Schultertuch Nuvem stricken

2
439

Nuvem heißt ein bezauberndes Tuch, das Tatjana Müller nach der Anleitung von Martina Behm gestrickt hat. Die reizende Rüschenkante verleiht dem Strickstück einen verspielten Charme.

Nuvem ist ein wunderschönes, sechseckiges Tuch, das ganz vielfältige Tragemöglichkeiten bietet. Als Ersatz für eine Strickjacke kann man sich herrlich einmummeln und gemütliche Winterabende auf dem Sofa mit einem neuen Strickprojekt oder einem tollen Buch verbringen. Zur Hälfte gefaltet,wird aus dem Tuch Nuvem ein langer Schal, der – unter dem Wintermantel getragen – selbst bei eisigen Temperaturen mollig warm hält.

Tuch Nuvem auf sockshype nuvem Schultertuch Nuvem stricken
Die schöne Rüschenkante lässt das Tuch wie eine Wolke aussehen. Nuvem ist das portugiesische Wort für „Wolke“.

Tatjana berichtet, dass sie das Tuch Nuvem sehr gut nebenher stricken konnte. Es sei keine große Strickkunst notwendig. Bis zur Fertigstellung benötige man allerdings ein wenig Ausdauer. Der Anfang erschien ihr zunächst ein wenig kniffelig. Doch mittels der Videoanleitung von Martina Behm ging es gut voran. Das Tuch wird nur aus rechten Maschen und einigen Zunahmen gestrickt. Somit ist es sicherlich auch für einen Anfänger geeignet, der sich an ein größeres Projekt heranwagt.

Tuch Nuvem auf sockshype nuvem Schultertuch Nuvem stricken
Tatjana Müller hat ein feines Lace-Garn verwendet.

Tatjana hat ihr Tuch Nuvem aus einem Strang Wollmeise Lace (298 g; Farbe Nicole NIP) gestrickt. Dabei handelt es sich um ein handgefärbtes Merino-Garn, das nicht kratzt.  Die Färbung des sehr weichen Garnes kommt bei diesem Schultertuch ausgesprochen gut zur Wirkung.

Das fertige Tuch hat zunächst ein Maß von ca. 64 cm x 154 cm. Frau Müller empfiehlt, das Tuch nach der Fertigstellung zu waschen und zu spannen. Dadurch wird es größer, das Strickbild wird deutlich klarer, gleichmäßiger und akkurater. Nach dem Waschen und Spannen wird eine Größe von ca. 76 cm x 185 cm erreicht.

Tuch Nuvem auf sockshype nuvem Schultertuch Nuvem stricken
Nuvem, ein Tuch mit vielfältigen Tragemöglichkeiten

Das Tuch Nuvem ist für Tatjana Müller ein Lieblingsteil geworden, das sie nicht mehr missen möchte und sie denkt sogar darüber nach, ein weiteres zu stricken.

Wenn Sie dieses Tuch nachstricken möchten, können Sie die Anleitung bei Martina Behm erwerben.

Tatjana Müller gibt auf ihrer Internetseite mit dem hübschen Namen Tatjanas wollige Wuseleien noch zusätzliche Informationen zur Strickweise des Tuches Nuvem. Außerdem finden Sie hier noch weitere tolle Tücher und Schals. Ein Besuch der Seite Tatjanas wollige Wuseleien lohnt sich auf jeden Fall.

[divider]Über die Autorin[/divider]

Über Tatjana Müller:

Tajana Müller auf sockshype nuvem Schultertuch Nuvem strickenDie 43jährige lebt dort, wo andere Menschen Urlaub machen, im wunderschönen Altmühltal. In der Schule hatte sie zwar das stricken gelernt, aber ihre Begeisterung wurde erst vor 7 Jahren geweckt. Auf dem Weg zum Englisch-Kurs kam sie an einem Wollstand auf einem Waren- und Krammarkt vorbei. Die dort präsentierten kuscheligen Schals aus Plüschwolle, weckten ihren Wunsch, das stricken doch wieder einmal auszuprobieren. Von der Dame gut beraten, kaufte sie dort ein Knäuel Wolle und die passenden Nadeln. Erstaunt musste sie feststellen, dass sie nichts verlernt hatte. Es wurden viele, viele Schals gestrickt. Als alle mit Schals versorgt waren, kamen Socken an die Reihe. Dank dem Internet lernte sie schnell die notwendigen Grundkenntnisse.

stricken ist für mich Entspannung pur und ich möchte es nicht mehr missen.

Dann machte Tatjana die Erfahrung, dass das stricken auch in sehr schweren Zeiten hilfreich sein kann. Ein Unfall setzte sie lange Zeit außer Gefecht. Sie konnte über ein Jahr nicht laufen und kam sich ausgesprochen nutzlos vor. Die Stricknadeln halfen ihr darüber hinweg, mit der Situation besser fertig zu werden. Etwas Schönes und Brauchbares zu fertigen gab ihr ein gutes Gefühl und war Balsam für ihre Seele.

 

2 KOMMENTARE

    • Hallo Brigitte,

      das ist ja auch wirklich ein tolles Hobby. Wir freuen uns, wenn du auf sockshype gute Anregungen findest.

      Wollige Grüße

      Barbara

Ich habe was zu sagen