in

Anleitung: Blumentopf umhäkeln mit Textilgarn

Verschaffe deinen unschönen Blumentöpfen ein neues Outfit

Wenn du deinen unschönen Blumentöpfen ein neues Outfit verpassen möchtest, dann nimm dir eine XXL-Häkelnadel und umhäkle den Blumentopf mit hübschem Textilgarn. Das macht Spaß, denn durch die dicken Bänder gelangst du schnell zu einem wunderschönen Ergebnis.

Eigentlich stammen diese dicken Schnüre aus der Mode- und Textilindustrie und sind Restmaterialien. Seit einiger Zeit sind sie absolut im Trend bei Häkel- und Strickfreunden. Das Angebot reicht von unterschiedlichen Farben und auch verschiedenen Mustern. Die Breite der Stoffstreifen variiert von 0,8 bis 2,5 cm. Für einen umhäkelten Blumentopf verwende am besten eher dünnere Bänder.

Übrigens wusstest du, dass du Textilgarn auch selber aus ausrangierten T-Shirts oder Jersey-Spannlaken anfertigen kannst? Nein, dann spring doch einmal zu unserem Beitrag, in dem wir zeigen, wie es funktioniert.

Blumentopf umhäkeln
Blumentopf umhäkeln leicht gemacht

Es empfiehlt sich immer, einen Blumentopf oder einen Untersetzer in das Körbchen zu stellen, um es vor auslaufenden Gießwasser zu schützen.

Werbung

Das benötigt du

  • für einen Blumentopf Ø 11,5 cm und 11,5 cm Höhe
  • ca. 300 g Textilgarn ca. 0,8 cm Breite (gerollt)
  • 1 Häkelnadel Größe 9

So umhäkelst du einen Blumentopf mit Textilgarn

Blumentopf umhäkeln – Schritt 1 – Obere Runde mit Fadenring

Lege den Fadenanfang von der Handinnenseite zwischen Zeige- und Mittelfinger durch.

Textilgarn

Wickle anschließend den Faden über den Daumen wieder zwischen Zeige- und Mittelfinger hindurch zum Daumen.

Textilgarn

Führe die Häkelnadel auf der Handvorderseite von unten zwischen beiden Fäden durch und ziehe den Faden, der zum Knäuel führt, unter dem anderen hindurch.

Textilgarn

Werbung

Bilde mit der Häkelnadel und dem Faden, der zum Knäuel geht, eine weitere Schlinge, die du durch die Schlinge auf der Häkelnadel führst.

Lampen Schirm Textilgarn

Nun häkelst du über die beiden Fäden, die einmal zum Fadenanfang, einmal zum Knäuel führen, 8 feste Maschen.

Lampenschirm Textilgarn

Ziehe jetzt den Faden, der zum Fadenanfang führt, fest. So ziehen sich die festen Maschen zu einem Kreis.

Werbung

Schirm Lampe Textilgarn

Stich in die erste Masche ein und bilde eine Kettmasche.

Lampen Schirm Textilgarn

Blumentopf umhäkeln – Schritt 2 – Es wird zugenommen.

Du häkelst nun in Runden feste Maschen. In jede zweiten Masche wird eine zusätzliche Masche gehäkelt, so dass Maschen zugenommen werden.

In der ersten Runde hast du 4 Maschen zugenommen und zählst dann 12 Maschen in einer Runde. In der zweiten Runde werden 6 Maschen zugenommen (=18 Maschen). In der dritten Runde nimmst du 9 Maschen zu (= 27 Maschen/Runde).

Lampen Schirm Textilgarn

Blumentopf umhäkeln – Schritt 3 – noch weitere neun Reihen

Jetzt werden weitere neun Runden ohne Zunahmen gehäkelt. Danach folgt eine Kettmasche zur ersten Masche der letzten Runde. Die Fäden vernähst im Inneren des Blumentopfes.

Blumentopf umhäkeln ohne Blume

Blumentopf umhäkeln – Schritt 4 – Eine gehäkelte Blume zur Dekoratation

Blumentopf umhäkeln mit Blume

Möchtest du den umhäkelten Blumentopf mit einer Blume dekorieren, nach dieser Anleitung kannst du sie schnell häkeln. Die braunen Fäden werden vernäht. Die weißen Fadenreste ziehst du durch den Häkelkorb und verknotest sie miteinander.

Blumentopf umhäkeln mit Blume 1

 

Werbung

Viel Spaß beim Umhäkeln deiner Blumentöpfe!

Geschrieben von Barbara

Kommt aus Köln. Tüftelt täglich an neuen Ideen & Anleitungen. Besucht gerne Handarbeitsmessen und knüpft immer zufällig neue Kontakte. Sie ist die erfahrenste Strickerin unter den Autoren. Alle Artikel von Barbara ansehen.

Wie gefällt dir der Artikel?

34 Likes
Upvote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Anleitung: Erdbeeren selber häkeln

Sommer im Garten

Sonnenschutz für die Terrassenüberdachung nähen