in

Stricktipp: Elastisches Abketten

Elastisches Abketten
Elastisches Abketten

Stell dir mal vor, du hast einen schicken Pulli gestrickt. Doch beim Überstülpen passt der Kopf nur mit Mühe durch die Halsöffnung. Das liegt oftmals an der Abkettmethode. Durch elastisches Abketten wird die Kante wunderbar dehnbar. In diesem Stricktipp erklären wir, wie elastisches Abketten sowohl bei rechten wie auch bei linken Maschen funktioniert.

Elastisches Abketten von rechten Maschen

Schritt 1 Elastisches Abketten

Stricke zunächst die ersten beiden rechten Maschen ganz normal ab.

Elastisches Abketten
Elastisches Abketten

Schritt 2 Elastisches Abketten

Elastisches Abketten

Elastisches Abketten

Schiebe die linke Nadel (hier: gelb) von links in die beiden zuvor gestrickten Maschen. Du schiebst praktisch die beiden Maschen zurück auf die linke Nadel. Dabei wird  die rechte Nadel (hier: blau) nicht herausgezogen. Sie liegt  hinter der gelben Nadel.

Schritt 3 Elastisches Abketten

Die beiden Maschen werden rechtsverschränkt zusammengestrickt. (Das funktioniert ganz einfach: Da die rechte Nadel schon an Ort und Stelle ist, brauchst du nur noch den Faden mit der rechten Nadel durch beide Maschen ziehen.) Die entstandene Masche wird auf die rechte Nadel geschoben.

Schritt 4 Elastisches Abketten

Elastisches Abketten
Elastisches Abketten

Stricke die nächste Masche ganz normal rechts ab.
Elastisches-Abketten-6

Schritt 5 Elastisches Abketten

Schiebe die beiden Maschen auf der rechten Nadel wieder auf die linke. Ziehe die rechte Nadel nicht heraus.Elastisches-Abketten-7

Schritt 6

Stricke die beiden Maschen rechtsverschränkt zusammen.

Elastisches-Abketten-8

Schritt 7

Fahre auf diese Weise fort, bis alle rechten Maschen abgekettet sind.

  1. Masche auf  der linken Nadel rechts abstricken.
  2. Zwei Maschen von der rechten Nadel auf die linke schieben.
  3. die beiden Maschen rechtsverschränkt zusammenstricken

Elastisches-Abketten-9

Elastisches Abketten von linken Maschen

Schritt 1

Die Masche auf der linken Nadel wird links abgestrickt.

Elastisches-Abketten-10

Schritt 2

Ziehe den Arbeitsfaden nach hinten. Schiebe die beiden Maschen von der rechten Nadel auf die linke. Die rechte Nadel wird nicht herausgezogen.

Schritt 3

Die beiden Maschen werden rechts verschränkt zusammengestrickt.

Elastische Abketten
Die Reihe ist fertig abgekettet und sehr elastisch.
Elastisches Abketten
Die abgeketteten Maschen von oben.

Wiederhole die Schritte 1 – 3 bis alle linken Maschen abgekettet sind.

Hier haben wir das elastische Abketten verwendet:

Toe-up-Socken - Schaft, Rollrand
Toe-up-Socken – Schaft, Rollrand

Tuch mit Noppen Schleifen Hebemaschen-8
Tuch mit Noppen Schleifen Hebemaschen

Wie gefällt dir der Artikel?

36 points
Upvote Downvote

2 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Enthusiast

Geschrieben von Barbara

Kommt aus Köln. Tüftelt täglich an neuen Ideen & Anleitungen. Besucht gerne Handarbeitsmessen und knüpft immer zufällig neue Kontakte. Sie ist die erfahrenste Strickerin unter den Autoren. Alle Artikel von Barbara ansehen.

Stricktipp: Der provisorische Maschenanschlag

Toe-up-Socken

Anleitung: Toe Up Socken stricken