in

Lungauer Sockenwolle mit Vitamin E

Die besondere Sockenwolle aus dem Hause Ferner Wolle sorgt für gesunde Füße

Ferner Sockenwolle mit Vitamin E

Als die Teststrickerin Susanne zum Stricken der LovisSocks die Lungauer Sockenwolle mit Vitamin E verwendete, hat mich dieser Zusatz “Vitamin E” richtig neugierig gemacht. Welchen Vorteil mag das für die Socken bringen?  Da traf es sich gut, dass die österreichische Firma Ferner Wolle als Aussteller auf der h+h cologne @home 2021 einen Einblick in ihre Spinnerei und auf ihr vielfältiges Produktsortiment gab. Dort habe ich mit Frau Ferner Kontakt aufgenommen und mich mit ihr über das interessante Sockengarn unterhalten.

Woraus besteht die Lungauer Sockenwolle mit Vitamin E?

80 % Merinowolle

Die Lungauer Sockenwolle mit Vitamin E besteht zu 80 % aus Merinowolle. Merinowolle ist eine besondere Schafwolle. Sie wirkt temperaturausgleichend und wärmeregulierend. Außerdem  kann sie bis zu einem Drittel ihres Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich nass anzufühlen. Zudem bindet die Wolle den Schweiß chemisch und neutralisiert ihn somit. Wolle hat außerdem die Eigenschaft, Schmutz abzuweisen, wodurch häufiges Waschen überflüssig wird. Da die Merinofasern im Gegensatz zur herkömmlichen Schafwolle besonders fein sind, fühlen sie sich angenehm weich auf der Haut an und kratzen auch nicht.

20 % Cellulosefasern

Die restlichen 20 % des vierfach Garnes mit 420 m/100 g sind Zellulosefasern mit dem Namen Lyocell. Die in der Lungauer Sockenwolle verwendete Zellulose wird besonders umweltschonend in einem patentierten Verfahren aus pflanzlichen Rohstoffen hergestellt. Sie ist atmungsaktiv und reguliert die Feuchtigkeit. Bei der Produktion des Lyocells wird der Wirkstoff “Vitamin E” direkt in die Cellulose-Matrix integriert.

Mit diesen Bestandteilen ist die Lungauer Sockenwolle mit Vitamin E ein Produkt vollkommen ohne Kunstfaser.

Werbung
Lungerauer Sockenwolle mit schönem Farbverlauf
Die Lungauer Sockenwolle mit Vitamin E – hier die Farbnummer 324 – Türkis mit dezentem Degradé Farbverlauf

Und was bewirkt nun das Vitamin E in Socken?

Dazu müssen wir uns zunächst klar machen, dass unsere Füße uns unser ganzes Leben tragen müssen. Dabei sind sie gerade im Winter oft den ganzen Tag in enges Schuhwerk gezwängt. Das bekommt unseren Füßen nicht immer gut und vielfältige Beschwerden können auftreten. Die Haut verliert an Feuchtigkeit. Dadurch wird sie trocken und oft auch rissig. Mit Druck und Reibung können so Schwielen und eine Verhornung entstehen. Hier kommt das Vitamin E ins Spiel.

Vitamin E – Feuchtigkeitslieferant und Hautrenovierer

Vitamin E (Tocopherol) ist in der Lage, der natürlichen Hornschicht Feuchtigkeit zu liefern und ihre Wasserbindefähigkeit zu optimieren. Dadurch wird die natürliche Funktion der Haut gestärkt und sie erhält ein ebenmäßiges Hautrelief. Bereits beschädigte Hautzellen können durch die Antioxitdantien im Vitamin E repariert und geheilt werden.

Vitamin E – Entzündungshemmer

Kleine Risse in der Fußsohle, sogenannte Schrunden, heilen oft nur sehr langsam. Dadurch besteht die Gefahr, dass Bakterien, Pilze und Keime leicht in die offenen Stellen eindringen. In diesen Fällen führen Entzündungen zu schmerzhaften Begleiterscheinungen. Solchen Infektionen kann Vitamin E vorbeugen, da es entzündungshemmend wirkt.

Vitamin E – Juckreizlinderer

Juckreiz an den Füßen muss nicht unbedingt gleich Fußpilz bedeuten. Allergien, Überbelastungen und Durchblutungsstörungen sind oft die Ursache. Eine Pflege mit Vitamin E hilft, Juckreiz zu lindern.

Lungauer Sockenwolle mit Vitamin E – Vorbeugung und Hilfe bei Fußproblemen

Für die Füße dürfte Vitamin E, wie du bei den oben genannten Eigenschaften siehst, eine große Wohltat sein. Die Pflegemöglichkeiten durch den Wirkstoff helfen, möglichen Beschwerden vorzubeugen oder sie zu beheben. Deshalb ist die Idee, Vitamin E in die Sockenwolle einzuarbeiten, genial. Doch funktioniert die Idee auch? Laut Herstellerangabe hat ein unabhängiges Institut durch Tests den Übergang des Wirkstoffs auf die Haut bestätigt.

Und wie lange hält der Wirkstoff vor?

Die Firma Ferner Wolle gibt an, dass die Wirkung waschstabil sei. Selbst nach 100 Waschgängen bei 40° C sei der Wirkstoff noch nachgewiesen worden.

Werbung

Produktion in Österreich

Das Familienunternehmen Ferner Wolle produziert ihre Waren ausschließlich im österreichischen Lungau. Die Merinowolle allerdings muss von zertifizierten Zulieferbetrieben aus Südamerika und Neuseeland zugekauft werden, da die Wolle der Lungauer Schafe nicht die notwendige Faserfeinheit besitzt. Dabei ist der Familie Ferner nicht nur die Qualität der Wolle wichtig, sondern auch das Tierwohl und sie achtet darauf, ausschließlich mit mulesingfreier Ware beliefert zu werden.

Werbung

 

sockshype-Fazit zur Lungauer Sockenwolle mit Vitamin E

Bei der Lungauer Sockenwolle mit Vitamin E haben bereits die Hauptbestandteile Merino- und Cellulosefasern Lyocell optimale Eigenschaften für intakte Füße. Der Zusatz “Vitamin E” hat zudem eine pflegende und heilende Wirkung.

Die Lungauer Sockenwolle mit Vitamine E wird in sechs hübschen Färbungen mit langem Farbverlauf und sanften, harmonischen Farbübergängen angeboten.

Lungauer Sockenwolle mit Vitamin E -
Harmonische Farbverläufe direkt aus dem Knäuel Lungauer Sockenwolle mit Vitamin E – Farbnummer 325

Es hat einen sehr schönen leichten Glanz. Glatt rechts gestrickt, ergibt sich ein gleichmäßiges Strickbild.

Lungauer Sockenwolle mit Vitamin E - Maschenprobe - glatt rechts gestrickt - mit gleichmäßigem Maschenbild
Glatt rechts gestrickt ergibt die Lungauer Sockenwolle mit Vitamin E ein schönes, gleichmäßiges Maschenbild.

Bei meiner Sockenprobe mit kleinem Zopfmuster zeigt sich, dass das Garn auch ohne zusätzliche Hilfsnadel problemlos verzopft werden kann.

Ferner Sockenwolle
Verzopfen einzelner Maschen ohne Zopfnadel klappt wunderbar.

Die Haptik des Wollknäuels ist warm und weich. Gestrickt wirkte das Garn bei der Socke mit Muster zunächst etwas griffig. Nach einem Entspannungsbad aber ist es wunderbar weich. Streiche ich mit Druck mehrfach über die gestrickte Maschenprobe, habe ich den Eindruck, an meinen Fingerkuppen einen leichten pflegenden, aber geruchlosen Film zu verspüren. Ich kann mir gut vorstellen, wie der Wirkstoff bei selbstgestricken Socken aus der Lungauer Sockenwolle mit Vitamin E auch meinen Füßen guttun wird.

Bild von alexandermichalek auf Pixabay

Ich möchte allerdings darauf hinweisen, dass sich die o. g. Eigenschaften der Sockenwolle mit dem Wirkstoff Vitamin E auf gesunde Füße und solche mit leichten Problemlagen beziehen. Wer allerdings starke Schwierigkeiten mit den Füßen hat, der sollte unbedingt einen Podologen oder einen Arzt zu Rate ziehen.

Ferner Lungauer Sockenwolle Vitamin E 324
9 Bewertungen
Ferner Lungauer Sockenwolle Vitamin E 324
  • 100 Gramm Sockenwolle mit Vitamin E in dezentem Degradé Farbverlauf zum Stricken oder Häkeln
  • Zusammensetzung 80% Wolle, 20% Zellulose
  • 100g, Lauflänge ca. 420m
  • Nadelstärke 2 - 3 mm
  • 30° Schonwaschgang empfohlen
Garn für den Beitrag hat uns die Firma Ferner Wolle zur Verfügung gestellt.
Werbung

* Liebe Leserin, lieber Leser, diese dargestellten Produkte sind von der Redaktion ausgewählte Produktvorschläge. Wenn du über diese Links etwas bei Amazon.de kaufst, bekommen wir eine kleine Provision, ohne dass sich der Preis für dich ändert. Danke für deine Unterstützung. Letzte Aktualisierung am 19.09.2021.

Neuling

Geschrieben von Barbara

Kommt aus Köln. Tüftelt täglich an neuen Ideen & Anleitungen. Besucht gerne Handarbeitsmessen und knüpft immer zufällig neue Kontakte. Sie ist die erfahrenste Strickerin unter den Autoren. Alle Artikel von Barbara ansehen.

Wie gefällt dir der Artikel?

35 Likes
Upvote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Make me Take me Tasche - Vorderseite mit Girl Gang

Make me take me-Tasche trifft auf die Girl Gang

Masterclass - stricken - Buchbesprechung

Masterclass – Stricken – Buchbesprechung