Ein Hase stricken – knuffig und süß – ist sicherlich eine hübsche Dekoration für Ostern. Als Spielgefährte für ein kleines Mädchen oder einen Jungen kann mit Meister Lampe das ganze Jahr über gekuschelt und gespielt werden.

Hase stricken Anleitung hase stricken Anleitung: Hase stricken
Gestrickter Hase mit Krokussen

Es macht Spaß diesen kleinen Kerl zu stricken und ihm Leben einzuhauchen. Der gestrickte Hase hat eine Größe von ungefähr 23 Zentimetern. Zunächst werden Körper, dann Kopf, Arme und Beine gestrickt. Im Anschluss kommen noch die beiden Löffel und das Stummelschwänzchen an die Reihe. Die einzelnen Teile werden mit Füllwatte oder Naturwolle gefüllt und zusammengenäht. Ganz zum Schluss werden Augen, Nase und Mund mit Stick- oder Stopfgarn aufgestickt.

Hase selber stricken hase stricken Anleitung: Hase stricken
Gestrickter Hase (Rückseite)

Der gestrickte Hase sollte nicht nackt herumlaufen. Deshalb habe ich ihm eine Hose gestrickt. Aber es ist nicht irgendeine grüne Hose, sondern eine Sepplhose mit einer Öffnung für das Stummelschwänzchen. Das hat sich so während des strickens einfach ergeben. Die Entwicklung solcher Feinheiten machen mir einfach ganz viel Freude.

Folglich habe ich dem gestrickten Hasen den Namen „Osterbayer“ gegeben.Barbara

Wer lieber ein Hasenmädchen haben möchte, kann vielleicht ein Hängerkleidchen stricken.

Das wird zum Hase stricken benötigt:

  • 30 g Cool Wool print Farbnr. 805 (160 m/50 g) von Lana Grossa
  • 15 g Cool Wool Farbnr. 2021 (160 m/50 g) von Lana Grossa (für Fußsohle und Hose)
  • Stick- oder Stopfgarnrest in Schwarz
  • Füllwatte
  • 1 Nadelspiel Größe 3 mm
  • 1 Vernähnadel

So wird der Hase gestrickt

Die einzelnen Teile werden mit den Nadeln eines Nadelspiel in Runden gearbeitet. Je nach Größe des Körperteils werden mal mehr oder weniger Nadeln benötigt. Die Anzahl der Nadeln, auf die die Maschen verteilt werden, gebe ich jeweils an. Du benötigst dann noch eine weitere Nadel zum Abstricken.

Wenn Maschen zugenommen werden, wird in Klammern angegeben, wie viele Maschen nun insgesamt auf den Nadeln sind. Die Angabe z. B.  „31 – 8/8/8/7“ bedeutet: auf allen Nadeln sind insgesamt 31 Maschen (M) verteilt, mit 8 M auf Nadel 1, 8 M auf Nadel 2, 8 M auf Nadel 3, 7 M auf Nadel 4.

Hase stricken: Der Körper

(3 Nadeln)

Schlage 16 Maschen an und verteile diese wie folgt: 6/4/6 auf die Nadeln und schließe die Maschen zur Runde.

Hase stricken Anleitung hase stricken Anleitung: Hase stricken
Gestrickter Hase – Körper

Runde 2: Stricke im Wechsel 1 RM und 1 M aus dem Querfaden verschränkt heraus (QM) (= 32 M – 12/8/12)

Runden 3 – 6: Stricke 4 Runden RM
Runde 7: Stricke 8 RM – 1 QM – 16 RM – 1 QM – 8 RM (= 34 M – 13/8/13)
Runden 8 – 9: Stricke 2 Runden RM
Runde 10: Stricke 4 RM – 1 QM – 26 RM – 1 QM – 4 RM (= 36 M – 14/8/14)
Runden 11 – 15: Stricke 5 Runden RM

Der gestrickte Hase bekommt einen Bauchansatz:
Runde 16: Stricke 16 RM – 1 QM – 4 RM – 1 QM – 16 RM ( 38 M – 14/10/14)
Runden 17 – 22: Stricke 6 Runden RM
Runde 23: Stricke 15 RM – stricke 2 Maschen rechts zusammen – 4 RM – stricke 2 Maschen rechts zusammen – 15 RM ( 36 M – 14/8/14)
Runden 24 – 26: Stricke 3 Runden RM
Runde 27: Stricke 14 RM – stricke 2 Maschen rechts zusammen – 4 RM – stricke 2 Maschen rechts zusammen – 14 RM ( 34 M – 14/6/14)
Runden 28 – 31: Stricke 4 Runden RM
Runde 32: Stricke abwechselnd 1 RM – 2 Maschen zusammen. Wenn die letzte Masche auf einer Nadel eine Masche ist, die mit einer anderen zusammengestrickt werden soll, so schiebe zunächst diese Masche auf die folgende Nadel und stricke dann die beiden Maschen zusammen.  (=23 M – 9/5/9)
Runde 33: Stricke eine Runde RM.
Runde 34: Stricke jeweils 2 M rechts zusammen. Schneide den Faden in einer Länge von 20 cm ab. Fädle ihn auf die Vernähnadel und führe diese durch jede Masche. Dabei kannst du die jeweilige Masche aus der Stricknadel herausziehen. Ziehe den Faden fest, so dass sich die Öffnung schließt. Schneide den Faden noch nicht ab. Er wird noch zum Annähen des Kopfes benötigt. Fülle den Körper von der unteren Öffnung mit Füllwatte und schließe die untere Naht. Dabei solltest du darauf achten, dass der Bauch vorne in der Mitte ist.

Hase stricken: Der Hasenkopf

(3 Nadeln)

Du beginnst am Hasenschnäuzchen und arbeitest zum Hinterkopf.

Schlage 7 Maschen an, verteile sie wie folgt auf die Nadeln 2/3/2 und schließe die Maschen zur Runde.

Runde 1: Stricke rechte Maschen (RM)
Runde 2: Stricke im Wechsel 1 RM und 1 M aus dem Querfaden  verschränkt heraus (QM) (= 14 M – 4/6/4)
Runde 3: Stricke 1 Runde RM
Runde 4: Stricke im Wechsel 1 RM und 1 M aus dem Querfaden  verschränkt heraus (QM) (= 28 M – 8/12/8)
Runden 5 – 8: Stricke 4 Runden RM
Runde 9: Stricke auf Nadel 1 und Nadel 3 im Wechsel 2 RM und 1 M aus dem Querfaden  verschränkt heraus (QM) (= 36 M – 12/12/12)
Runden 10 – 16: Stricke 7 Runden RM
Runde 17: Stricke 10 RM – 1 QM – 1RM – 1 QM – 1 RM – 12 RM – 1 RM – 1 QM – 1 RM – 1 QM – 10 RM (= 40 M – 14/12/14) 1 QM – ein Masche aus dem Querfaden verschränkt herausstricken
Runden 18 – 20: Stricke 3 Runden RM
Runde 21: Stricke 10 RM – 2ZM – 2ZM – 12 RM – 2ZM – 2ZM – 10 RM   (= 36 M – 12/12/12)2ZM – zwei Maschen rechts zusammenstricken
Runde 22: Stricke 1 Runde RM

Runde 23: Stricke 1 RM – 7 x 2ZM – 6 RM – 7 x 2ZM – 1 RM (= 22 M – 6/10/6)
Runden 24 – 26: Stricke 3 Runden RM
Runde 27: Stricke jeweils 2 M rechts zusammen. Schneide den Faden in einer Länge von 20 cm ab. Fädle ihn auf die Vernähnadel und führe diese durch jede Masche. Dabei kannst du die jeweilige Masche aus der Nadel herausziehen. Ziehe den Faden erst fest, wenn du den Kopf mit Füllwatte gefüllt hast. Vernähe im Anschluss den Faden und schneide ihn ab. Schließe ebenfalls die Öffnung an der Hasenschnauze.

Hase stricken: Ein Bein (2mal)

(3 Nadeln)

Schlage 10 Maschen mit dem andersfarbigen Garn für die Fußsohle an, verteile sie wie folgt auf die Nadeln 4/3/3 und schließe die Maschen zur Runde.

Hase stricken Anleitung hase stricken Anleitung: Hase stricken
Gestrickter Hase (Beine)

Runde 1: Stricke rechte Maschen (RM)
Runde 2: Stricke im Wechsel 1 RM und 1 M aus dem Querfaden  verschränkt heraus (QM) (= 20 M – 8/6/6)
Runde 3: Stricke 1 Runde RM
Runde 4: Stricke  1 RM – 4 x (1 QM – 4 RM) – 1x (QM – 3 RM) (= 25 M – 10/8/7)
Runden 5 – 7: Stricke 3 Runden RM

Wenn du die Fußsohle in einer anderen Farbe strickst, strickst du zunächst 1 Runde in der Fußsohlenfarbe. Dann wird die Farbe gewechselt.

Runde 8: Stricke 6 RM – 1 ÜM – 1 ÜM –  2ZM –  2ZM – 11 RM  (=21 M – 8/6/7)

ÜM – hebe eine Masche nur ab, stricke die nächste Masche und hebe die abgehobene M über die gerade gestrickte.

Hase stricken Anleitung hase stricken Anleitung: Hase stricken
gestrickter Hase (Fuß)

2ZM – stricke zwei Maschen rechts zusammen
Runde 9: Stricke 4 RM – 1 ÜM – 1 ÜM –  2ZM –  2ZM – 9 RM  (=17 M – 6/4/7)
Runde 10: Stricke 5 RM
Schiebe die 6. M auf Nadel 2 – stricke 2ZM – 10 RM  (=16 M – 5/3/7)
Runden 11 – 28: Stricke 18 Runden RM
Runde 29: Stricke jeweils 2 M rechts zusammen. Schneide den Faden in einer Länge von 20 cm ab. Fädle ihn auf die Vernähnadel und führe diese durch jede Masche. Dabei kannst du die jeweilige Masche aus der Nadel herausziehen. Ziehe den Faden erst fest, wenn du das Bein mit Füllwatte gefüllt hast. Vernähe im Anschluss den Faden und schneide ihn ab. Schließe ebenfalls die Öffnung an der Fußsohle.

Stricke auf die gleiche Weise das zweite Bein.

Hase stricken: Der Arm (2mal)

(3 Nadeln)

Hase stricken Anleitung hase stricken Anleitung: Hase stricken
Gestrickter Hase (Arme)

Schlage 6 Maschen an, verteile sie wie folgt auf die Nadeln 2/2/2 und schließe die Maschen zur Runde.

Runde 1: Stricke rechte Maschen (RM)
Runde 2: Stricke im Wechsel 1 RM und 1 M aus dem Querfaden  verschränkt heraus (QM) (= 12 M – 4/4/4)
Runde 3: Stricke 1 Runde RM
Runde 4: Stricke  2 x (2 RM – 1 QM) – 4 RM – 2 x (2 RM – 1 QM) (= 16 M – 6/4/6)
Runden 5 – 7: Stricke 3 Runden RM
Runde 8: Stricke: 2 RM – ÜM – ÜM – 2ZM – 2ZM – 6 RM (=12 M – 4/2/6)
Runden 9 – 14: Stricke 5 Runden RM

In der 14. Runde: Stricke 6 RM – 1 QM – 6 RM (= 13 M – 4/3/6)
Runden 15 – 26: Stricke 12 Runden RM
Runde 27: Stricke jeweils 2 M rechts zusammen. Schneide den Faden in einer Länge von 20 cm ab. Fädle ihn auf die Vernähnadel und führe diese durch jede Masche. Dabei kannst du die jeweilige Masche aus der Nadel herausziehen. Ziehe den Faden erst fest, wenn du den Arm mit Füllwatte gefüllt hast. Vernähe im Anschluss den Faden und schneide ihn ab. Schließe ebenfalls die Öffnung an der Hand.

Stricke auf die gleiche Weise den zweiten Arm.

Hase stricken: Das Ohr (2mal)

(2 Nadeln)

Hase stricken Anleitung hase stricken Anleitung: Hase stricken
Gestrickter-Hase (Löffel)

Schlage 6 Maschen an, verteile sie wie folgt auf die Nadeln 3/3 und schließe die Maschen zur Runde.

Runde 1: Stricke rechte Maschen (RM)
Runde 2: Stricke im Wechsel 1 RM und 1 M aus dem Querfaden  verschränkt heraus (QM) (= 12 M – 6/6)
Runde 3 – 6: Stricke 4 Runden RM
Runde 7: Stricke  3 RM – 1 QM – 6 RM – 1 QM – 3 RM (= 14 M – 7/7)
Runden 8 – 11: Stricke 4 Runden RM
Runde 12: Linkes Ohr: Stricke 1 RM –  2ZM – 5 RM – 2ZM – 4 RM (= 12 M – 6/6)
Rechtes Ohr: Stricke 4 RM – 2ZM – 5 RM – 2 ZM – 1 RM (= 12 M – 6/6)
Runden 13 – 14: Stricke 2 Runden RM
Runde 15: Linkes Ohr: Stricke 1 RM –  2ZM – 4 RM – 2ZM – 3 RM (= 10 M – 5/5)
Rechtes Ohr: Stricke 3 RM – 2ZM – 4 RM – 2 ZM – 1 RM (= 10 M – 5/5)
Runde 16: Stricke rechte Maschen (RM)
Runde 17: Linkes Ohr: Stricke 1 RM –  2ZM – 3 RM – 2ZM – 2 RM (= 8 M – 4/4)
Rechtes Ohr: Stricke 2 RM – 2ZM – 3 RM – 2 ZM – 1 RM (= 8 M – 4/4)
Runde 18: Stricke rechte Maschen (RM)
Runde 19: Linkes Ohr: Stricke 1 RM –  2ZM – 2 RM – 2ZM – 1 RM (= 6 M – 3/3)
Rechtes Ohr: Stricke 1 RM – 2ZM – 2 RM – 2ZM – 1 RM (= 6 M – 3/3)
Runde 20: Stricke rechte Maschen (RM)
Runde 21: Linkes Ohr: Stricke  2ZM – 2 RM – 2ZM  (= 4 M – 2/2)
Rechtes Ohr: Stricke 1 RM – 2ZM – 2 ZM – 1 RM (= 4 M – 2/2)
Runde 22: Linkes  und rechtes Ohr: Stricke  2ZM – 2ZM  (= 2 M – 1/1)
Ziehe zum Schluss die vorletzte Masche über die letzte Masche. Der  Faden an der Spitze des Ohres wird vernäht.

Hase stricken: Das Stummelschwänzchen

(3 Nadeln)

Schlage 6 Maschen an, verteile sie wie folgt auf die Nadeln 2/2/2 und schließe die Maschen zur Runde.

Hase stricken Anleitung hase stricken Anleitung: Hase stricken
Gestrickter Hase (Stummelschwänzchen)

Runde 1: Stricke rechte Maschen (RM)
Runde 2: Stricke im Wechsel 1 RM und 1 M aus dem Querfaden  verschränkt heraus (QM) (= 12 M – 4/4/4)
Runde 3: Stricke rechte Maschen (RM)
Runde 4: Stricke im Wechsel 1 RM und 1 M aus dem Querfaden  verschränkt heraus (QM) (= 24 M – 8/8/8)
Runde 5 – 6: Stricke 2 Runden RM

Im Anschluss wird der Faden im Abstand von 25 cm abgeschnitten und in die Vernähnadel gefädelt. Den Faden ziehst du durch jede einzelne Masche. Dabei werden die Stricknadeln Masche für Masche herausgezogen. Nimm ein kleines bisschen Füllwatte lege es in die Mitte des Schwänzchens und ziehe den Faden fest. Den Anfangsfaden kannst du vernähen. Den andern Faden benutzt du zum Annähen des Schwänzchen.

Hase stricken Anleitung hase stricken Anleitung: Hase stricken
Die einzelnen Teile ohne Füllung

Hase stricken: Fertigstellen

Nähe zuerst die Ohren an den Kopf. Knicke dazu das Ohr im unteren Bereich leicht auf der Vorderseite zusammen, so dass eine längliche Ohrmuschel entsteht.

Der Kopf wird großflächig an den Körper genäht. Achte darauf, dass der Bauch (hier wurden extra Zunahmen vorgenommen) vorne ist. Auch die Beine werden großflächig an den Körper genäht.

Die Arme werden parallel zum Körper gehalten und so zunächst oben und an den Seiten festgenäht. Dann lässt du die Arme los und kannst sie auch von unten annähen.

Hase stricken Anleitung hase stricken Anleitung: Hase stricken
Hase von vorne und hinten

Mit Stick- oder Stopfgarn wird eine Nase und der Mund  aufgestickt. Bei den Augen wird mit einer Seite begonnen. Wenn das erste Auge fertig ist, wird der Faden durch den Kopf auf die andere Seite gezogen. Dabei kannst du mit der Länge des Fadens dem Kopf ein wenig Form geben. Dann wird das zweite Auge gestickt.

Anleitung Hase stricken hase stricken Anleitung: Hase stricken
Gestrickter-Hase (Gesicht)

Das Hase stricken ist nun fertig.

Nun wird noch die Hose gefertigt

Nimm dazu mit der grünen Wolle 42 Maschen auf 4 Nadeln (10/11/10/11). Stricke 2 Runden abwechselnd 1 RM – 1 LM (linke Masche). Es folgen 4 Runden RM. Jetzt wird eine Öffnung für den Schwanz gearbeitet. Stricke dazu in Hin- und Rückreihen. 8 Reihen. Dann wird wieder in Runden gestrickt. Nach 3 Runden beginnen die Hosenbeine.

Bayer stricken hase stricken Anleitung: Hase stricken
Die „Bayer“-Hose

Für das erste Hosenbein arbeitest du nun nur mit Nadel 1 und 2 in Runden (7 Runden RM) weiter. In der 8. Runde wird wieder im Bündchenmuster (abwechseln 1 RM – 1 LM) gearbeitet. Dann wird abgekettet. Auf die gleiche Weise wird das zweite Bein gearbeitet.

Wenn im Schritt noch eine Öffnung ist, wird diese zugenäht. Für den Hosenlatz werden oberhalb des Schrittes 8 Maschen aufgenommen. Dazu habe ich aus den 8 Maschen in einer Reihe ein Fädchen auf die Nadel gezogen. Dann wird über diese 8 Maschen in Hin- und Rückreihen hochgestrickt bis an das Hosenbündchen. Hier werden die Maschen abgekettet.

Für die Hosenträger werden 2 Maschen auf eine Nadel aufgenommen. Es werden die beiden Maschen rechts gestrickt. Dann wird nicht gewendet, sondern die Nadel mit den Maschen wird in die linke Hand genommen. Die Maschen werden nach rechts geschoben und die Maschen werden wieder rechts gestrickt. Auf diese Weise entsteht eine Kordel.

Hase stricken Anleitung hase stricken Anleitung: Hase stricken
gestrickter Hase mit Schneeglöckchen

Die Hosentaschen werden aufgestickt. Für die Knöpfe wird ein Faden der hellen Wolle in die Nadel gefädelt. Der Faden wird am Ende verknotet und von hinten durch die Stelle gezogen, an der der Knopf entstehen soll. Nun wickelst du den Faden 4mal um die Nadelspitze und führst die Nadel wieder an die Stelle ein, an der der Faden herausgekommen ist. Der kleine Knoten, der entstanden ist, wird mit dem Faden noch einmal fixiert, also die Nadel noch einmal von hinten nach vorne durch den Knoten gezogen.

Ich habe was zu sagen