in

genialgenial

3 Übungen gegen Rückenschmerzen beim Stricken oder Nähen

Der Orthopäde und Sportmediziner Dr. med. Matthias Soyka erklärt den Rückenschmerz beim Nähen oder Stricken. Im Video zeigt er uns 3 wertvolle Übungen gegen Rückenschmerzen beim Sitzen.

Dr. med. Matthias Soyka zeigt Marit Übungen gegen Rückenschmerzen

Bei konzentrierter Arbeit vergessen wir alles um uns herum. Insbesondere unsere krumme Sitzhaltung beim Nähen oder Stricken bemerken wir erst nach mehreren Stunden, wenn unser Rücken mit Schmerzen protestiert. Rückenschmerzen beim Sitzen wird durch eine langandauernde, monotone Haltung hervorgerufen. Mit welchen Übungen gegen Rückenschmerzen kann ich Rückenleiden vermeiden?

Es gibt keine schlechte Haltung. Schlecht ist es nur in einer speziellen Position ganz lange zu verbleiben.
Dr. med. Matthias Soyka, Orthopäde und Autor

Wir haben den bekannten Buchautor und renommierten Orthopäden Dr. med. Matthias Soyka in unser YouTube-Studio eingeladen und sprechen mit dem Hamburger Arzt über unsere Sitzhaltung beim Nähen. Dr. Soyka gibt uns und unseren Zuschauern wertvolle Tipps und verrät drei Rückenübungen aus seinem neuen Buch »Dein Rückenretter bist du selbst« (Elert & Richter Verlag, 14,95 €).

Werbung
dein Rückenretter bist du selbst
Wir sprechen mit dem Hamburger Sportmediziner über Übungen aus seinem Buch »Dein Rückenretter bist du selbst« im Video.

Ist krummes Sitzen schlecht für meinen Rücken?

Der Orthopäde Dr. med. Matthias Soyka biegt seinen Finger um an einem einfachen, aber besonders anschaulichen Beispiel zu erklären, warum der Rücken beim krummen Sitzen schmerzt: Ein kurzes Biegen des Fingers tut bei einem gesunden Menschen nicht weh. Wenn ich den Finger aber eine halbe Stunde biege, dann schmerzt der Finger natürlich.

Genauso verhält es sich mit dem Rücken: Kurze, krumme Sitzhaltungen sind nicht schädlich für den Rücken. Wenn ich länger in einer krummen Sitzposition verharre, dann schmerzt mein Rücken natürlich und ist auf Dauer schlecht für die Wirbelsäule. Deshalb empfiehlt der Hamburger Arzt und Autor regelmäßig kurze Rückenübungen zu machen.

krummes Sitzen schlecht für Rücken?
Der Orthopäde und Sportmediziner Dr. med. Matthias Soyka beantwortet die Frage »Ist krummes Sitzen schlecht für meinen Rücken?«
Werbung

Was sind Gründe für Rückenschmerzen?

Seit über 30 Jahren behandelt Dr. Soyka Patienten mit Rückenbeschwerden. Im Gespräch stellt sich heraus, dass unbewusste, körperliche Einschränkungen ebenfalls Gründe für Rückenschmerzen hervorrufen können. Einfache Übungen gegen Rückenschmerzen sind erst der zweite Schritt, nachdem ich optimale Grundvoraussetzungen für eine gesunde Körperhaltung geschaffen habe.

Schlechte Augen Grund für Rückenschmerzen

Es klingt banal, doch wenn die Sehkraft nachlässt verändern wir unbemerkt unsere Haltung um spannende Inhalte in Büchern, Zeitungen oder auf dem Smartphone erkennen zu können. So verharren wir stundenlang gespannt in einer krummen Haltung. Entweder halten wir den Text maximal weit weg (Weitsichtigkeit) oder gehen in gekrümmter Haltung möglichst nah an den Text heran (Kurzsichtigkeit). Rückenschmerzen beim Sitzen sind die Folge. Auch wenn ich im Alltag ohne oder mit meiner aktuellen Sehhilfe scheinbar gut zurecht komme, lohnt sich der jährliche, präventive Besuch beim Augenarzt oder Optiker.

Werbung
schlechte Augen Rückenschmerzen
Auch ein möglicher Grund für Rückenschmerzen: Schlechte Augen, die eine krumme Sitzhaltung auslösen

Wir können nicht leugnen, dass wir seit der Einführung von Smartphones und Tablets mehr auf leuchtende Bildschirme schauen, die unsere Augen herausfordern. Auch in der Handarbeit kontrollieren wir beim Stricken die Maschenanzahl oder beim Nähen die Passgenauigkeit einer Naht. Gute Augen bzw. ein gutes Sehvermögen dank Sehhilfe verhelfen dir beim bewussten, aufrechten Sitzen.

Tipp: Versuche dich beim Lesen, Stricken oder Nähen gerade hinzusetzen. Wenn du unbewusst eine krumme Sitzhaltung einnimmst, solltest du nach den Ursachen forschen. Vielleicht ist eine neue Brille eine Lösung, da schlechte Augen der Grund für Rückenschmerzen sind.

Übungen gegen Rückenschmerzen beim Stricken oder Nähen

Du brauchst nicht unbedingt eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio um deine Rückenbeschwerden beim Stricken oder Nähen in den Griff zu bekommen. Drei einfache Übungen gegen Rückenschmerzen können bereits den akuten Schmerz lindern oder noch besser: Mache dir Rückenübungen regelmäßig alle 20 Minuten. Zur Erinnerung kannst du dir hierfür auch einen Timer oder Wecker stellen. Wir erinnern noch einmal an den Finger: Dr. med. Matthias Soyka zeigt anschaulich, dass nur der Verbleib in einer speziellen Position zu Rückenschmerzen führt.

Werbung

1. Übung gegen Rückenschmerzen: »Die deutsche Büroschlafhaltung«

Natürlich ist diese Bezeichnung für die erste Übung gegen Rückenschmerzen nicht ganz ernst gemeint, aber du kannst dich anschaulich daran erinnern. Diese kurze Übung ist für die gesamte Brustwirbelsäule geeignet.

  1. Setze dich aufrecht auf einen Stuhle und stelle die Beine schulterbreit auseinander.
  2. Platziere die Arme waagerecht auf den Tisch und lege die Stirn auf die Hände.
  3. Mache deinen Rücken Rund.
  4. Lasse dich im Wechsel an der selben Stelle durchsacken.
  5. Wiederhole die Übung 10x.
Übung gegen Rückenschmerzen
Übung gegen Rückenschmerzen: Obere Brustwirbelsäule lockern

2. Übung gegen Rückenschmerzen: Dornfortsatz stabilisieren

Die Zweite der Übungen gegen Rückenschmerzen entlastet die Wirbelsäule durch Stabilisieren des Dortfortsatzes des 7. Halswirbels. Dir Dornfortsatz ist bei einigen ausgeprägter und lässt sich leicht ertasten.

Werbung
  1. Ertaste den Dortfortsatz mit beiden Händen.
  2. Bringe die angewinkelten Ellenbogen vor das Gesicht.
  3. Drücke dabei den Dornvortsatz mit leichtem Druck nach vorne.
  4. Entlaste die Finger und drücke erneut.
Übungen gegen Rückenschmerzen
Dr. med. Matthias Soyka zeigt Marit Übungen gegen Rückenschmerzen

3. Übung gegen Rückenschmerzen: Brustbein strecken und Nacken entlasten

Um Schmerzen im Brustbein durch krumme Sitzhaltung zu vermeiden oder zu lösen eignet sich die folgende Übung. Dabei wird auch die Nackenmuskulatur entspannt.

  1. Setze dich aufrecht, breitbeinig im “Kutschersitz” auf einen Stuhl.
  2. Kippe das Becken nach vorne.
  3. Drehe die Arme seitlich nach außen.
  4. Drücke dein Brustbein nach vorne.
Rückenübungen Orthopäde dr Matthias Soyka
Übungen gegen Rückenschmerzen: Brustbein strecken und Nackenmuskulatur entspannen

Schmerzen beim Stricken oder Nähen?

Der Sportmediziner Dr. med Matthias Soyka hat uns nicht das letzte Mal tolle Übungen gegen Rückenschmerzen gezeigt. Neben Rückenbeschwerden erzeugt die Handarbeit durch einseitige Belastung möglicherweise weitere Beschwerden. Jetzt bist du gefragt: Welchen Schmerz hast du? Schreibe es in die Kommentare!

Übrigens: In nächster Zeit findest du immer neue Videos auf dem neuen YouTube-Kanal von Dr. med. Matthias Soyka.

Weitere Übungen gegen Rückenschmerzen in »Dein Rückenretter bist du selbst«

Im Buch »Dein Rückenretter bist du selbst« erklärt Dr. Soyka Grundlegendes zum Thema Rückenschmerzen. Versprechen, dass man sich ein Leben lang vom Rückenschmerz befreien kann hält er für Falschversprechen. Doch die im Buch befindlichen Eigenübungen, einfache Akupressur-Techniken und Kräftigungs- und Dehnübungen helfen den Rückenschmerz vorzubeugen und im akuten Fall zu behandeln.

Das Buch »Dein Rückenretter bist du selbst« (14,95 €) bekommst du im Buchhandel oder direkt per Post von Amazon.

Übungen gegen RückenschmerzenÜbungen gegen Rückenschmerzen beim Sitzen »Welchen Schmerz hast du?«

Übungen gegen Fingerschmerzen beim Stricken

Natürlich haben wir uns mit dem Thema Schmerzen beim Stricken bereits beschäftigt. Bevor du also strickst oder auch nähst hilft es, deine Finger mit ein paar Übungen wie beim Sport aufzuwärmen. Fingergymnastik beim Stricken.

Dr. med. Matthias Soyka über seine Übungen gegen Rückenschmerzen beim Sitzen

Dr. med. Matthias Soyka
Orthopäde, Sportmediziner und Buchautor Dr. med. Matthias Soyka

Dr. med. Matthias Soyka ist erfahrener Schmerztherapeut, Sportmediziner, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Facharzt für Rehabilitative Medizin. Seit mehr als 30 Jahren betreut er Patienten mit Rückenbeschwerden in Hamburg.

Er ist bekannt durch zahlreiche Publikationen mit Schwerpunkt auf berufsbedingte Erkrankungen. Sein Buch »Dein Rückenretter bist du selbst« zeigt präventive Übungen gegen Rückenschmerzen beim Sitzen.

Melden

Werbung

Wie gefällt dir der Artikel?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lädt…

0

Kommentare

0 Kommentare

kleiner Fan

Geschrieben von Mark

Wohnt in Hamburg. Stammt aus Köln, absolvierte dort sein Designstudium. Hatte die Idee zu sockshype 2010, als er täglich zur einer Werbeagentur nach Düsseldorf pendelte. Gründete mit Marit 2016 Makema.de.

Seifensäckchen häkeln

Seifensäckchen häkeln – Kostenlose Anleitung unserer Leserin Kerstin Huwe

Tag der Wolle Titelbild

Tag der Wolle 2019