in

In Paris – myboshi Wadenwärmer

MyBoshi In Paris – myboshi Wadenwärmer

Die Gruppe aus Hof trägt exklusives Accessoir von MyBoshi: Wadenwärmer.

Die Hauptstadt Frankreichs ist mit 11 Millionen Einwohnern und mindestens genauso vielen Touristen ein Fleck auf dieser Erde, an dem NICHTS ungewöhnlich ist.

Auch eine Gruppe junger Männer aus Hof in Lederhosen fallen normalerweise dort nicht auf. Doch ein Mitglied der Gruppe in süddeutscher Traditionskleidung hatte ein Asseccoir, das uns sofort ins Auge fiel. Er trug gehäkelte Wadenwärmer. Doch nicht irgendwelche Wadenwärmer, sondern Wadenwärmer von MyBoshi. Nun stellte sich heraus, dass diese Gruppe gute Freunde von Thomas Jaenisch sind und er ein exklusives Unikat für die Jungs von Volksfestwirt angefertigt haben.

Geschrieben von Mark

Moin, viele Leser kennen mich und meine Mama Barbara bereits. Seit 2011 machen wir zusammen sockshype, ein Onlinemagazin für Handarbeit. Seit 2016/17 habe ich mit Marit zusätzlich unsere eigene Marke Makema erstellt. Ein Herzensprojekt. Ich freue mich, wenn du mal vorbei schaust.

Mark

Content AuthorEmoji Addict

Was denkst du?

0 points
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jep, ich möchte alle Beiträge zukünftig kostenlos per Email erhalten.

stricktrend Revival: Der Stricktrend der 80er kommt wieder

Revival: Der Stricktrend der 80er kommt wieder

Interview mit Alice Faßbaender (coffeeshop-alice.de)

Interview mit Alice Faßbaender (coffeeshop-alice.de)