Ohrringe aus dem Nähkästchen lassen gleich darauf schließen, dass die Trägerin dieses dekorativen Ohrschmuckes eine begeisterte Handarbeiterin aus dem Nähbereich ist.

Die Idee ist, Ohrringe für eine nähbegeisterte Freundin zu fertigen.  Ein kleines Garnröllchen soll mit Garn umwickelt werden und vom Ohrring-Haken an einem Faden herunterbaumeln.

Ohrringe Garnröllchen-9 ohrringe aus dem nähkästchen Anleitung: Ohrringe aus dem Nähkästchen

Die erste Hürde ist das Umwickeln der kleinen Garnrolle mit Garn. Klar kann man das von Hand machen. Aber wozu gibt es eine Nähmaschine, mit der ja der Unterfaden auch aufgewickelt werden kann? Das Loch in der Garnrolle ist aber zu klein und passt nicht auf den Aufspuler. Ok, es muss eine Hilfskonstruktion in Form einer Büroklammer her. Von ihr wird aber nur ein Bogen verwendet. Der Rest kann mit einer Zange abgeknipst werden. Der Bogen wird mit Spannung in das Loch der Garnrolle gesteckt. Die geöffnete Seite guckt noch ein bisschen raus und kommt in die Öffnung des Aufspulers.

Ohrringe Garnröllchen-3 ohrringe aus dem nähkästchen Anleitung: Ohrringe aus dem Nähkästchen

Jetzt muss die Nähmaschine nur so eingestellt werden, dass aufgespult werden kann. Wie du siehst, es funktioniert.

Ohrringe aus dem Nähkästchen ohrringe aus dem nähkästchen Anleitung: Ohrringe aus dem Nähkästchen

Den Anfangsfaden habe ich etwas herausschauen lassen. Diesen kann ich nun mit dem Endfaden verknoten.

Ohrringe Garnröllchen-4 ohrringe aus dem nähkästchen Anleitung: Ohrringe aus dem Nähkästchen

Jetzt kommt die zweite Hürde. Wie kann die Garnrolle mit einem Faden am Ohrring-Haken befestigt werden? Es wird mit verschiedenen Perlen experimentiert, die entweder im Loch verschwinden oder einfach nicht zum Stil der Ohrringe aus dem Nähkästchen passen.  Letztendlich entdecke ich in meiner Nähschublade kleine Haken und Ösen. Auch wenn die Ösen im Kurzwarensektor „Augen“ heißen, kann ich sie gut als passendes Befestigungsmaterial gebrauchen.

Ohrringe aus dem Nähkästchen ohrringe aus dem nähkästchen Anleitung: Ohrringe aus dem Nähkästchen

Zunächst knote ich einen doppelten Faden am Auge unten fest und ziehe beide Fäden durch das Garnloch. Nun kommt ein weiteres Auge von oben in das Loch zwischen die beiden Fadenenden. Die Fadenenden werden miteinander verknotet. Nun wird das linke Fadenende durch die linke Öse, das rechte Fadenende durch die linke Öse des Auges gezogen und wieder miteinander verknotet. Dadurch kommt der Knoten genau in die Mitte der beiden Ösen und die Garnrolle baumelt senkrecht herunter.

Ohrringe aus dem Nähkästchen 1 ohrringe aus dem nähkästchen Anleitung: Ohrringe aus dem Nähkästchen

Zum Schluss werden die Fadenenden am Ohrring-Haken festgeknotet. Ein zweiter Ohrring wird auf die gleiche Weise gefertigt und schon können die Ohrringe aus dem Nähkästchen getragen werden und für Aufsehen sorgen.

Unsere Freundin, die leidenschaftliche Näherin ist, hat sich jedenfalls über die Ohrringe aus dem Nähkästchen total gefreut und trägt sie mit Stolz. Letztens berichtete sie, dass sie über die Ohrringe schon des Öfteren nette Gesprächspartner aus dem Nähsektor gefunden hat.

Ohrringe Garnröllchen-7 ohrringe aus dem nähkästchen Anleitung: Ohrringe aus dem Nähkästchen

Kurbeln statt stricken
Verlosung: addiExpress Kingsize Buch “Kurbeln statt Stricken”

Das Handarbeitsbuch – 12 Buchempfehlungen

Es ist schon gemütlich, auf dem Sofa zu sitzen und in einem schönen Handarbeitsbuch zu...

#MachDeinDing2017 - Titelnbild
#MachDeinDing2017 – Das neue Taschenprojekt der Initiative Handarbeit

2016 gab es erstmalig von der Initiative Handarbeit einen Taschen-Sew-Along. Zahlreiche Nähbegeisterte hatten mit Applikationen,...

Schließen