in ,

Anleitung: Topflappen stricken aus Bändchengarn

Topflappen stricken Titelbild

Mit Bändchengarn aus Baumwolle lassen sich wunderbar Topflappen stricken. Vor allem, wenn das Bändchengarn einen Farbverlauf hat, kommt das Muster gut zur Geltung. Die Öse zum Aufhängen wird gleich zu Beginn durch den Rollrand an der oberen Kante mitgestrickt.  Der Rollrand entsteht ganz von alleine, indem einige Reihen glatt rechts gestrickt werden. Später wird kraus rechts gestrickt. Dadurch werden die Topflappen schön dick und schützen die Hände vor der Hitze beim Öffnen einen Topfes oder beim Herausholen der Auflaufform aus dem Backofen.

 

Das wird benötigt, um aus Bändchengarn Topflappen zu stricken

70 g Bändchengarn aus Baumwolle (65 m/ 50 g), hier Galeria home Rainbow,
Stricknadeln Größe 5, hier Addi Feinstricknadeln, Messing
1 Vernähnadel

Werbung

Achte darauf, dass dein Bändchengarn keine Kunstfasern enthält, da diese unter Umständen nicht hitzebeständig sind.

So kannst du die Topflappen stricken

  1. Es werden 60 Maschen angeschlagen.
  2. Rückreihe: linke Maschen (LM)
  3. Hinreihe: rechte Maschen (RM)
  4. Rückreihe: 25 LM, 10 Maschen abketten, 25 LM

    Topflappen stricken 10 Maschen abketten
    Die 10 mittleren Maschen werden für den Aufhänger abgekettet.
  5. Hinreihe: 50 RM (Du befindest dich in der Hinreihe, wenn auf der gleichen Seite der Rollrand sichtbar ist.)
  6. Rückreihe: 25 RM, 1 Masche rechtsverschränkt aus dem Querfaden herausstricken (siehe Youtube), 25 RM; du hast nun 51 Maschen auf den Nadeln.
    Topflappen stricken Masche einfügen
    Aus dem Querfaden wird eine weitere Masche in der Mitte des Aufhängers gestrickt.
    Werbung
  7. Hinreihe: 24 RM, 3 Maschen überzogen zusammenstricken (siehe unten), 24 RM (=49 M)
  8. Rückreihe: RM
  9. Hinreihe: 23 RM, 3 Maschen überzogen zusammenstricken, 23 RM (=47 M)
  10. Rückreihe: RM
  11. Hinreihe: 22 RM, 3 Maschen überzogen zusammenstricken, 22 RM (=45 M)

    Topflappen stricken
    Durch die 3 überzogen zusammengestrickten Maschen entsteht das dekorative Muster.

So arbeitest zu weiter:

Die Rückreihen sind immer rechte Maschen
Bei den Hinreihen werden immer die 3 mittleren Maschen überzogen zusammengestrickt.

Zuletzt hast du nur noch drei Maschen auf den Nadeln. Diese werden in der Rückreihe rechts gestrickt. Nach dem Wenden strickst du alle drei Maschen überzogen zusammen. Schneide den Faden mit einer Länge von 15 cm ab und ziehe ihn durch die letzte Masche. Jetzt werden der Anfangs- und der Endfaden vernäht.

Werbung

Ein Topflappen ist jetzt fertig. Nun folgt der zweite.

3 Maschen überzogen zusammenstricken

3 Maschen überzogen zusammenstricken
Die erste Masche wird wie zum Rechtsstricken abgehoben, also nur von der linken Nadel auf die rechte gehoben.
3 Maschen überzogen zusammenstricken
Zwei Maschen werden zusammengestrickt.
3 Maschen überzogen zusammenstricken
Die abgehobene Masche wird über die zusammengestrickte gezogen.
3 Maschen überzogen zusammengestrickt
3 Maschen überzogen zusammengestrickt

Melden

Werbung
Werbung

Wie gefällt dir der Artikel?

40 Punkte
Upvote Downvote

Geschrieben von Barbara

Kommt aus Köln. Tüftelt täglich an neuen Ideen & Anleitungen. Besucht gerne Handarbeitsmessen und knüpft immer zufällig neue Kontakte. Sie ist die erfahrenste Strickerin unter den Autoren. Alle Artikel von Barbara ansehen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Lädt…

0

Kommentare

0 Kommentare

Anleitung: Marmeladenglashäubchen häkeln

Anleitung: Marmeladenglashäubchen häkeln

Rechte und linke Maschen - Titelbild

Rechte und linke Maschen – nicht nur für Anfänger