Stricken für Linkshänder

2
104
Stricken für Linkshänder

Anlässlich des Weltlinkshändertages am 13. August will sockshype ein wenig Licht in das Thema „stricken für Linkshänder“ bringen. Die Vorsitzende und Gründerin  des Vereins Linkshänder e. V.,  Agnes Maria Forsthofer, hat in einem Interview Tipps und Hinweise gegeben, wie ein Linkshänder stricken lernen und auch Anleitungen in Zeitschriften und Büchern nutzen kann.

Wenn Linkshänder stricken lernen wollen, ist das nicht unbedingt einfach. So mancher Linkshänder hat das Strickzeug verzweifelt beiseite gelegt, nachdem ihn die rechtshändige Mutter oder Großmutter – gut gemeint – in die linkshändige Stricktechnik einzuführen versucht hat. Zudem sind Musterstrickschriften und Anleitungen in der Regel rechtshändig erklärt. Damit ist das stricken für Linkshänder mit viel Aufwand, Umdenken und Probieren verbunden.

Agnes Maria Forsthofer engagiert sich mit ihrem Verein Linkshänder e. V.  für die gesellschaftliche Anerkennung der Linkshänder. Doch was das stricken für Linkshänder anbelangt, hat sie ganz besondere Ansichten:

sockshype: Agnes, Sie sind selber Linkshänderin. Wie haben Sie stricken gelernt?

Agnes Maria Forsthofer: Ich habe seinerzeit von meiner Mutter stricken und häkeln gelernt. Rechtshändig. Denn zu dieser Zeit gab es ein Linkshänderstricken noch gar nicht.

sockshype: Eine Freundin von mir hat mich zuletzt um Rat gefragt, wie sie ihrer linkshändigen Tochter stricken beibringen könnte. Welche Technik würden Sie ihr empfehlen und warum?

AMF: Ganz ehrlich gesagt, ich rate allen Linkshänderinnen, stricken und häkeln ebenfalls rechtshändig zu lernen. Warum? Ganz einfach: wenn Du später aus einer Zeitschrift etwas nachstricken möchtest, gibt es einfach keine Anleitung zum Linksstricken. ALLE Strick- und Häkelanleitungen sind rechtshändig ausgerichtet.

sockshype: Ich kann durchaus nachvollziehen, dass das rechtshändige Stricken oder Häkeln im Bezug auf die Anleitungen sinnvoll ist. Aber ist es nicht ein Widerspruch, dass Sie sich einerseits für die Rechte der Linkshänder einsetzen und dann das Rechtsstricken empfehlen?

AMF: Schlußendlich geht es doch darum, Linkshändern das Leben zu erleichtern. Dabei haben die Linkshänder in der Regel selbst ein Gefühl, was sie genau möchten. Doch weil unser Gehirn vielfach alles doppelt herum denken und bearbeiten muss und viele auch noch eine Rechts-links-Schwäche haben, nehmen Linkshänder die Empfehlung, wie ein Rechtshänder zu stricken, gerne an. Ich kenne Linkshänderinnen, denen man das stricken links beigebracht hat, die nie mehr wegen der doppelten Arbeit ein Strickzeug anrühren.

sockshype: Wie würden Sie vorgehen, damit die Tochter meiner Freundin mit Spaß und Freude stricken wird?

AMF: Ich habe in den letzten Jahren vielen linkshändigen Mädels rechtshändig das stricken und häkeln beigebracht. Das ging wunderbar. Ich denke das liegt einfach daran, dass die Kids merken und wissen, dass ich ebenfalls Linkshänderin bin. Und das allein schon gibt ein WIR-Gefühl. Ich stricke mit ihnen sozusagen auf Augenhöhe. Und das gefällt den Kindern.

Stricken für Linkshänder Stricken für Linkshänder Stricken für Linkshänder
Giesing im Park

 

sockshype: Gibt es eigentlich Bücher mit Strickgrundlagen und Mustern für Linkshänder?

AMF: Ja, es gibt schon Anleitungen in Büchern und vor allem auch im Internet. Aber wie schon gesagt, wenn Sie dann eine ganz bestimmte Jacke in einer Zeitschrift sehen, dann müssen Sie schon genau wissen, wie Sie die Angaben spiegelverkehrt umsetzen können. Das ist, wie bei vielen Linkshändertätigkeiten für die Eine weniger schwer, für die Andere ein Albtraum.

Eines haben wir gemeinsam: wir stricken alle linke und rechte Maschen !!!

sockshype: Agnes, Sie haben die Kulturverstrickungen gegründet. Haben Sie mit diesem Projekt schon Hinweise erhalten, dass in anderen Kulturen anders gestrickt bzw. linkshänderfreundlicher gestrickt wird?

AMF: Es gibt so viele verschiedene Strickarten auf dieser Welt. Aber was mir aufgefallen ist, anscheinend sind wir das einzige Land der Welt, dass wohl auch linkshändig strickt. Keine Frau aus den USA, Frankreich, Indien, Russland, etc. hat mir da weiterhelfen können. Auch ist mir selbst noch nicht klar, ob deren Strickarten besser wären als unsere.

Eines haben wir gemeinsam: wir stricken alle linke und rechte Maschen !!!

Stricken für Linkshänder Stricken für Linkshänder Stricken für Linkshänder

sockshype: Welche Strickaktionen planen sie zum Weltlinkshändertag am 13. August 2014?

AMF: Im letzten Jahr haben wir hier in München am Hans-Mielich-Platz für die Aktion BUNTERGIESING (weil der Stadtteil Untergiesing heißt)  Baumschals gestrickt. In diesem Jahr sind wir zu Gast in der MINI-München (eine tolle Aktion alle zwei Jahre, wo in einer großen Halle München in MINI-Format aufgestellt wird. Mit Arbeitsamt, Polizei, Rundfunk, Gärtnerei, etc.). Wir werden die etwa 2.000 Kinder befragen und testen. Auch möchten wir den Beweis angehen, dass auch viele, viele Rechtshänderkinder nicht schön schreiben….

Auch heute noch herrscht in vielen Eltern- und Großeltern-Köpfen, dass ihr Kind/Enkel kein Linkshänder werden soll, weil DIE ja so häßlich schreiben.

Und wenn noch Zeit bleibt, möchten wir mit den Kindern Fingerstricken, denn das ist bei uns gerade der absolute Hit. Und daraus wird sich im Herbst eine neue Strickaktion für BUNTERGIESING ergeben.

Stricken für Linkshänder Stricken für Linkshänder Stricken für Linkshänder
Buntergiesing im November 2013 (Agnes Maria Forsthofer auf der Leiter)
sockshype: Liebe Agnes Maria Forsthofer, ich danke Ihnen für die zahlreichen Hinweise und Tipps und hoffe, dass Sie mit Ihren tollen Aktionen viele Linkshänder motivieren, stricken zu lernen und wundervolle kreative Werke zu schaffen.

 

Stricken für Linkshänder Stricken für Linkshänder Stricken für Linkshänder
Agnes Maria Forsthofer im Auer Dult-Standl im Mai 2014 mit neuer gestrickter Blumenwiese für den Jakob-Gelb-Platz
Zu Agnes Maria Forsthofer:

Die 56jährige links schreibende Agnes Maria Forsthofer kam über eine VHS-Vorlesung vor über 18 Jahren auf ihre „Linkshänder-Lebensaufgabe“. Das Motto ihres Linkshänder e.V. ist „Auch Linkshänder haben Rechte“. Und erst dann, wenn kein kleiner Linki mehr umgeschult und gezwungen wird auf Rechts, ist ihre Aufgabe zu Ende.

Ihr Traum: eine Linkshänder-Villa mit Erlebnisscafe, Museum, KiTa, KiGa, Beratungsstelle etc.

Und persönlich: in einer alten Gärtnerei in Rente gehen.

2 KOMMENTARE

  1. Deine Seite ist ganz toll, aber tut mir leid, dem stimme ich überhaupt nicht zu. Es gibt verschiedene Abstufungen von Linkshändigkeit, und ich bin wohl eine fast 100%ige Linkshänderin. Es stimmt, ich kenne viele Linkshänder, die rechtshändig stricken gelernt haben. Bei mir hat das nicht geklappt. Ich habe das erst kapiert, als mir eine Freundin das spiegelverkehrte Stricken beigebracht hat. Bei allem anderen bekomme ich einen Knoten im Hirn. Anleitungen können tricky sein, aber die allermeisten kann man einfach umdrehen. Mit etwas Übung geht das ganz leicht. Aber mit rechts stricken – neulich erst wieder versucht, um es einer Freundin beizubringen – keine Chance. Kann ich nicht. Beim besten Willen nicht. Es gibt nicht DIE Linkshänder und DIE Rechtshänder. Und es gibt nicht DIE Lernmethode – beim Stricken nicht und beim Schreiben schon mal gar nicht.

    • Hallo,

      vielen Dank, dass dir unsere Seite gefällt. Agnes Maria Forsthofer hat mit ihrer Lehrmethode wohl gute Erfahrungen gemacht. Ich war zunächst auch sehr überrascht. Es gibt sicher unterschiedliche Ansichten. Ich finde es jedenfalls toll, dass du dich vom mangelndem Erfolg nicht hast abbringen lassen, das Stricken letztendlich zu erlernen.
      Herzliche Grüße
      Barbara

Ich habe was zu sagen