in

Knitta Please – Der Beginn der Knit-Art Bewegung

Knitta Please Knitta Please – Der Beginn der Knit-Art Bewegung

Ziel der Gründerin Magda Sayeg (auch bekannt als PolyCotN) war die Verbreitung des Strickgraffiti über die Vereinigten Staaten von Amerika.

Fragt man nach den Wurzeln der Knit-Art-Bewegung erinnern sich selbst die deutschen Strickkünstler an die Gruppe Knitta Please aus Houston (Texas).

Die noch junge Gruppe wurde im Jahr 2005 gegründet und hatte im Jahr 2007 stolze 11 Mitglieder. Ziel der Gründerin Magda Sayeg (auch bekannt als PolyCotN) war die Verbreitung des Strickgraffiti über die Vereinigten Staaten von Amerika.

Wie gefällt dir der Artikel?

34 gefällt mir
Upvote Downvote

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Lädt…

0

Kommentare

0 Kommentare

Geschrieben von Mark

Wohnt in Hamburg. Stammt aus Köln, absolvierte dort sein Designstudium. Hatte die Idee zu sockshype 2010, als er täglich zur einer Werbeagentur nach Düsseldorf pendelte. Gründete mit Marit 2016 Makema.de.

ugly dolls Ugly Dolls – Eine Liebesgeschichte

Ugly Dolls – Eine Liebesgeschichte

chain Chain: Jail of Thoughts

Chain: Jail of Thoughts