in

LOVE

6 Köpfe 12 Blöcke – Jacobs Ladder – Quiltalong

Der Novemberblock beim Quiltalong 6 Köpfe 12 Blöcke

6 Köpfe 12 Blöcke - Die Jacobsladder am Strand von Texel 6 köpfe 12 blöcke 6 Köpfe 12 Blöcke – Jacobs Ladder – Quiltalong

Beim Quiltalong 6 Köpfe 12 Blöcke rückt langsam schon die Zielflagge näher. Im Januar hatten sich viele, meist Frauen, in der Facebook-Gruppe Quilt-Along 6 Köpfe12 Blöcke registriert, um gemeinsam jeden Monat einen traditionellen Block zu nähen. Ich hatte schon bei meinem Beitrag zum Oktober-Block geschrieben, dass es mir wirklich großen Spaß macht, an diesem Quiltalong teilzunehmen. Als Patchworkanfängerin habe ich, Dank des Engagements der sechs Organisatorinnen, so viel gelernt und es kommt jedes Mal Neues hinzu.

Wie viele der 2.232 registrierten Teilnehmern noch dabei sind, hat Katharina zuletzt einmal abgefragt. Danach haben schon einige den Anschluss verloren und sind ausgestiegen, andere schieben noch ein oder zwei Blöcke vor sich her, doch es sind viele immer noch dabei und nähen jeden Monat ihren Block. Und Fotos dieser Blöcke können in der Facebook-Gruppe, auf Instagram oder bei den Linkparties der Organisatorinnen gepostet werden. Es ist wunderbar, zu sehen, wie verschieden die Ergebnisse sein können, kein Block gleicht dem anderen.

6 Köpfe 12 Blöcke - Die fertige Jacobs Ladder 6 köpfe 12 blöcke 6 Köpfe 12 Blöcke – Jacobs Ladder – Quiltalong
6 Köpfe 12 Blöcke – Die fertige Jacobs Ladder

Im November hat Katharina vom Blog greenfietsen das Tutorial zum elften Block vorgestellt. Eine Jacobs Ladder hatte sie ausgesucht und es war einfach schön, diesmal bereits Gelerntes bei diesem Block umsetzen zu können. Die Jacobs Ladder ist ein 9-Patch-Block, der aus vier Half-Square Triangles (HSTs) und fünf Viererblöcken zusammengesetzt wird. Die kleinen Blöcke über die Diagonale wirken wie Stufen einer Treppe oder einer Leiter.

Katharina erklärt, dass der Begriff Jakobsleiter aus einer biblischen Erzählung stammt (Genesis 28, 12). Jakob sieht im Traum eine Himmelsleiter, die Erde und Himmel verbindet und auf der Engel auf- und niedersteigen. Schön, nicht wahr. Gerade solch biblische Geschichten regen toll zum Nachdenken an. Welche Bedeutung hat die Treppe wohl für die Teilnehmer am Quilt-Along 6 Köpfe 12 Blöcke? Nächsten Monat haben wir das Ende der Treppe erreicht. Was das Erlernte anbelangt, so werden wir sicherlich noch einige Stufen vor uns haben. Aber die 6 Köpfe haben ja schon angekündigt, dass es im Jahr 2018 weitergeht – wie haben sie noch nicht verraten.

Meine Jacobs Ladder beim Quiltalong 6 Köpfe 12 Blöcke

Nachdem die Grundkenntnisse zum Fertigen des Blocks Jacobs Ladder schon bekannt sind, galt es jetzt, die Stoffe geschickt auszuwählen. Katharina hatte verschiedene Beispiele zu Pinterest verlinkt, um zu zeigen, wie die Stoffauswahl zu unterschiedlichen Ergebnissen führt. Ich habe mir also wieder einmal das im Tutorial zur Verfügung gestellte Ausmalbild ausgedruckt und mit Hilfe der Buntstifte meine Planung begonnen.

Sollte ich wieder einmal den Käferstoff verwenden? Wollte ich überhaupt die grauen Stoffe bei der Jacobs Ladder nutzen? Ich habe also meine bereits genähten Blöcke ausgebreitet und mir Block für Block noch einmal angeschaut. Ja, der Märzblock, der Broken Dishes, ist von der Farbauswahl immer noch mein Lieblingsblock. Hier habe ich nur die Farben Grün, Orange und Türkis verwendet. O.K., das sollen auch die Farben zum Novemberblock werden, wobei ich neben dem orangefarbenen Blümchenstoff auch noch der orangefarbenen Unistoff wähle und aus beiden Stoffen die vier HSTs nähe. Für die Viererblöcke, die später zwei sich kreuzende Treppen ergeben, entscheide ich mich für den grünen Blümchenstoff und den türkisfarbenen Stoff mit den grünen Pünktchen.

6 Köpfe 12 Blöcke - Novemberblock - Zuschnitte zur Jacobs Ladder 6 köpfe 12 blöcke 6 Köpfe 12 Blöcke – Jacobs Ladder – Quiltalong
6 Köpfe 12 Blöcke – Novemberblock – Zuschnitte zur Jacobs Ladder

Das Nähen der neun Patches funktioniert gut. Die vier Half-Square Triangles werden aus jeweils zwei Quadraten in den beiden Orangetönen genäht. Für die fünf Viererblöcke schneide ich 2 ½ Inch breite Streifen in Grün und Türkis zurecht, die zusammengenäht werden.

6 Köpfe 12 Blöcke - Novemberblock - Zuschnitt von Half-Square-Triangles (HST) 6 köpfe 12 blöcke 6 Köpfe 12 Blöcke – Jacobs Ladder – Quiltalong
6 Köpfe 12 Blöcke – Novemberblock – Zuschnitt von Half-Square-Triangles (HST)

Nur beim endgültigen Zusammennähen der neun Patches gab es ein kleines Missgeschick: Ein Half-Square Triangle hatte sich um 180° verdreht hineingemogelt. Erst dachte ich: „Lass es so. Das gibt dem Block die besondere Note.“ Aber der Perfektionist in mir sagte: „Nein, mach es auf und nähe es richtig herum.“ Und ihr seht, der Perfektionist hat gesiegt und der Nahtauftrenner durfte auch mitmischen. Ein Foto habe ich nicht gemacht.

Liebe Katharina, vielen Dank für das ausführliche Tutorial.

Die Fotos zum Novemberblock

6 Köpfe 12 Blöcke - Die Jacobsladder am Strand 6 köpfe 12 blöcke 6 Köpfe 12 Blöcke – Jacobs Ladder – Quiltalong
6 Köpfe 12 Blöcke – Die Jacobs Ladder am Strand

Den Novemberblock habe ich am Strand von Texel in Szene gesetzt. Genäht habe ich meinen Block noch rasch, bevor wir uns für ein wenig Auszeit auf unsere Lieblingsinsel zurückgezogen haben. Zum Strandspaziergang bei herrlichem Sonnenschein habe ich meine Jacobs Ladder mitgenommen und vor das Rohr gehängt, mit dem neuer Sand an den Strand gepumpt wird.

6 köpfe 12 blöcke 6 Köpfe 12 Blöcke – Jacobs Ladder – Quiltalong
6 Köpfe 12 Blöcke – Die Jacobs Ladder vor dem Sand-Zulaufrohr am Strand von Texel

Die Niederländer müssen ständig an ihren Küsten arbeiten. Starke Stürme und auch der Klimawandel machen es nötig, dass jährlich rund 7 Millionen Kubikmeter Sand vor den niederländischen Küsten bewegt werden, damit die Menschen vor Hochwasser geschützt werden. Mit erweiterten Stränden und Dünen bekommen die Niederländer wieder ein Stückchen Land hinzu und dazu passt auch das Niederländische Sprichwort: Der liebe Gott hat die Welt erschaffen, die Niederländer ihr eigenes Land.

Eine Übersicht über meine Blöcke beim Quiltalong 6 Köpfe 12 Blöcke

https://www.sockshype.com/category/naehen-und-stoffe/patchwork/

6 köpfe 12 blöcke 6 Köpfe 12 Blöcke – Jacobs Ladder – Quiltalong
Alle fertigen Blöcke – wie sollen sie bald zu einem Quilt zusammengesetzt werden?

Das Quilt-Layout beim Quiltalong 6 Köpfe 12 Blöcke

Da der Stapel mit unseren bereits genähten Blöcken nun bereits 11, teilweise sogar 12 Stück beträgt und wir im Dezember den letzten Block nähen werden, stellen die Organisatoren schon einmal vor, wie nun die Blöcke angeordnet und mit Vlies und einer Rückseite zu einem Quilt zusammengenäht werden können. Es sind wirklich interessante Möglichkeiten darunter.

Hier kommen noch die Links zu den Design-Vorschlägen der Organisatorinnen des Quiltalongs:

Dorthe – Lalalapatchwork,
Nadra – ellis & higgs,
Verena – einfach bunt Quilts,
Gesine – Allie and me design,
Katharina – greenfietsen und
Andrea – Quiltmanufaktur

Angeregt dadurch, überlege ich jetzt, wie ich meine Blöcke schön in Szene setzen kann.

 

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Was denkst du?

0 points
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Geschrieben von Barbara

Kommt aus Köln. Tüftelt täglich an neuen Ideen & Anleitungen. Besucht gerne Handarbeitsmessen und knüpft immer zufällig neue Kontakte. Sie ist die erfahrenste Strickerin unter den Autoren. Alle Artikel von Barbara ansehen.

Ich habe was zu sagen

Beim Notizbuch gestalten klebt Marit ein gestaltetes Schild auf. notizbuch gestalten Notizbuch gestalten

Notizbuch gestalten

DIY Geschenkidee: Teebeutel selber machen teebeutel selber machen Teebeutel selber machen

Teebeutel selber machen