Die Färberin Ingrid Böhmisch-Kreis aus dem schönen Niederbayern entdeckte zufällig in einer Handarbeitszeitschrift einen Beitrag über das Handfärben. Oh ja, das wollte sie unbedingt ausprobieren. Gesagt, getan. Ingrid war begeistert und hat ihre große Leidenschaft zu einem kreativen Hobby gefunden. Dabei arbeitet sie nicht nach einer bestimmten Technik, sondern nach Lust und Laune, wie es ihr in den Sinn kommt. Mittlerweile ist aus dem Hobby ein Lebensunterhalt geworden. Unter dem Label Bojos Wolltraum vertreibt sie ihre kunterbunten fröhlichen handgefärbten Garne.

Wir haben Ingrid und ihre tollen Garne in einem Beitrag vorgestellt.

sockshype-Beitrag

Bei den Vorbereitungen zu diesem Artikel habe ich sie unverbindlich gefragt, ob sie Lust auf eine Verlosung hätte. Sie antwortete: „Das können wir gerne machen!“ So landet jetzt

ein Strang Pinta

in den Lostopf. Das Rohgarn stammt aus dem Hause Pascuali

Verlosung - 1 Strang Pinta verlosung Verlosung: 1 Strang Pinta, handgefärbt von Ingrid Böhmisch-Kreis
Die Färbung noch etwas deutlicher: Sieht sie nicht toll aus?

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

74 KOMMENTARE

  1. Für Socken ist diese edle Mischung ja wirklich viel zu schade! Aber sie eignet sich bestimmt auch für eine Mütze! Oder Handstulpen. Ich hätte da ein paar Ideen… 😉
    Liebe Grüße

  2. Was für eine schöne Sommerfarbe.
    Es würde für mich ein Loop werden.
    Deshalb hüpfe ich mal schnell in den Lostopf und hoffe auf etwas Glück
    Liebe Grüße
    Renate

  3. Obwohl sich die Wolle wunderbar auch für andere Sachen als Socken eignet, würde ich sie für Socken verwenden. Sie haben die perfekte Farbe für meine Schwester 😉

  4. Das ist ja wirklich wieder wunderschöne Wolle. Ich tendiere zu einem Loop. Habe dafür gerade ein wunderschönes Muster bei Martina Behm gefunden.

  5. Tolle Wolle ist das! Ich würde Socken stricken oder schauen, ob ich eine passendes Garn im Stash habe und dann wird daraus ein Tuch.

  6. Ich würde mir gerne einen Pulli daraus stricken, der ansich einfarbig ist, den Schulterbereich/um den Halsausschnitt würde ich gerne mit dem Pinta Garn stricken.

  7. Die Beschreibung der Zusammensetzung klingt nach Tuch, also weich und edel direkt auf die Haut, trotzdem würde ich Socken stricken, die Füße sollen auch mal Verwöhnprogramm bekommen.
    Liebe Grüße aus dem Norden
    Tanja

Ich habe was zu sagen