in

kullaloo – Kuschelfreunde aus der Dose

kullaloo – Kuschelfreunde aus der Dose

kullaloo – die kreative Marke, nicht nur für Kinder

Kuscheltiere aus der Dose

Sie sind „kullaloo“, Juliane Heidi Dreyer, die Kreative, Verspielte, die, „die es süß mag“. Und Manuel Seitner, der strikte Stratege, der Online-Man. Ein Team aus zwei Welten, die mit Kuscheltieren die Welt ein wenig kuscheliger machen wollen. Nicht mit irgendwelchen Kuscheltieren. Nein, ihre Kuscheltiere kommen aus der Dose, genau genommen die Materialien dazu. Denn die kullaloo Kuscheltiere sind zum Selbermachen. Und sie erzählen Geschichten. Wenn sie denn fertig sind.

kullaloo kullaloo – Kuschelfreunde aus der Dose
Copyright Foto/s: kullaloo/julicom GmbH

Wie Kuscheltier „Schaf Lari“, für alle Fälle gleich im Doppelpack. In Schwarz und Weiß, einmal Sunnyboy, einmal Menschenversteher. Die Richtigen für jede Stimmungslage, für kleine und große Nöte oder einfach nur zum Schmusen. Wäre sie keine Kuh, man würde Pferde mit ihr stehlen wollen, mit „Laurella“, der Braungefleckten, die gar keine schlechte Laune aufkommen lässt. Jede Menge Gruselgeschichten scheinen die Zottelmonster „MemoMonsti“ auf Lager zu haben, so spannend, dass man fast vergisst, welches schöner ist, „MemoMonsti“ in Pink oder „MemoMonsti“ in Grün. Fast majestätisch und mit viel Contenance wacht über allen Eule „Kulla“ mit ihrem kleinen Eulen-Baby „Lou“. Verschwiegen wie ein Grab bewahrt sie alle großen und kleinen Geheimnisse…


Jedes Tier ist eine Welt für sich, aber allen ist eines gemeinsam: die Materialien dafür gibt es in der Dose. Den kuschelweichen Plüsch, das Schnittmuster, das Vliesofix und die exklusiven Textil-Labels mit Aufschriften wie „Mit Liebe selbst genäht“, „Mit Liebe selbst genäht von Oma“, „Mit Liebe selbst genäht von Mama“

kullaloo Eule kullaloo – Kuschelfreunde aus der Dose
Copyright Foto/s: kullaloo/julicom GmbH

Juliane Dreyers Liebe zum selbst designten Kuscheltier fing schon in ihrer Kindheit an und loderte als Erwachsene spontan wieder neu auf, ganz privat motiviert. Tagsüber Internetagentur, wo die Kreative, die eigentlich Medienwirtschaft und Journalismus studiert hatte, arbeitete. Nach Feierabend dann Schnuffeltiere, Knistertücher, Spieluhren, als Geschenke für ganz besondere Freunde und ihren Nachwuchs. Ein Hobby, das zur Geschäftsidee werden sollte: kullaloo. Kuscheltiere, die ankommen. Bei Müttern, die für ihre Kinder nähen und manchmal auch für sich selbst. Bei Kindern, für die das Leben ohne Kuscheltier nur halb so schön wäre.

kullaloo Eule Lou kullaloo – Kuschelfreunde aus der Dose
kullaloo Eule Lou (Set), Copyright Foto/s: kullaloo/julicom GmbH

Was ankommt, erfährt die Designerin, die ihre Liebe zum Character-Design im Job entdeckt hat von ihrer kleinen Tochter. So stehen momentan Hase und Monster hoch im Kurs. Bei der Frage, was ankommen könnte, verlässt sich die Designerin gerne auf ihren Mann, Manuel Seitner, Marketing-, Social Media- und Produktmanager. Mit ihm hat sie die Nähsets in der Dose entwickelt, die eBooks mit Anleitungen und fertigem Schnitt zum Downloaden. Sogar fertige Kuscheltiere zum Kaufen gibt es mittlerweile im kullaloo Produktsortiment, wie CanCutie Kuh „Laurella“, den liebenswerten Trostspender aus der Dose. Oder den Gute-Laune-Kuschelkopf „Cooler Kuller“. Außerdem ergänzen schadstoffgeprüfte Spielmatten mit fröhlichem und farbenfrohem Design das Angebot, ebenso wie Kinder-Plätzchen-Backsets mit Ausstechern und Keksstempeln der beliebtesten kullaloo Figuren!

Über 30 Charaktere hat Juliane Heidi Dreyer in nur zwei Jahren entworfen. Und damit auch, wie sie selbst sagt, ein bisschen von sich weiter gegeben. Von ihrer Welt, in der Selbstgemachtes immer etwas Besonderes war und bleiben wird. Von sich selbst, ihren Emotionen, die mit viel Liebe zum Detail in jedem Charakter zum Ausdruck kommen. Immer mit dem Wunsch, dass andere mit Hilfe ihrer Nähanleitungen kuschelige Freunde kreieren und verschenken können. Beste Freunde für kleine Menschen, die sie ein Stück ihres Lebens begleiten oder vielleicht sogar ein ganzes Leben lang. Mit ihrem ersten Buch ist Juliane Dreyer dies sicher gelungen: „kullaloo Kuschelfreunde“. Ein Buch voller süßer, verrückter und sowohl klassischer als auch außergewöhnlicher Kuscheltiere zum Selbermachen. Ein Buch, das es perfekt versteht, Kreativität und Emotionalität zu einem Erlebnis werden zu lassen.

[ultimate_info_banner banner_title=”Buch” banner_desc=”kullaloo Kuschelfreunde” button_text=”19,99 EUR” button_link=”url:http%3A%2F%2Fwww.amazon.de%2Fgp%2Fproduct%2F3772464041%2Fref%3Das_li_tl%3Fie%3DUTF8%26camp%3D1638%26creative%3D19454%26creativeASIN%3D3772464041%26linkCode%3Das2%26tag%3Dhttpwwwsocksh-21||target:%20_blank” info_alignment=”ib3-info-left” info_effect=”fadeInLeft” banner_image=”16815|https://www.sockshype.com/wp-content/uploads/2015/11/kullaloo-kuschelfreunde-buch-300×400.png” ib3_alignment=”ultb3-img-bottom-right” ib3_effect=”ultb3-hover-5″ banner_img_height_large_screen=”200″ banner_img_height=”200″ banner_img_height_tablet=”200″ banner_img_height_tablet_portrait=”250″ banner_img_height_mobile_landscape=”100″ banner_img_height_mobile=”100″ button_color=”#ffffff” button_text_color=”#ffffff” button_text_hover_color=”#00b0b2″ title_color=”#ffffff” desc_color=”#007879″ ib3_background=”#00b0b2″ title_font_family=”font_family:Arvo|font_call:Arvo” title_font_size=”24″ desc_font_family=”font_family:Arvo|font_call:Arvo” desc_font_size=”36″ button_font_family=”font_family:Arvo|font_call:Arvo” button_font_size=”18″]

Buch – Kuscheltiere Selbernähen

kullaloo Kuschelfreunde

Wer sie kennen lernt, wird sie lieben: Löwe „Luis“, Kugelschaf „Dibby“, Igel „Stoppel“ oder die Bärin „Bella Brumm“. Und sie sind nicht die einzigen, die die kullaloo-Familie zur kleinen Großfamilie werden lassen. Insgesamt 20 Kuschelfreunde zum Selbermachen geben sich im ersten kullaloo-Nähbuch „Kuschelfreunde“ aus dem frechverlag ein Stelldichein. Alles lustige Gesellen, die auch Anfängern gelingen. Schnittmuster, viele Stepp-by-stepp-Fotos und ausführliche Anleitungen im Buch garantieren für den Erfolg.

Wer im Nähen schon ein wenig versierter ist, freut sich über die diversen Variationsmöglichkeiten, die sich Autorin Juliane Dreyer ausgedacht hat. Mit Hilfe eines Codes können Stickdateien zum Individualisieren der Kuschelfreunde im Web herunter geladen werden. Absolut einmalig wird das Kuscheltier mit den Labels, die dem Buch gratis beiliegen.


Juliane Dreyer

kullaloo Kuschelfreunde

Hardcover, 144 Seiten,
mit Schnittmusterbogen, 3 Textil-Labels, Stickdateien zum Downloaden

ISBN 978-3-7724-6404-1

 

Über kullaloo

Das DIY-Label „kullaloo“ wurde 2013 von Juliane Heidi Dreyer und Manuel Seitner gegründet.

Von Juliane Dreyer, der Kreativen, die während ihres Studiums „Medienwirtschaft & Journalismus“ und anschließend im ersten Job bei einer Online-Agentur Zugang zu Grafikprogrammen bekam und so fasziniert war vom Illustrieren und Animieren von Figuren, dass sie ihre Liebe zum Character-Design entdeckte.

Und Manuel Seitner, seit mehr als zehn Jahren bereits im Online-Bereich tätig und begeistert von den Möglichkeiten des World Wide Web. Nicht unbedingt unter technischem Aspekt, sondern als Kommunikationsmittel und nicht zuletzt als Verkaufsplattform.


Neben Grafischem war das Nähen schon immer Juliane Dreyers Hobby. Das Label kullaloo steht daher seit 2013 für Kuscheltiere zum Selbernähen, fix und fertig mit Materialien im Set, in einer exklusiven Designer-Dose. Unter www.kullaloo.de finden Nähbegeisterte außerdem zahlreiche eBooks inklusive Schnittmuster für Kuscheltiere und Babyspielzeug und Schnitte für bequeme Kleidungsstücke.

Was denkst du?

0 points
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Geschrieben von Mark

Wohnt in Hamburg. Stammt aus Köln, absolvierte dort sein Designstudium. Hatte die Idee zu sockshype 2010, als er täglich zur einer Werbeagentur nach Düsseldorf pendelte.

Ich habe was zu sagen

Geschenk selber machen, stricken, nähen oder häkeln – mit Anleitung

Geschenk selber machen, stricken, nähen oder häkeln – mit Anleitung

hello handmade 2015

hello handmade 2015