in

h+h cologne 2017: Trends und Neuheiten

h+h cologne h+h cologne 2017: Trends und Neuheiten

Mit 423 Anbietern aus 42 Nationen präsentierte die h+h cologne 2017, die internationale Fachmesse für Handarbeit & Hobby, vom 31. März bis 2. April 2017 erneut das weltweit größte Spektrum an Innovationen rund ums Nähen, Häkeln, Stricken, Sticken und Basteln. Rund 16.000 Fachhändler aus 75 Ländern besuchten die wichtigste Messe der Branche, um die neuesten Produkte kennenzulernen und ihre Bestellungen aufzugeben. Ergänzt wurde das Angebot der Aussteller durch ein umfangreiches Rahmenprogramm.

Handarbeit bleibt auch 2017 eine angesagte Freizeitbeschäftigung. Allerdings verändert sich die Szene deutlich. Sie wird immer vielfältiger, jünger und enger vernetzt. Gestrickt, genäht oder gehäkelt wird in der Gemeinschaft – virtuell im Netz z. B. bei Knit-Alongs, Sew-Along, aber auch real beispielweise bei Wochenend-Nähcamps am Meer oder Strick-Retreats kombiniert mit Yoga-Übungen.

Das Gesamtmarktvolumen für Handarbeitsbedarf bleibt unverändert auf hohem Niveau.

Initiative Handarbeit auf der h+h cologne 2017 h+h cologne h+h cologne 2017: Trends und Neuheiten
Initiative Handarbeit auf der h+h cologne 2017

Nach den Angaben der Initiative Handarbeit bleibt Nähen das Trendthema Nummer 1 mit einem Umsatz von 465 Millionen Euro allein bei Stoffen. Bestätigt wird das auch durch die gestiegenen Umsätze im Bereich der Nähmaschinenverkäufe (insgesamt 171 Millionen Euro). Dass die Umsätze im Bereich der Handstrickgarne ein wenig rückläufig sind, wird durch ein verändertes Strickverhalten erläutert.  Es werden verstärkt Projekte mit feineren und luftigeren Garnen, wie Alpaka oder Mohair gestrickt. Und Stricker wissen, dass hiervon mengenmäßig nicht so viel Material nötig ist wie für dicke Mützen oder Schals.

my lovely livingroom auf der h+h cologne

Fester Treffpunkt des Rahmenprogramms auf der h+h cologne war die Eventfläche my lovely livingroom. Unter dem Titel „Urban Jungle – Indoor meets Outdoor“ standen tolle Ideen für Outdoor-Oasen, Dekotrends mit Urlaubsfeeling sowie natürliche Materialien und Florales auf der Agenda. Bei den Workshops wurden mit neuen Materialien und Styles alte Techniken wiederentdecken: Handweben, Makramee oder Häkeln mit Papiergarn, Nähen mit Wachstuch und Klettband oder SnapPap, ein Papier in Lederoptik.

h+h cologne 2017 - Workshop h+h cologne h+h cologne 2017: Trends und Neuheiten
Foto: h+h cologne

Auf dem Talksofa wurde aus dem Nähkästchen geplaudert. Dabei führten die beiden Moderatorinnen Judith Pinnow und Anja Viktoria Autenrieth durch das abwechslungsreiche Programm, bei dem wieder Autoren, Designer und Experten zu Gast waren.

h+h cologne 2017 - Talksofa h+h cologne h+h cologne 2017: Trends und Neuheiten
Foto: h+h cologne 2017

Die Trends für den Sommer 2017, Herbst/Winter 2017/2018 der h+h cologne

Bei den Trendmodenschauen, die täglich mehrfach stattfanden, erfuhren wir, was in der nächsten Saison trendig ist:  die neuen Kollektionen stehen im Zeichen weicher Garne aus hochwertigen Materialien. Die Farbtöne sind toll kombinierbar, ideal für stimmige Farbverläufe und faszinierende Degradé-Effekte! Und: Hüllenartiges bleibt en vogue. Die Stoffe sind bunt und vielfältig. Gütermann setzt mit der neuen Kollektion “Marrakesch” auf einen Hauch Orient.  Andere bieten Designs mit Blumenvariationen oder der Kollektion „Magical Summer“ mit farbenfrohen Designs wie Regenbögen, trendigen Einhörnern und Softeistüten auf PVC-beschichteten Stoffen, Baumwolle oder auch elastischen Jersey-Qualitäten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

150 Jahre LANGYARNS auf der h+h cologne

Seit sechs Generationen produziert und entwickelt LANGYARNS Garne und Textilien. Aus diesem Grund präsentierte die Firma auf einer Sonderausstellungsfläche Themen wie die Geschichte von LANGYARNS, Menschen, die bei LANGYARNS beschäftigt sind, Produktetechnologie, Vintagedesign und die Jubiläumskollektion von Jennifer Koch.

h+h cologne 2017 - Sondershow LANGYARNS h+h cologne h+h cologne 2017: Trends und Neuheiten

Neuheiten, die wir auf der h+h cologne entdeckt haben

Prym stellt außer h+h cologne vor

Prym stellt auf der h+h cologne 2017 diverse Neuheiten vor. Eine davon: Ledersohlen für Haus- und Hüttenschuhe. Mittels eines im Set enthaltenen Schnittmusters und einer Step-by-Step-Anleitung werden die Oberteile für die Sohlen gestrickt. Nur mit einer Rundstricknadel, anfängerfreundlich ganz ohne Nadelspiel. Wer nicht so gerne strickt, näht einfach aus dehnbarem Stoff und einem kuscheligen Futterstoff, z. B. Plüsch die Hausschuh-Oberteile. Zum Schluss werden die Sohlen noch angenäht und fertig sind warme, kuschelige Hausschuhe. Sie werden in den Größen 18 bis 41 angeboten.

addi Neuheiten auf der h+h cologne

addi hatte schon im Vorfeld bei seinen Kunden Spannung erzeugt, in dem in einem kleinen Video der neue schicke Katalog leicht durchgeblättert wurde. Die Neuheiten blieben aber trotzdem geheim. Erst auf der h+h cologne wurden sie gelüftet. In Kooperation mit der Handarbeitsexpertin Veronika Hug wurde beispielsweise ein neues, sehr umfangreiches addiClick Etui entwickelt, das neben einem großen Nadelsortiment auch addi Originalzubehör enthält. Interessant sind auch addiToGo, kleine Herzchen, die über beide Nadelspitzen geschoben werden und so die Maschen unterwegs sichern. Keine Masche rutscht mehr von den Nadeln. Sylvie Rasch zeigte uns eine Nadelneuheit, die von ihr entworfen wurde, aber aktuell noch nicht auf dem Markt ist. h+h cologne 2017 - addi h+h cologne h+h cologne 2017: Trends und NeuheitenDieses Nadelset ersetzt das Nadelspiel und ist sicher etwas für diejenigen, die sich nicht mit dem Sockenwunder anfreunden können. Es besteht aus drei Nadeln. Jede einzelne hat zwei kurze Spitzen, die durch ein wirklich kurzes Seil verbunden sind. Willst du eine Socke stricken, so befindet sich die Hälfte der Maschen auf einer Nadel, die andere Hälfte auf einer zweiten Nadel. Mit der dritten wird gestrickt. Durch das flexible Seil lässt sich wunderbar rund stricken. Unproblematisch lassen sich mit diesem Trio Ferse und Spitze einer Socke stricken. Ich habe es ausprobiert und bin begeistert. Laut Sylvie wird es diese Nadeln sowohl mit einer normalen Spitze, wie auch mit der etwas spitzeren Lacespitze geben.

h+h cologne 2017 - Sylvie Rasch h+h cologne h+h cologne 2017: Trends und Neuheiten
Sylvie Rasch zusammen mit Marit und Mark von sockshype / Makema.de

Schachenmayr auf der h+h cologne

Schachenmayr setzt auf Kreativität beim Stricken mit dem Sortiment mix&knit. Die Garne aus diesem Sortiment können unbegrenzt gemixt werden, so des es unzählige Kombinationsmöglichkeiten gibt. h+h cologne 2017 mix&knit - Schachenmayr h+h cologne h+h cologne 2017: Trends und NeuheitenWer nach einer Schachenmayr mix&knit-Anleitung einen Pulli oder Poncho stricken möchte, kann zwischen verschiedenen Farben, verschiedenen Materialien mit unterschiedlichen Strukturen auswählen und erhält so ein ganz individuelles Strickstück.

Creative Bubble von Rico Design

h+h cologne 2017 - Creative Bubble h+h cologne h+h cologne 2017: Trends und Neuheiten
h+h cologne 2017 – Creative Bubble von Rico

Creative Bubble heißt ein Garn, dass zu 100 % aus Polyester angeboten wird und bei 60 °C gewaschen werden kann. Rico Design hat dieses Garn auf den Markt gebracht,  speziell um damit lustige Spülschwämme zu häkeln.

Das ist nur ein ganz kleiner Teil der Neuheiten, die wir entdeckt haben.

Aktionen der Initiative Handarbeit

Am 10. Juni 2017 startet die Aktion Superheld machen – Superheld sein. Die Anleitungen zu speziell für die Aktion entworfenen Superhelden-Kuscheltieren, genäht oder gestrickt, können heruntergeladen werden. Wer möchte kann zusätzlich zum kostenlosen Download per Button für ein Bildungsprogramm des  Aktionspartner SOS Kinderdörfer spenden. Außerdem spendet die Initiative Handarbeit pro Bild eines fertigen Kuschelhelden 5 € für das Bildungsprogramm von SOS Kinderdorf, wenn es mit dem Hashtag #superheld2017 auf Instagram, Pinterest oder Facebook gepostet wird. Du kannst mithelfen, dass Kinder und Jugendliche aus den SOS Kinderdörfern zusätzliche Bildungschancen erhalten.

h+h cologne 2017 - Superhelden-Aktion h+h cologne h+h cologne 2017: Trends und Neuheiten
Foto: h+h cologne 2017

Wie auch schon im letzten Jahr findet eine neue Wettbewerbsrunde von MachdeinDing statt. Die Designerin Anke Müller, bekannt unter dem Label cherrypicking, hat das Schnittmuster zu einer schicken Wendetasche entworfen, die sich mit wenigen Handgriffen groß oder klein machen lässt. Jeder, der Lust hat, an der Aktion teilzunehmen und eine ganz individuelle Tasche nach der Basis-Schnitt-Anleitung näht, die von der Webseite der Initiative Handarbeit heruntergeladen werden kann, kann einen der zahlreichen Preise gewinnen. Also Mitmachen lohnt sich.

h+h cologne 2017 - MachdeinDing-Aktion h+h cologne h+h cologne 2017: Trends und Neuheiten
MachDeinDing Aktion der Initiative Handarbeit auf der h+h cologne 2017

Bilder von der h+h cologne 2017

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Was denkst du?

0 points
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Geschrieben von Barbara

Kommt aus Köln. Tüftelt täglich an neuen Ideen & Anleitungen. Besucht gerne Handarbeitsmessen und knüpft immer zufällig neue Kontakte. Sie ist die erfahrenste Strickerin unter den Autoren. Alle Artikel von Barbara ansehen.

Ein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Ich habe was zu sagen

Körbchen häkeln mit Textilgarn Körbchen häkeln Anleitung: Körbchen häkeln mit Textilgarn

Anleitung: Körbchen häkeln mit Textilgarn

h+h cologne Von duftenden Waffeln und tollen Bekanntschaften auf der h+h cologne

Von duftenden Waffeln und tollen Bekanntschaften auf der h+h cologne