in

Knitta Please – Der Beginn der Knit-Art Bewegung

Knitta Please Knitta Please – Der Beginn der Knit-Art Bewegung

Ziel der Gründerin Magda Sayeg (auch bekannt als PolyCotN) war die Verbreitung des Strickgraffiti über die Vereinigten Staaten von Amerika.

Fragt man nach den Wurzeln der Knit-Art-Bewegung erinnern sich selbst die deutschen Strickkünstler an die Gruppe Knitta Please aus Houston (Texas).

Die noch junge Gruppe wurde im Jahr 2005 gegründet und hatte im Jahr 2007 stolze 11 Mitglieder. Ziel der Gründerin Magda Sayeg (auch bekannt als PolyCotN) war die Verbreitung des Strickgraffiti über die Vereinigten Staaten von Amerika.

Geschrieben von Mark

Moin, viele Leser kennen mich und meine Mama Barbara bereits. Seit 2011 machen wir zusammen sockshype, ein Onlinemagazin für Handarbeit. Seit 2016/17 habe ich mit Marit zusätzlich unsere eigene Marke Makema erstellt. Ein Herzensprojekt. Ich freue mich, wenn du mal vorbei schaust.

Mark

Content AuthorEmoji Addict

Was denkst du?

0 points
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jep, ich möchte alle Beiträge zukünftig kostenlos per Email erhalten.

ugly dolls Ugly Dolls – Eine Liebesgeschichte

Ugly Dolls – Eine Liebesgeschichte

chain Chain: Jail of Thoughts

Chain: Jail of Thoughts