in

Stricken wie in 1001 Nacht – Buchbesprechung

Annette Danielsen hat sich bei ihren Strickdesigns in Marrakesch vom orientalischen Zauber der Stadt inspirieren lassen

Stricken wie in 1001 Nacht - Titelbild

Selten hat mich ein Buch mit gestrickten Kleidungsstücken so fasziniert, wie das Buch von Annette Danielsen mit dem schönen Titel Stricken wie in 1001 Nacht. Schon das Buchcover sieht aus wie eine Fliese mit orientalischem Muster. Dabei sind einzelne Elemente des Musters und der Buchtitel mit Goldprägungen versehen. Das Buch selbst beinhaltet Anleitungen zu 17 kurzen oder langen Strickjacken und Pullovern. Die Autorin hat sich bei den Farben und den Designs von der Architektur und der Kultur Marrakeschs inspirieren lassen und zeigt dem Leser genau, was sie dazu bewogen hat, dieses oder jenes Muster zu entwerfen.

Werbung
Stricken wie in 1001 Nacht - Einband
Das Fliesenmuster mit Goldfolienprägung auf dem Cover motiviert, immer wieder über den Einband zu streichen.

Das Vorwort

Im Vorwort berichtet Annette Danielsen von ihrer Reise nach Marrakesch, von den vielen Eindrücken, die sie überwältigt haben. Sie sieht überall Farben und Muster, die von ihr gestrickt werden wollen. Bei einer Tasse Minztee macht sie sich Notizen und Zeichnungen. Sie schließt das Vorwort mit den Worten

“Genieße jede Masche …”

Wer schon einmal in Marrakesch war, weiß, was Annette Danielsen damit meint. Die Oasenstadt bietet mit seinen Basaren und der märchenhaften Atmosphäre ein Sinnesspektakel aus zauberhaften Farben, betörenden Düften und vielfältigen Geräuschen. Mit den zahlreichen Fotos im Buch Stricken wie in 1001 Nacht aus der Stadt und der Umgebung lässt sie uns in die orientalische Welt eintauchen. Jedes ihrer 17 Strickprojekte spiegelt Dinge, die sie auf den Fotos festgehalten hat, wieder.

Die Designs aus dem Buch Stricken wie in 1001 Nacht

Die Designs der Stickjacken und Pullover sind alles Unikate für die Frau, zeitlos und figurumschmeichelnd mit wunderschönen Raffinessen.

Werbung

Bei diesen filigranen Details hat sich die Autorin des Buches Stricken wie in 1001 Nacht von den Schönheiten Marrakeschs und seiner Umgebung inspirieren lassen. So sind es die Kleinigkeiten, wie beispielsweise die Schrift an einer Hauswand oder die Löcher in der Stadtmauer – Überbleibsel von den Baugerüsten -, die in den Strickmustern von Annette Danielsen erkennbar sind.

Die Jacke Bergdorf

Die Jacke Bergdorf schlicht von vorne betrachtet
Stricken wie in 1001 Nacht – Die Jacke Bergdorf schlicht von vorne betrachtet.

Betrachte ich die Jacke Bergdorf so ist es von vorne gesehen, eine graue Kurzjacke, kraus rechts gestrickt. Doch das Highlight der Jacke befindet sich auf der Rückenpartie.

Das Bergdorf inspiriert Annette Danielsen zur Rückseite der Jacke.
Stricken wie in 1001 Nacht – Das Bergdorf inspiriert Annette Danielsen zur Rückseite der Jacke.

Angeregt durch ein marokkanisches Bergdorf besteht das Rückenteil aus kleinen unterschiedlich farbigen, dezenten Quadraten, die wie die hübschen, pastellfarbigen Häuser am Hang des Berges erscheinen.

Wie die Häuser des Berdorfes fügen sich kleine Quadrate auf dem Rücken der Jacke zu einem Eyecatcher.
Stricken wie in 1001 Nacht – Wie die Häuser des Berdorfes fügen sich kleine Quadrate auf dem Rücken der Jacke zu einem Eyecatcher.

Die Jacke Filigran

Das Fliesenmuster mit seinen Verzierungen, das wir bereits auf dem Einband gesehen haben, kehrt auf der schlichten weißen Jacke mit Namen Filigran wieder.

Der Pullover Filigran mit einem Muster an den Ärmeln, wie die Fliesen im Hintergrund.
Stricken wie in 1001 Nacht – Der Pullover Filigran mit einem Muster an den Ärmeln, wie die Fliesen im Hintergrund.

Der Pulli Fez

Einen grau-schwarzer Kufi, eine gehäkelte Mütze, wie sie haufenweise auf den Märkten in Marrakesch verkauft werden, hat Annette Danielsen entdeckt und die Elemente für den grau-schwarzen Pullover mit Namen Fez verwendet.

Stricken wie in 1001 Nacht - Die Häkelmütze, ein Kufti war Vorbild für den tollen Pullover mit Namen Fez.
Stricken wie in 1001 Nacht – Die Häkelmütze, ein Kufi, war Vorbild für den tollen Pullover mit Namen Fez.

Jedes der 17 Modelle kann in den Größen S bis XL gestrickt werden. Die Autorin hat dazu ausschließlich Garne von Isager verwendet. Ihre Anleitungen sind sehr ausführlich, Schritt-für-Schritt, beschrieben. Diagramme, wie die Strickschrift bei Ajourmustern oder Streifenfolgen, visualisieren das geschriebene Wort. Fortgeschrittene Stricker sind an die zahlreichen Abkürzungen gewöhnt. Der Anfänger findet am Ende des Buches eine Abkürzungserläuterung und wird sich sicher schnell eingewöhnen.

 

Werbung

sockshype-Fazit zum Buch Stricken wie in 1001 Nacht

Größen von S – XL

Oftmals findet man in Büchern einzelne Anleitungen, die gefallen. In dem Buch Stricken wie in 1001 Nacht von Annette Danielsen würde ich sofort jedes der 17 Projekte nachstricken und auch tragen. Da ich zu den Personen gehöre, die auch das eine oder andere Pölsterchen zuviel auf den Hüften habe, freue ich mich sehr, dass die Strickprojekte wirklich von schlanken bis zu etwas kräftigeren Frauen getragen werden können. Die Models auf den Fotos haben auch nicht gerade Größe 34, sondern könnten du oder ich sein – mit all unseren kleinen Problemzonen.

Stricken wie in 1001 Nacht - Die arabische Schrift an der Wand gibt dem Pullover nicht nur den Namen, sonder auch sein Muster.
Stricken wie in 1001 Nacht – Die arabische Schrift an der Wand gibt dem Pullover nicht nur den Namen, sondern auch sein Muster.

Begeisterung für die Designs

Mich begeistern die verschiedenen Details, die Farbauswahl und die unterschiedlichen Techniken  bei den Projekten. Zudem ist es sehr interessant, zu erfahren, wie eine Strickdesignerin mit offenen Augen durch die Stadt geht und dabei Farben, Linien, Muster entdeckt, die von ihr gestrickt werden wollen.

Stricken wie in 1001 Nacht - Eine Berberdecke, die zum Verkauf angeboten wird, ist das Vorbild für die lange Strickjacke "Berber".
Stricken wie in 1001 Nacht – Eine Berberdecke, die zum Verkauf angeboten wird, ist das Vorbild für die lange Strickjacke “Berber”.

Stricken wie in 1001 Nacht ist kein Reisebuch

Da ich bisher noch keine Reise nach Marrakesch unternommen habe, ist es ein Erlebnis, von Annette Danielsen mit den Fotos in ihrem Buch Stricken wie in 1001 Nacht in eine märchenhafte, orientalische Welt mitgenommen zu werden. Wer dort bereits einmal Urlaub gemacht hat, wird sicher an tolle Orte, wie die Medina, die Altstadt mit einem Labyrinth aus Gassen, Tunneln und Plätzen, den Märkten mit den bunten, teilweise duftenden Waren und vieles mehr erinnert werden.

Nein, es ist wahrlich kein Buch über die Reise der Autorin. Trotzdem zeigen die Fotos, wie die Stadt und die Eindrücke vor Ort Annette Danielsen überwältigt und zu ihren Strickprojekten inspiriert haben. Das Sinnesinferno aus Düften, Farben und Geräuschen kann ich mir gut vorstellen und jetzt verstehe ich auch die letzten Worte im Vorwort “Genieße jede Masche …”

Die Stadtmauer rund um die Medina weist viele Löcher von einem Baugerüst auf. Sie hat die Designerin zum Lochmuster der Jacke "Stadtmauer" angeregt.
Stricken wie in 1001 Nacht – Die Stadtmauer rund um die Medina weist viele Löcher von einem Baugerüst auf. Sie hat die Designerin zum Lochmuster der Jacke “Stadtmauer” angeregt.
Der Rückseite der Jacke "Stadtmauer" hat - wie die Stadtmauer - ein Lochmuster.
Stricken wie in 1001 Nacht – Der Rückseite der Jacke “Stadtmauer” hat – wie die Stadtmauer – ein Lochmuster.

Informationen zum Buch Stricken wie in 1001 Nacht

17 orientalisch-inspirierte Strickmodelle

von Annette Danielsen

LV. Buch im Landwirtschaftsverlag
ISBN 978-3-7843-5597-9
128 Seiten, hardcover mit Goldfolienprägung, 23 x 23 cm
22,00 € (D), 22,60  (A)

Weitere Buchrezensionen findest du hier.

Die dänische Ausgabe sieht vollkommen anders aus. Das habe ich auf der h+h Cologne am Stand von Isager entdeckt.

Das Buchcover in Dänemark sieht total anders aus.

Melden

Werbung
Mentor

Geschrieben von Barbara

Kommt aus Köln. Tüftelt täglich an neuen Ideen & Anleitungen. Besucht gerne Handarbeitsmessen und knüpft immer zufällig neue Kontakte. Sie ist die erfahrenste Strickerin unter den Autoren. Alle Artikel von Barbara ansehen.

Wie gefällt dir der Artikel?

13 Punkte
Upvote Downvote

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Lädt…

0

Kommentare

0 Kommentare

#Mitmachen: Kostenloses Täschchen nähen im Upcycling-SAL