelspiel lassen. Ein besonders wertvoller Effekt: Die Handarbeit fördert nebenbei auch noch die Feinmotorik und Hand- Augen-Koordination der kleinen Strickneulinge.

Wolltätig und Wohltätig

Der schöne Gedanke des Unterstützens soll in diesem Jahr noch weiter getragen werden: Zusammen mit den teilnehmenden Schulklassen möchte Schachenmayr Kinder aus sozial schwachen Familien unterstützen. Dazu können die fleißigen Strickschüler und -schülerinnen die im Unterricht gefertigten Mützen, Schals oder andere Accessoires an das Schachenmayr-Aktionsbüro einsenden.

Die gesammelten Strick-Stücke werden im Frühjahr 2016 zusammen mit einer von Schachenmayr gestifteten Spendensumme an den Förderverein „Pro Kids e. V.“ übergeben. Die Vorsitzenden des Fördervereins Marco Sindel und Nicole Karpinski sind sich einig:

„Wir freuen uns sehr über das Engagement von Schachenmayr! Die Strickunikate aus den Schulen werden wir verwenden, um Hilfspakete und Schulstarterpakete für sozial benachteiligte Familien zu füllen. Die individuellen, von Kindern für Kinder gestrickten Spendenstücke sind ein besonderer Beitrag für die Pakete.“

Auch die Schulkinder profitieren von der Wohltätigkeitsaktion. Sie lernen nämlich hierdurch, soziale Verantwortung zu übernehmen. Es wird sie mit Stolz und Freude erfüllen, für ein anderes Kind eine coole Mütze oder einen warmen Schal zu stricken, denen es nicht so gut geht wie ihnen selber.

Als weiteres Highlight verlost Schachenmayr mehrere Designworkshops und einen unvergesslichen Tag im Kletterpark mit professionellem Fotoshooting als Hauptgewinn unter allen Schulklassen, die Fotos ihrer Strickkreationen einsenden.

65 Jahre - 65 Schulen stricken macht schule Stricken macht Schule - 100 Schulklassen erhalten Wollpakete

Die beiden Mädchen häkelten auf der h+h cologne, um auf die Aktion 65 Jahre – 65 Schulen aufmerksam zu machen.

Die Aktion Stricken macht Schule ist pädagogisch wertvoll

Darum ist die Aktion Stricken macht Schule aus pädagogischen Gründen besonders wertvoll:

  • Die Schüler und Schülerinnen erlernen bei der Aktion Stricken macht Schule die Techniken eines neues Handwerks.
  • Dabei werden die Feinmotorik und die Hand-Augen-Koordinaton sowie die Konzentrations- und Ausdauerfähigkeit geschult.

  • Die Schüler erhalten keine konkreten Vorgaben für ihre Projekte, nur Anregungen und können so ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

  • Die Erfolgserlebnisse, die die Kinder während des Strickens erfahren, stärken ihr Selbstbewusstsein.

  • Wenn Teile aus dem Strickbereich mit den Lehrplänen anderer Fächer (z. B. Mathematik, Biologie) verknüpft werden, wird das Lernen durch die Praxisnähe verständlicher und macht Spaß.

  • Durch gegenseitige Hilfe und Unterstützung wird die Klassengemeinschaft gestärkt.

  • Auch die Spannung, dass am Ende der Aktion Stricken macht Schule noch ein Hauptgewinn ausgelost wird, fördert die Gemeinschaft unter den Schülern.

  • Wenn die Schüler im Unterricht über die Arbeit des Vereins Pro Kids e. V. informiert werden, erfahren sie über soziale Unterschiede.

  • Durch die Weitergabe der in der Aktion Stricken macht Schule selbst gestrickten Sachen an Kinder aus bedürftigen Familien helfen die Schüler anderen und übernehmen so soziale Verantwortung.

  • Wenn sie – nach der Übergabe der Sachen an die Kinder, denen es nicht so gut geht wie ihnen – eine Rückmeldung erhalten, werden sie ein positives Gefühl haben und Freude empfinden.

Bewerbung zur Schulaktion Stricken macht Schule

Wie? Für die Bewerbung einfach auf der Aktionswebsite  das Onlineformular ausfüllen und senden.

Wer? Bewerben können sich Lehrer aus ganz Deutschland für Klassen oder Arbeitsgemeinschaften die sich zum Schuljahr 2015/16 in der 3. oder 4. Klassestufe befinden.

Wann? Die Bewerbungsphase läuft ab sofort bis 31. August 2015. Die Teilnehmer werden aus allen Bewerbungen ausgelost und nach den Sommerferien 2015 benachrichtigt.

Bald ist Ostern.

Zeit, kreativ zu werden.

Bald ist Ostern.

Zeit, kreativ zu werden.

Anleitung: Schal stricken für Männer

Osterdekorationen 2016
10 entzückende Osterdekorationen und -verpackungen

Werksbesichtigung bei addi - Firmengebäude
Werksbesichtigung bei addi: Qualitätsnadeln – Made in Germany

Schon vor längerer Zeit wurden wir von der Firma Selter zu einer Werksbesichtigung bei addi...

Schließen