in

genialgenial

Professionelles Nähzubehör, das dir das Nähen EXTREM erleichtert

Professionelles Nähzubehör macht dein geliebtes Hobby zum Erfolg. Marit & Mark vom YouTube-Kanal »Make Ma!« präsentieren ihre Lieblingsprodukte zum Nähen.

Professionelles Nähzubehör: Marit & Mark von Makema.de präsentieren 11 Produkte, die dir das Nähen extrem erleichtern.

Egal ob Bügeln, Einfädeln oder Druckknöpfe befestigen, professionelles Nähzubehör ist das A und O für Spaß und Erfolg beim Nähen. Wir, Marit und Mark stellen dir in Kooperation mit dem bekannten Hersteller »PRYM« unsere Lieblingsprodukte beim Nähen vor. Die Kriterien für unsere Auswahl sind Professionalität und “Welche Produkte machen das Nähen leichter?”.

Es gibt mehr Werkzeuge als Näher und von diesen mehr schlechte als gute.
Mark über professionelles Nähzubehör

Professionelles Nähzubehör: Vorteile eines Mini Bügeleisen zum Nähen?

Um große Stoffe vor dem Nähen zu bügeln reicht ein haushaltsübliches Bügeleisen. Deshalb erscheint die Anschaffung eines Mini-Bügeleisens zunächst fragwürdig. Doch ein kleines Mini-Bügeleisen bietet gerade beim Nähen große Vorteile und ist daher ein professionelles Nähzubehör: Das kleine Mini-Bügeleisen ist schnell griffbereit und ebenso schnell einsatzbereit. Die Heizzeit eines kleinen Mini-Bügeleisens ist sehr kurz. Mit der kleinen, handlichen Form kommst du mühelos auch in kleine Ecken und hast einen besseren Überblick, sodass du dich nicht so schnell verbrennst.

Bügeleisen zum Nähen
Professionelles Nähzubehör: Mit dem Mini Bügeleisen bist du flexibler und genauer als mit einem normalen Bügeleisen beim Nähen.

Ein Mini-Bügeleisen als professionelles Nähzubehör

Fassen wir die Vorteile eines Mini-Bügeleisens noch einmal zusammen:

  • du verbrennst dich beim Bügeln nicht so schnell
  • du kommst besser in kleine Ecken
  • es ist schnell heiß
  • das Mini-Bügeleisen ist stets griffbereit
Vorteile Mini Bügeleisen beim Nähen
Mini Bügeleisen Vorteile: Kein Verbrennen, genaueres Bügeln beim Nähen

Professionelles Nähzubehör: Schrägband selber machen

Warum sollte ich Schrägband selber machen? Im Nähgeschäft gibt es doch viele unterschiedliche Schrägbänder fertig zu kaufen. Doch bei manchen Nähprojekten muss das Schrägband aus dem selben Stoff sein, dann kommt man um einen Schrägbandformer als professionelles Nähzubehör nicht herum.

Warum heißt Schrägband eigentlich Schrägband?

Schrägband wird aus einem Stoff schräg zugeschnitten, genau im 45° Winkel. Grund dafür ist die Webung, damit der Stoff auch nach dem Schrägbandformen glatt liegt. Zum Zuschneiden eignet sich ein Rollschneider, den du auch im professionellen Nähzubehör findest.

Schrägband selber machen
Professionelles Nähzubehör: Schrägband selber machen mit dem Schrägbandformer von PRYM

Professionelles Nähzubehör: So funktioniert der Schrägbandformer

Da es Schrägband in verschiedenen Breiten gibt, wird auch der Schrägbandformer für verschiedene Breiten angeboten – je nach Bedarf. Hierbei legst du den bereits im 45° Winkel zugeschnitten Stoffstreifen seitlich in den Schrägbandformer ein. Wenn du z.B. ein 25 mm breites Schrägband selber machen möchtest, dann muss dein Stoffstreifen 50 mm breit sein.

Mit der linken Hand führst du das Mini-Bügeleisen über das gefaltete Schrägband (siehe Bild) und führst mit der rechten Hand den Schrägbandformer vom Bügeleisen weg. Fertig ist dein Schrägband.

Ein Schrägbandformer gehört zum Must-Have von professionellem Nähzubehör.

Schrägband selber machen mit Bügeleisen
Professionelles Nähzubehör: Mit Schrägbandformer und Mini Bügeleisen von PRYM

Professionelles Nähzubehör: Druckknöpfe und Ösen befestigen

Wenn du Druckknöpfe oder Ösen befestigen möchtest, kommst du um professionelles Nähzubehör nicht umher. Du kennst das: Du möchtest mal eben schnell einen Druckknopf oder eine Öse befestigen und findest in der Werkzeugkiste lediglich eine Zange und einen Hammer. Versuche den Druckknopf ohne professionelles Nähzubehör zu befestigen scheitern und lassen sowohl die Nähanfänger*in, als auch erfahrene Näher*innen frustrieren.

Druckknöpfe befestigen
Wie kann ich Druckknöpfe einfach befestigen? Werkzeug wie Hammer und Zange eignet sich jedenfalls nicht dazu.

Vario Zange als professionelles Nähzubehör

Die Vario-Zange von PRYM gehört zu den beliebtesten Nähhelfern, denn ein schöner Druckknopf kann dein Nähprojekt extrem aufwerten. Einfach den Druckknopf in die Zange einlegen, an gewünschter Stelle positionieren: Fertig ist der Druckknopf befestigt.

Und das Beste? Die Vario-Zange aus der »LOVE-Serie« von PRYM ist in verschiedenen Farben erhältlich.

Druckknopf im Stoff befestigen
Mit normalem Werkzeug einen Druckknopf befestigen? Das kann die Vario Zange besser.

 


Professionelles Nähzubehör: Ösen sicher im Stoff befestigen

Du kennst das: Ösen aus Metall lösen sich aus dem Stoff, da der Stoff zu dünn ist oder einreißt? Nun ist das ganze Nähprojekt hinüber, da der bereits verarbeitete Stoff nun ein zu großes Loch hat.

Öse beim Nähen löst sich
Problem: Ösen lösen sich aus Stoff

Für das Problem der einreißenden Ösen gibt es mit den »Power Dots« eine super Lösung, um den Stoff zu stabilisieren.

Ösen befestigen mit Power dots
Ösen lösen sich? Mit den Power Dots kannst du deinen Ösen sicher im Stoff befestigen.

Positioniere einen »Power Dot« an der gewünschten Stelle auf der Rück- bzw. Innenseite auf deinem Stoff. Anschließend fixierst du den »Power Dot« durch Bügeln z.B. mit dem Mini-Bügeleisen von Prym.

Ösen beim Nähen stabilisieren
Ösen sicher befestigen: Power Dots an gewünschter Stelle aufkleben, Bügeln und Öse sicher befestigen.

Nun kommt wieder die Vario-Zange zum Einsatz. Die beiden Teile der zu befestigenden Öse werden in der Vario-Zange eingelegt bevor du mit einem beherzten Druck die Öse durch den stabilisierten Stoff befestigst.

Ösen befestigen
Ösen im Stoff befestigen: Mit Power Dots halten die Ösen gut im Stoff (Zange: Vario Zange).

 


Professionelles Nähzubehör: Band wenden / umstülpen

Für einen hübschen Träger musst du ein Band wenden? Für diese zeitfressende Arbeit wurde viele Jahrzehnte mühevoll Zentimeter für Zentimeter eine Sicherheitsnadel durch das Band gefrickelt. Nervig, oder?

Band umstülpen
Band umstülpen? Es gibt einfachere Möglichkeiten als mit einer Sicherheitsnadel.

Das Wendeset, ein praktischer Nähhelfer

Mit dem Wende Set kannst du dein Band in Sekundenschnelle umstülpen. Hierbei Schiebst du das passende Kunststoffrohr in das genähte Band. Anschließend schiebst du das stabile Holzstäbchen in das Kunststoffrohr und stülpst somit das Band um.

Wende Set Prym
Professionelles Nähzubehör: Mit dem Wende Set in verschiedenen Größen ist das Band wenden kein Problem.
Der Trick beim Band umstülpen: Mit dem Wendeset kannst du dein genähtes Band in wenigen Sekunden wenden.

Professionelles Nähzubehör: Ecken- und Kantenformer

Du musst beim Nähen etwas wenden und hast keine schönen Ecken? Wenn du z.B. nur eine kleine Wendeöffnung zur Verfügung hast, braucht du ein flaches, stoffschonend spitzes Nähzubehör, um die Ecken schön zu formen.

Professionelles Nähzubehör: Ecken- und Kantenformer
Professionelles Nähzubehör: Ecken- und Kantenformer

Zunächst stülpst du das zu wendende Objekt mit den Fingern auf rechts.

Ecken und Kantenformer beim Nähen
Saubere Ecken beim Nähen: Mit dem Ecken- und Kantenformer

Anschließend verwendest du den Ecken- und Kantenformer, um die Ecken und Kanten schön auszuformen.

Eckenformer von Prym
Der Ecken- und Kantenformer für schöne Ecken beim Nähen.

Professionelles Nähzubehör: Stoffclips statt Stecknadeln

Du kennst das: Stecknadeln zu setzen ist zeitintensiv und oftmals pikst man sich, wenn die Konzentration nachlässt, oder die Stoffe besonders fest sind. Eine professionelles Nähzubehör sind Stoffclips, die das Fixieren von Stoff beim Nähen für Anfänger*innen und Fortgeschrittene extrem erleichtern.

Professionelles Nähzubehör: Alternative zu Nadeln beim Nähen
Clips als alternative zu Nadeln beim Nähen: Deutlich schneller und kein Piksen mehr.

In wenigen Augenblicken ist der Stoff mit den starken Stoffclips fixiert und kann genäht werden. Nur selten kommen bei uns normale Stecknadeln zum Einsatz.

Professionelles Nähzubehör
Welche Alternative gibt es zu Stecknadeln bei Nähen? Professionelles Nähzubehör: Die Stoff Clips von PRYM

Professionelles Nähzubehör: Nadeleinfädler

Sind es die schlechten Augen oder das widerspenstige Garn? Wer wie Mark Probleme beim Garneinfädeln hat, für den gibt es nun ein professionelles Nähzubehör: Den Nadeleinfädler »BIRDY«.

Versuch Nadel einfädeln
Nadel einfädeln: Mark fädelt eine Nadel ein mit dem PRYM Love Nadeleinfädler

Der kleine Vogel nimmt über eine kleine Metallspitze als Schnabel eine Nadel auf. Anschließend legst du das einzufädelnde Garn über eine kleine Kerbe am Schnabel und schiebst die Nadel zurück vom Schnabel. Voilà, die Beschreibung für die Verwendung ist komplizierter als der kleine Vogel funktioniert.

Nadel einfädeln Nähhelfer
Professionelles Nähzubehör: Nadel einfädeln mit dem PRYM Love Nadeleinfädler

Mark ist glücklich, weil er Nadeln in wenigen Sekunden fehlerfrei eingefädelt hat.

Nadeleinfädler
Wie fädle ich eine Nadel einfach ein? Mark testet den PRYM LOVE Nadeleinfädler »BIRDY«

Professionelles Nähzubehör: Stoffmarkierungen entfernen

Das Problem beim Stoffmarkieren ist, die Markierung im Anschluss wieder zu entfernen. Wenn du mit einem Bleistift, Filzmarker o.ä. deine Stoffe anzeichnest, bekommst du die Markierungen selbst nach dem Waschen nicht mehr von deinem Stoff.

Stoffmarkierungen entfernen
Stoffmarkierungen entfernen? Mit normalen Stiften gar nicht so leicht.

 

Stoffmarkierungen entfernen?

Mit dem PRYM Aqua Trick-Marker kannst du Stoffmarkierungen ganz einfach und rückstandslos mit Wasser wieder entfernen. Der Stoffmarker ist durch seine Spitze sehr präzise und du kannst beliebig viele Linien, Punkte oder Striche anzeichnen.

Die Stoffmarkierungen kannst du anschließend mit Wasser ganze einfach entfernen.

stoff markieren
Wie kann ich Stoffmarkierungen entfernen? Mit dem Aqua Trickmarker

Die Stoffmarkierung einfach mit ein bisschen Wasser beträufeln, schon ist die Markierung auf dem Stoff entfernt.

Stoffmarkierungen entfernen
Professionelles Nähzubehör: Stoffmarkierungen entfernen mit dem Aqua Trickmarker

 

 


Professionelles Nähzubehör: Sortieren mit der Donut-Box

Knöpfe, Bänder, Ösen sortieren? Es gibt so viel Nähzubehör, das gut sortiert werden möchte. Jeder kennt das: Hier ein neuer Knopf, da ein Reißverschluss übrig. Das Nähzubehör liegt unsortiert in einer Kiste und wenn man einen bestimmten Druckknopf sucht, findet man das passende Gegenstück nicht mehr.

Damit ist nun Schluss: Mit der PRYM Donut-Box kannst du dein Nähzubehör professionell und schön sortieren.

Stapelboxen Donut von Prym
Professionelles Nähzubehör: Mit den praktischen Stapelboxen alles gut sortiert.

Professionelles Nähzubehör: ergonomischer Rollschneider

Auf einen guten und zuverlässigen Rollschneider hat die Nähwelt gewartet. Endlich hat PRYM mit dem »ergonomics« einen achsangelagerten Rollschneider entwickelt, bei dem das Messer gut läuft und nicht “eiert”.

Was ist das besondere am neuen PRYM Rollschneider?

Durch seine ergonomische Form liegt der Rollschneider bei Links- und Rechtshändern gut in der Hand. So kannst du auch dicke oder mehrlagige Stoffe mühelos schneiden. Eine weitere Besonderheit ist die Lagerung der Klinge: Die Achse ist an zwei (2) Seiten befestigt, sodass die Klinge bei Druck nicht verbiegt und sauber läuft. Ein Must-Have deines professionellen Nähzubehörs!

Rollschneider
Professionelles Nähzubehör: Guter Rollschneider mit Achse schneidet besonders gut.
Rollschneider besser als Schere
Professionelles Nähzubehör: Rollschneider besser als Schere?
Rollschneider und Schneidematte
Schere oder Rollschneider, was ist besser? Der neue Rollschneider von PRYM schneidet butterweich und präzise auf der Schneidematte.

Die vorgestellten Produkte der Marke PRYM sind Marits und meine persönlichen Empfehlungen. Egal ob du Anfänger oder Profi an der Nähmaschine bist, jedes einzelne Produkt wird dein Leben bereichern und ist eine enorme Erleichterung im ganz normalen Nähalltag.

Wir hoffen dir hat die Zusammenstellung der professionellen Nähprodukte gefallen. Wir freuen uns jedenfalls über Kommentare!

Melden

Werbung

Wie gefällt dir der Artikel?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lädt…

0

Kommentare

0 Kommentare

kleiner Fan

Geschrieben von Mark

Wohnt in Hamburg. Stammt aus Köln, absolvierte dort sein Designstudium. Hatte die Idee zu sockshype 2010, als er täglich zur einer Werbeagentur nach Düsseldorf pendelte. Gründete mit Marit 2016 Makema.de.

Baby-Sachen stricken - Titelbild mit Elefant

Baby-Sachen stricken – Buchbesprechung

Pullunder stricken

Pullunder stricken, so einfach geht’s!