In der Rubrik Thema des Monats wollen wir euch im März 2015 Anleitungen, Tipps, Informationen zum Thema Ein schönes Zuhause vorstellen.

Das Thema des Monats steht in dieser Woche unter dem Motto:


Dekorative Beleuchtung

Einer Umfrage nach, die ein weltweites Unternehmen aus dem Bereich Beleuchtung in Auftrag gegeben hat, ist für die Deutschen neben der Gemütlichkeit  eine angenehme Beleuchtung im heimischen Lebensumfeld sehr wichtig. Weiter soll die Wohnungseinrichtung praktisch sein und den eigenen Stil wiedergeben. Sockshype stellt dir sechs Möglichkeiten vor, mit deiner Beleuchtung Gemütlichkeit in die Räume zu bringen.

 

Lampe aus Stromkabeln stricken

Thema: Dekorative Beleuchtung

Das Diplomdesignerduo Pierre Kracht & Katrin Füser nimmt die Strickstöcke in die Hand um eine Lampe aus Textilkabeln zu stricken, die das ein oder andere Strickerherz höher schlagen lässt, der noch immer eine 08/15 “Designlampe” über dem Küchentisch baumeln hat. Wer sich gerne eine Käte selber stricken möchte, kann Kabel, Strickstöcke und die Lampenelektrik als Set bestellen.

Gestrickter Lampenschirm im Landhausstil

Thema: Dekorative Beleuchtung

Der Landhausstil ist aktuell voll im Trend. Bereits mit kleinen Dingen, wie einer Lampe, kann selbst in eine Stadtwohnung eine Prise Landluft hereingeholt werden. Dabei muss nicht einmal ein neuer Lampenschirm gekauft werden. Mit naturbelassener Wolle und einer Rundstricknadel verleihst du nach der sockshype-Anleitung deinem alten Lampenschirm Landhaus-Charme und damit Gemütlichkeit.

Staubsaugerkabel-Upcycling

Thema: Dekrorative Beleuchtung

Wenn der Staubsauger defekt ist, landet er beim Recyclinghof. Gott sei Dank hat Helga Neufang vom Blog Holunderblütchen vorher noch das Kabel abgeschnitten. Mit einer Strickliesel, ein paar Wollresten und etwas Geduld – denn das Staubsaugerkabel ist 6 m lang – ist dann diese dekorative Beleuchtung entstanden.

Die LED-Lampe ist auf dem Vormarsch. Ihr wichtigster Pluspunkt ist die Energieeinsparung. Im Vergleich mit einer 60-Watt Glühbirne braucht eine LED-Birne mit gleicher Leuchtkraft (600 Lumen) dagegen nur etwa 8 Watt.

Grönö – 7 Möglichkeiten, die Ikea-Lampe zu umstricken

Thema: Dekorative Beleuchtung

Die IKEA-Lampe Grönö wird zum Mannequin. Im eigentlichen Leben kommt sie schlicht und ohne Schnickschnack daher. Aufgebrezelt mit einem hübschen Strickpullover wird sie zu einer Schönheit, die ihres Gleichen sucht. Mit sieben verschiedenen Modellen glänzt sie auf dem Laufsteg.  „Die blaue Wellige“ könnte bald deine eigene werden, denn es gibt eine ausführliche Anleitung zum Pulloverstricken.

Gehäkelte Lampe aus Textilgarn

Thema: Dekorative Beleuchtung

Mit Textilgarn und einer großen häkelnadel ist diese Lampe schnell gehäkelt. Durch einen leeren Puddingbecher oder eine abgeschnittene Wasserflasche erhält sie ihre runde Form und einen Halt für die Lampenfassung.  Mit Textilgarn, erhältlich in vielen verschiedenen Farben, schaffst du eine dekorative Beleuchtung, passend zum Ambiente des Raumes.

Strickband für Lampenschirm

Thema: Dekorative Beleuchtung

Du möchtest deinem Lampenschirm aufhübschen. Strick doch ein attraktives Band für deinen Lampenschirm. Das ist so schnell gemacht, dass du gleich mehrere zum Wechseln stricken kannst. Mit der ausführlichen und reichbebilderten Anleitung erfährst du wie die Noppen entstehen.

Die Beleuchtung und ihre Lebensdauer

Glühbirne – ca. 1.000 Betriebsstunden
Halogenlampe – ca. 4.000 Betriebsstunden
Energiesparbirne – bis zu 15.000 Betriebsstunden
LED-Birne – mehrere 10.000 Stunden

(Quelle: licht.de)

Das Thema in der nächsten Woche:

Nützliche und hübsche Wanddekorationen

Ich habe was zu sagen