Der 1. Wolltag auf  Texel wurde am letzten Sonntag veranstaltet.

Texel ist die Schafsinsel schlechthin. Da liegt es doch nahe, dass Bewohner der Insel, die sich auf unterschiedlicheste Weise mit dem Produkt der Schafe, der Wolle, beschäftigen, einen Wollmarkt veranstalten, um ihre Arbeit und die tollen Produkte allen Interessierten vorzustellen und zu inspirieren.

Eigentlich ist der Catharinahoeve ein zu einem gemütlichen Restaurant umgebauter Bauernhof. Am prasselndem Kaminfeuer kann ein herrlicher Urlaubstag ausklingen. Knurrende Mägen werden mit leckeren Pfannkuchen aller Art beruhigt. Doch am Sonntag, dem 10. November 2013 war alles anders. Das Texelse Wol Collektiv hatte zum 1. Wolltag auf Texel unter dem Motto „Omhuld door wol“ (Umhüllt durch Wolle) eingeladen. Dazu hatten die Veranstalterinnen  in allen sieben Orten der Insel kleine Plakate aufgehängt und auf das Event im Catharinahoeve hingewiesen.

  1. Wolltag auf Texel - auf sockshype Wollmarkt 1. Wolltag auf Texel – Wollmarkt in Holland

Ganz unterschiedliche Angebote von Kunst, Kunstgewerbe und traditioneller Wollverarbeitung waren zu sehen. Ein Nebenraum war eingerichtet, wie der Wohnraum in vielen Wohnungen zu finden ist, mit der Besonderheit, dass alles mit Wohnaccessoires aus Wollprodukten dekoriert war. Filzkissen auf den Stühlen, Felle auf dem Sofa, eine gestrickte Tischdecke bis hin zur bestrickten Teekanne schafften einen wohnlichen, gemütlichen Raum. Viele Menschen ließen sich hier  nieder, um den Informationen über die Wolle von Texelschafen und deren Verarbeitung zu lauschen.

Wolltag Texel-15 Wollmarkt 1. Wolltag auf Texel – Wollmarkt in Holland

Motto des Wolltages auf Texel: Umhuld door wol (dt.: Umhüllt durch Wolle)

1. Wolltag auf Texel - auf sockshype Wollmarkt 1. Wolltag auf Texel – Wollmarkt in Holland

Im Gastraum des Restaurants wurden Produkte aus Wolle, wie hübsche mit Wolle gefüllte, handgearbeitete Puppen, gestrickte Ponchos, Decken , Cremes aus Wollfett und vieles mehr gezeigt. Der Bauer und Tierarzt Frank Gorter hatte sein Buch über die hiesigen Schafrassen und deren Wolle mitgebracht und gab gerne Auskünfte auf Fragen zur Wolle der Schafe. Die Damen des Strickcafés saßen gemütlich um einen Tisch und demonstrierten auf diese Weise, wie sie sich regelmäßig dienstags in einem Café in Texels Hauptort Den Burg treffen, klönen, stricken, sich gegenseitig beim Stricken beraten und natürlich Koffie-Trinken. Ihre Mützen, Pullover und Socken werden für einen guten Zweck verkauft.

1. Wolltag auf Texel - auf sockshype Wollmarkt 1. Wolltag auf Texel – Wollmarkt in Holland

Im Wintergarten waren Kunstobjekte ausgestellt. Filz war dabei eines der hauptsächlichen Materialien. Gefilzte Decken, einen Sessel mit einem Filzbezug mit Blumenmuster und selbst einen Sarg mit einer Filzhülle, auf der Vögel aufgefilzt waren, konnte man bestaunen. Hätte Dornröschen nicht in einem gläsernen Sarg gelegen. Sie hätte sich bestimmt den hier gezeigten ausgewählt.

 1. Wolltag auf Texel - auf sockshype Wollmarkt 1. Wolltag auf Texel – Wollmarkt in Holland

Viebeke Brugge führte ein Strickgerät vor, das aussah wie eine überdimensionierte Strickliesel. Sie war sich noch nicht sicher, ob der grobe Strickschlauch später einmal ein kleidsamer Schal werden soll oder ob sie damit wieder ein tolles Kunstprojekt kreiert.

1. Wolltag auf Texel - auf sockshype Wollmarkt 1. Wolltag auf Texel – Wollmarkt in Holland

Anlässlich ihres Studiums hatte sie ein Kleid aus Rohwolle entworfen und umgesetzt. Dieses außergewöhnliche Objekt hatte sie ebenfalls mitgebracht.

1. Wolltag auf Texel - auf sockshype Wollmarkt 1. Wolltag auf Texel – Wollmarkt in Holland

Modenschauen mit gestrickter Kleidung aus Texelwolle rundeten die gelungene Veranstaltung ab.

Weitere Impressionen vom 1. Wollmarkt auf Texel:

1. Wolltag auf Texel - auf sockshype Wollmarkt 1. Wolltag auf Texel – Wollmarkt in Holland

1. Wolltag auf Texel - auf sockshype Wollmarkt 1. Wolltag auf Texel – Wollmarkt in Holland

  1. Wolltag auf Texel - auf sockshype Wollmarkt 1. Wolltag auf Texel – Wollmarkt in Holland

1. Wolltag auf Texel - auf sockshype Wollmarkt 1. Wolltag auf Texel – Wollmarkt in Holland

 1. Wolltag auf Texel - auf sockshype Wollmarkt 1. Wolltag auf Texel – Wollmarkt in Holland

1. Wolltag auf Texel - auf sockshype Wollmarkt 1. Wolltag auf Texel – Wollmarkt in Holland

 1. Wolltag auf Texel - auf sockshype Wollmarkt 1. Wolltag auf Texel – Wollmarkt in Holland

 1. Wolltag auf Texel Wollmarkt - auf sockshype Wollmarkt 1. Wolltag auf Texel – Wollmarkt in Holland

 

Tipps für Texelurlauber rund um das Thema Wolle:

Möchten Sie in Ihrem nächsten Texelurlaub Texelwolle und verschiedene Verarbeitungen kennenlernen und ausprobieren. Hier finden Sie Informationen:

  • Der Breiclub von Den Burg (Strickclub) trifft sich jeden Dienstag um 14:00 Uhr im Café Kastanjeboom am Stenenplaats in Den Burg. Auch Urlauber sind willkommen.
  • Das Atelier MooiZO bietet Trockenfilzkurse für Kinder und Erwachsene an.
  • Bei Rebecca Geskus und ihrem Atelier Texelsvilt können in Workshops Felle und Decken gefilzt oder mit Wolle gemalt werden.
  • Wer sich ein besonderes Wellnessangebot nicht entgehen lassen möchte, kann beim Hotel Texel Entspannung in einem Wollbad finden.
Close
chain Chain: Jail of Thoughts
Chain: Jail of Thoughts

Die Vermutung liegt nahe, dass der Musikus-Limbus besonders ausgeprägt sein muss. Deshalb schicken wir die...

dekorative Beleuchtung käte Lampe aus Stromkabeln stricken – Käte von Fremdform.de
Lampe aus Stromkabeln stricken – Käte von Fremdform.de

Das Diplomdesignerduo Pierre Kracht & Katrin Füser nehmen die Strickstöcke in die Hand um die...

Rollsaum Titelbild  Nähtipp von Katrin Krause: Der Rollsaum
Nähtipp von Katrin Krause: Der Rollsaum

Schließen