Verlosung Pascuali Wollpaket Pinta

Als ich Paul Pascuali vor drei Jahren in seinem Haus in Pulheim besuchte, habe ich sehr viel über seine wunderbaren edlen Garne erfahren. Meinen Beitrag habe ich mit dem Satz beendet:

Ich bin davon überzeugt, wir werden noch viel von ihm hören, denn Wolle ist für ihn nicht nur ein Geschäft, eine Einnahmequelle, sondern er strahlt eine Liebe zum Produkt aus, was sich sicherlich auf die Qualität und Vielfalt der Pascuali-Garne auswirkt.

Damit hatte ich Recht, denn wir lesen immer wieder in großen Handarbeitszeitschriften, wie z. B. der Verena, Anna, The Knitter u. a. über Paul Pascualis Reisen, wenn er wieder auf der Suche nach den edelsten Fasern der Welt ist. Wunderschöne Bilder lassen die Leser an den Abenteuern des Wollimporteurs teilhaben. Diese Reisen sind für ihn wichtig, um Fasern in bester Qualität bei optimaler Tierhaltung zu entdecken. Wer sich die Strickmodelle in den Zeitungen genau anschaut, stößt immer wieder auf Modelle aus Pascuali Garnen, entworfen von seiner Frau Petya.

Verlosung - Pascuali Cardigan Rückseite pascuali Verlosung: Wollpaket aus Pascuali Pinta mit Anleitung für einen edlen CardiganAuch Paul Pascuali habe ich gefragt, ob er unsere Geburtstagsaktion mit einem Preis unterstützen würde und er hat sofort zugesagt. Er stellt uns ein Wollpaket aus 300 g Pascuali Pinta (Farbe kumquat 015), ein 4fädriges Garn, das aus 60% Wolle, 20% Seide und 20% Ramie besteht. Diese Garnmenge reicht aus, um daraus den modischen Cardigan in Größe XS nach der Strickanleitung „City Trip“ der Designerin Marion-Anett Sewing zu stricken. Das Wollpaket beinhaltet natürlich auch die Anleitung zum schicken Cardigan.

VerlosungDie-Verlosung-ist-beendet pascuali Verlosung: Wollpaket aus Pascuali Pinta mit Anleitung für einen edlen Cardigan

DU MÖCHTEST AN DER VERLOSUNG TEILNEHMEN?

WAS WIRD VERLOST?

Es wird ein Wollpaket mit 300 g Pascuali Pinta, Farbe kumquat, ausreichend für einen Cardigan Größe XS sowie einer Strickanleitung zum Cardigan von Marion-Anett Swing verlost.

WER KANN MITMACHEN? 

Jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist.

WAS MUSS ICH TUN, UM TEILZUNEHMEN?

Schreibe uns in das Feld unten einen Kommentar und teile uns mit, ob du schon einmal etwas mit Pascuali Garnen gestrickt oder gehäkelt hast. Wenn ja, erzähle uns, was du genadelt hast?

Alle Antworten nehmen an der Verlosung teil. Allerdings kann pro Person nur ein Kommentar berücksichtigt werden. ACHTUNG! Der Kommentar ist nicht immer gleich sichtbar. Denn müssen wir ihn erst freigeben.

Wer an der Verlosung teilnimmt, stimmt zu, dass wir den Namen und die Anschrift an Paul Pascuali weiterleiten, der den Versand des Gewinns vornimmt. (Die Daten werden ausschließlich für den Versand verwendet.)

BIS WANN MUSS DER KOMMENTAR EINGEGANGEN SEIN?

Bis zum 8. September 2016, 23:59 Uhr MESZ (mitteleuropäische Sommerzeit).

WANN WIRD AUSGELOST?

So schnell wie möglich.

WIE ERFAHRE ICH, OB ICH GEWONNEN HABE?

Wir werden den Gewinner nach der Auslosung per E-Mail benachrichtigen(Bitte habt Verständnis, dass alle Nicht-Gewinner nicht informiert werden.) In dieser Mail bitten wir den Gewinner, uns seine postalische Anschrift mitzuteilen. Sollte ein Gewinner innerhalb von 7 Tagen nach der Benachrichtigung seine postalische Anschrift nicht mitgeteilt haben, verfällt der Gewinn und ein Ersatzgewinner wird ermittelt.

Noch ein Hinweis:

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Gewinnbenachrichtigungen auch schon mal im Spamordner landen. Damit der Gewinn aus diesem Grund möglicherweise nicht abgerufen wird, empfehlen wir euch, auch dort einmal Ausschau zu halten.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barablösung ist nicht möglich. Es wird keine Haftung von uns übernommen, sofern das Päckchen mit dem Gewinn auf dem Postweg verloren gehen sollte. (Was wir natürlich nicht hoffen wollen!)

Wir danken Paul Pascuali für das wunderschöne Wollpaket, das er uns für unsere Verlosung zur Verfügung gestellt hat.

Dieser Beitrag enthält Werbung.

 

32 KOMMENTARE

  1. Was für eine schöne Farbe, da möchte man gleich ran an die Nadeln. Bisher kenne ich diese Wolle noch nicht, würde mich über einen Gewinn also riiiiiesig freuen. Und ein Jäckchen mehr im Schrank kann nie schaden 😉

  2. Liebe Barbara,

    ich habe bisher nur Positives von Pascualis Wolle gehört und würde dieses edle Garn
    sehr gerne zu diesem wundervollen Cardigan verarbeiten, bitte.

    Herzlichen Dank an euch und an Herrn Pascuali, dem Sponsor.

    Sonnige Grüße und ein liebes Busserl

  3. Ich stricke seit diesem Jahr mit Pascualis Wolle, besonders gerne mit Pinta, Bio Cotton oder auch den Lacegarnen. Es war ein großes Vergnügen Paul auf dem Kieler Wollfestival kennenlernen zu dürfen!

Ich habe was zu sagen