in ,

Gutschein <br> im Beitrag genialgenial erfreuterfreut

Gemeinsam Sockenstricken beim KAL 2020

Bei unserem diesjährigen Sockenstricken Knit-Along stricken wir gemeinsam die HelgeSocks und reduzieren dabei unsere Sockenwollreste

Sockenstricken-KAL 2020 - Titelbild

Vor einem Jahr haben viele beim ersten sockshype Sockenstricken KAL mitgemacht. Die einen haben sich hier überhaupt ans Sockenstricken herangewagt, andere haben eine neue Ferse – die Herzchenferse – und eine neue Spitze – die Schleudersternspitze – kennengelernt. Wir haben viele positive Rückmeldungen erhalten. Dabei wurden wir auch gefragt, ob es wieder einen Sockenstricken KAL geben wird. Nun ist es soweit:

Der sockshype Sockenstricken KAL 2020 startet.

 

Werbung

Was ist ein KAL?

KAL ist die Abkürzung für Knit-Along. Hierbei treffen sich Leute virtuell, um gemeinsam an dem gleichen Projekt zu stricken. Die Stricker können praktisch an jedem Ort auf der ganzen Welt sein und mitstricken, denn es gibt keinen realen Treffpunkt, nur eine Internetseite.

Was ist der sockshype Sockenstricken KAL 2020?

Beim sockshype Sockenstricken KAL 2020 möchten wir mit euch gemeinsam die HelgeSocks stricken. Sie ist im eigentlichen Sinne eine Streifensocke. Am Schaft und auf dem Oberfuß entsteht mit verkreuzten Hebemaschen das dekorative Sockendesign.

Sockenstricken-KAL Muster der HelgeSocks
Das Hebemaschenmuster der HelgeSocks

Weiter gibt es auch bei diesem KAL eine besondere Ferse, nämlich die Shadow Wrap Ferse, eine einfach zu strickende Bumerangferse. Als Spitze wird die Bandspitze gearbeitet.

Den Link zur Anleitung findest du am Ende diese Beitrags.

HelgeSocks - drei verschiedene Sockenversionen beim Sockenstricken KAL 2020
Ein einziges Sockendesign und vielfältige Möglichkeiten, Farben und Garne zu kombinieren. Jedesmal sieht die HelgeSocks anders aus.
Werbung

Der Sockenstricken-KAL 2020 kann/soll die Sockenwollreste reduzieren

Und das Beste an den HelgeSocks: Du kannst mit ihnen deine Sockenwollreste verarbeiten. Wer viele Socken in gängiger Größe strickt, hat in der Regel rund 20 – 30 Gramm Wolle übrig. Das reicht vielleicht für ein Paar Kindersocken. Aber sind wir mal ehrlich, meist greifen wir beim nächsten Paar wieder zu neuer Wolle und so häufen sich die kleinen Wollknäuel, die Reste, im Laufe der Zeit an. Darum soll unser diesjähriger Sockenstricken KAL auch die Resteverwertung anregen.

Werbung
Sockenwollreste für den sockshype Sockenstricken KAL 2020
Bei der HelgeSocks können die Sockenwollreste reduziert werden.

Wer noch nicht so viele oder keine Sockenwollreste hat, kann natürlich auch seine HelgeSocks mit neuer Wolle arbeiten.

Wer kann am sockshype Sockenstricken KAL teilnehmen?

Wenn du die Grundlagen des Sockenstrickens beherrschst und…

  • dir die HelgeSocks gefallen,
  • du vielleicht Lust hast, deine Wollreste zu reduzieren, und
  • Spaß hast, in Gemeinschaft Socken zu stricken,

dann bist du beim sockshypeSockenstricken-KAL herzlich willkommen.

Werbung

Du bist dabei? Sage es weiter!

Gemeinsam Stricken macht doch mehr Spaß! Deshalb freuen wir uns, wenn du andere begeisterte Stricker zusätzlich motivierst und kannst dies mit der folgenden Grafik tun. Einfach in deinen Blog integrieren oder in den sozialen Netzwerken teilen. Die Teilnahme ist komplett kostenlos und freiwillig!

Logo: SockenstrickenKAL für deine Webseite oder Instagram
Logo: SockenstrickenKAL für deine Webseite Facebook oder Instagram

Poste das Logo, Fotos von deiner Wollauswahl, deinen Fortschritten und deinen fertigen Socken bei Facebook oder Instagram mit den Hashtags #sockshypesockenstrickenKAL2020 und #helgesocks. Wenn du uns mit @sockshype verlinkst, bekommen wir eine Information und sehen eure Fotos sofort.

Der sockshype Sockenstricken KAL findet allerdings nicht auf Facebook und Instagram statt, sondern ausschließlich hier unter diesem Beitrag.

Was brauchst du für dein Paar Socken?

Sockenwolle – Sockenwollreste

Wir stricken die HelgeSocks mit 4fädiger Wolle, die eine Lauflänge von rd. 420 m/100 g hat.

Du benötigst mindestens zwei verschiedene Garne, ein Hauptgarn und ein Nebengarn.

Als Hauptgarn empfehle ich dir ein unifarbenes Garn. Das Nebengarn sollte sich kontrastmäßig vom Hauptgarn abheben. Du kannst hier auch mehrere Farben oder ein Verlaufsgarn verwenden.

Wenn du Reste nutzt, dann solltest du Farben für Haupt- und Nebenfarbe auswählen, die gut zueinander passen. Du kannst Bündchen, Ferse und Spitze auch in einer der Nebenfarben arbeiten.

SockenstrickenKAL
Die Sockenwollreste werden gewogen. Das Gewicht wird aufgeschrieben. Jetzt kann überlegt werden, wie die verschiedenen Garne verwendet werden. Wenn du zwei identische Socken stricken möchtest, solltest du die Knäuel halbieren. So hast du die gleiche Garnmenge für beide Socken zur Verfügung.

Hier kannst du deiner Kreativität – abhängig von den Wollresten – freien Raum lassen.

Nun ein paar Beispiele zu der Menge der Sockenwolle pro Paar:

HelgeSocks ein paar Herrensocken in Petrol und Nougat

Für dieses Paar Herrensocken in Größe 42/43 habe ich benötigt:

  • in Rostrot: rd. 30 g
  • in Blau: rd. 40 g
  • in Petrol: rd. 10 g

HelgeSocks für Damen in GelbGrün

Dieses Paar in Größe 38/39 hat einen Wollverbrauch von:

  • in Gelbgrün: rd. 50 g
  • blaugrünes Verlaufsgarn: 20 g

HelgeSocks in Candyfarben

Für die Candysocken in Größe 38/39 habe ich benötigt:

  • in Weiß: 50 g
  • in Rosa, Gelb und Petrol: jeweils 7 g

Die Anleitung zum Ausdrucken

Grundsätzlich steht die Anleitung auf sockshype kostenlos zur Verfügung. Wir veröffentlichen diese zum Start des sockshype Sockenstricken-KAL am 10. Januar 2020.

Die Anleitung ist sehr umfangreich. Wenn du die Strickanleitung lieber ausdrucken möchtest, dann haben wir ein E-Book erstellt, dass du dir gegen eine kleine Gebühr als PDF herunterladen kannst. Für die Teilnehmer des KALs gibt es im Zeitraum 10. Januar bis 7. Februar 2020 einen Rabattcode auf die Anleitung zum Herunterladen.

HelgeSocks drei verschiedene Sockenversionen

Helge Socks

E-Book mit 25% Rabatt herunterladen.

Du möchtest am KAL teilnehmen?

Du möchtest gemeinsam mit uns im KAL stricken? Dann freuen wir uns, wenn du im Kommentar unter diesem Beitrag kurz angibst: „Was bewegt dich, teilzunehmen?“  Wenn du zum ersten Mal einen Kommentar auf sockshype abgibst, werden wir dich so schnell wie möglich freischalten.

Bei den Kommentaren kannst du auch Fragen stellen, wenn du mal nicht weiterkommst. Wenn du uns dein uns dein Problem mit einem Foto zeigen möchtest.  Dann hast du die Möglichkeit, das Bild unter dem Beitrag hochzuladen. Dafür musst du dich einmalig kostenlos registrieren. Nachdem wir dich freigeschaltet haben, können wir und andere Teilnehmer des KALs durch einen Kommentar unter deinem Foto hoffentlich weiterhelfen. Hier dürfen auch Fotos von fertigen HelgeSocks gezeigt werden.

Werbung

Damit wir uns alle an einer Stelle miteinander austauschen können, solltet ihr nur hier unter diesem Beitrag Fragen zum KAL stellen und Antworten geben. Ansonsten könnt ihr gerne Fotos auch in euren Blogs, auf Facebook oder Instagram posten und andere zum Mitmachen am sockshype Sockenstricken KAL motivieren.



10. Januar 2020 – Der sockshype Sockenstricken-KAL geht los!

Wir sind total überwältigt, dass ihr alle Lust habt, an unserem KAL teilzunehmen. Seid herzlich willkommen. Bevor es nun endlich losgeht, haben wir noch ein paar winzigkleine organisatorische Informationen:

  • Nur hier in diesem Beitrag findet der KAL statt.
  • Wenn ihr Fragen habt, dann stellt diese unten in den Kommentaren.
  • Könnt ihr die Frage eines anderen Teilnehmers beantworten, helft doch bitte weiter.
  • Natürlich begleiten auch wir den KAL und werden gerne auf Fragen eingehen. Zusätzlich werden wir auch regelmäßig hier an dieser Stelle kleine Infos geben. Sei es einer Tipp, ein Trick oder sonstige Hinweise.
  • Aus diesem Grund empfehlen wir euch, regelmäßig den Beitrag zu besuchen, die Infos und Kommentare zu lesen.

Nun wollen wir euch nicht lange auf die Folter spannen.

  • Die kostenlose Anleitung zur HelgeSocks findet ihr hier:
  • Allen, die die Anleitung zum Ausdrucken bereits heruntergeladen haben, danken wir herzlich, denn ihr unterstützt mit dem Kauf auch unsere Arbeit. Wer sie noch erwerben möchte, erhält während des KALs einen Rabatt.
HelgeSocks drei verschiedene Sockenversionen

Helge Socks

E-Book mit 25% Rabatt herunterladen.

So nun wünschen wir uns allen ganz viel Spaß beim gemeinsamen Stricken der HelgeSocks.


Hier kommt ein erster Tipp
In der Anleitung zeigen wir auf, wie du einen schönen Übergang schaffst, wenn du die aufgenommenen Maschen zur Runde schließt. Dabei werden die erste und die letzte Masche getauscht. Es gibt aber noch weitere Möglichkeiten. Möchtest du diese kennenlernen und möglicherweise ausprobieren? Dann schau doch einmal in unserem Beitrag „3 Möglichkeiten für einen schönen Anfang beim Rundenstricken“.


Sockenwollreste – Hinweis zu Farbverlaufsgarnen

Eine Teilnehmerin des KALs fragte, ob sie die HelgeSocks auch komplett mit Farbverlaufsgarnen stricken könne, da sie in ihrem Vorrat keine unifarbenen Garne habe. Das ist schon eine kleine Herausforderung, damit das Muster nicht zu wild wird.

Ich habe ihr empfohlen, zu schauen, ob sie Garne mit sehr langen Farbverläufen habe, die sie als Hauptfarbe verwendet, und als Nebenfarbe dann Garne mit kürzeren Verläufen. Zudem sollten sie farblich zu einander passen.

Eine weitere Alternative: Manchmal hat man ja auch ein einzelnes Knäuel Farbverlaufsgarn (nach Möglichkeit mit langen Farbverläufen) in der passenden Menge übrig. In diesem Fall könnte ich mir auch gut vorstellen, dass der Anfangsfaden außen für die Hauptfarbe und der Faden aus dem Knäuelinneren für die Nebenfarbe verwendet wird.



Wichtiger Hinweis – zum Maschenaufnehmen – andere Größen

Wer die HelgeSocks in anderen Größen strickt muss bei der Maschenaufnahme bitte darauf achten, dass die Anzahl der Maschen für das Bündchen durch vier teilbar sein muss. Das betrifft die Größen 22/23, 30/31, 32/33, 34/35, 42/43 und 44/45. Bitte schlagt hier zwei Maschen weniger an, als in der Tabelle angegeben. Nach dem Bündchen werden die beiden Maschen auf Nadel 1 und Nadel 3 aus dem Querfaden zugenommen.



Tipp – zum Muster stricken

SockenstrickenKAL - Hebemaschen Tipp
Die Hebemaschen (lila) hier in der Runde 1 werden genau über die Streifen der Hauptfarbe (lila) gesetzt.

Beim Stricken des Musters habe ich mir eine kleine Eselbrücke gebaut. Die Hebemaschen in den Runden 1 und 2 (lt. Strickschrift) setze ich immer genau über die beiden mittleren Maschen der senkrechten Streifen mit der Hauptfarbe. Das kontrolliere ich in Runde 1. In Runde 2 brauche ich die Runde 1 ja nur wiederholen. In Runde 3 verkreuze ich die Masche vor der ersten Hebemasche mit dieser Hebemasche. Danach wird die zweite Hebemasche mit der Masche dahinter verkreuzt. Und die Runde 4 ist ja nur eine Runde mit rechten Maschen in der Hauptfarbe.

So klappt bei mir das Stricken des Musters.



Hinweis  – Darum wird in Sockengarnen gerne Schafwolle verarbeitet

Wenn ihr einmal auf die Banderole eurer Sockenwolle schaut, stellt ihr fest: Sie besteht oftmals aus einem Gemisch aus 75 % Schafswolle und 25 Polyamid. Manchmal sogar auch aus 100 % Schafswolle. Schafswolle hat nämlich ganz besondere Eigenschaften.:

  • Sie wirkt temperaturausgleichend und wärmeregulierend.
  • Sie kann bis zu 35 % ihres Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen und fühlt sich immer noch nicht nass an. Selbst wenn jemand den ganzen Tag in Gummistiefeln herumläuft, schwitzt er zwar, die Wolle der selbstgestrickten Socken nimmt den Schweiß auf. Ein Gefühl von nassen Füßen kommt aber nicht auf.
  • Außerdem kann Schafswolle den Schweiß chemisch binden, ihn praktisch neutralisieren.
  • Schafwolle hat zudem die Eigenschaft, den Schmutz zu binden.

Hinweis  – Darum wird der Sockenwolle manchmal Polyamid beigemischt

Socken müssen beim Tragen eine ganze Menge aushalten. Um sie strapazierfähiger und reißfester zu machen, werden den Naturfasern, wie Schafswolle Kunstfasern, wie Polyamid beigemischt. Viele angebotene Garne haben ein Gemisch von 75 % Schurwolle und 25 % Polyamid. Das findest du auf der Banderole von Sockenwolle.

#1 Es kann losgehen! Sandy hat ihre Sockenwolle ausgesucht.

Ich bin bereit!

Eingereicht von

#2 Die Wolle ist schon mal ausgewählt

So Wolle hab ich schon mal gefunden.  Dann gehts mal los. Bin nur nicht die schnellste 😉

Eingereicht von

#3 Das ist meine Auswahl

Macht bisher viel Spaß!

Eingereicht von

#4 Fertig!

Hat alles super geklappt. Das Stricken hat Spaß gemacht und mein Stash hat sich um 100g verkleinert!

Eingereicht von

#5 Helgesock von Karin

so jetzt hat es doch geklappt 🙂

Eingereicht von

#6 Das Muster klappt jetzt

Nun hat es doch noch hingehauen ☺️

Mal sehen wann sie fertig werden

Eingereicht von

#7 Die 1. Socke ist in Arbeit und das Material für ein 2. Paar lieg

Eingereicht von

#8 Auch fertig!

Sie sind klasse geworden! Danke für das schöne Muster, ich werde es sicher wieder stricken.

Eingereicht von

#9 Das erste Paar ist fertig. Auch die Ferse hat gut geklappt

Eingereicht von

#10 Noch 2 Mustersätze, dann kommt das Abenteuer “Shadow Wrap”

Eingereicht von

Füge etwas hinzu

Bild Video Audio Text Einbettung

This field is required

Bilder hier ablegen

oder

You don't have javascript enabled. Media upload is not possible.

Bild von URL hochladen

Maximale Dateigröße: 4 MB.

Verarbeite…

This field is required

Videos hier ablegen

oder

You don't have javascript enabled. Media upload is not possible.

z.B.: https://youtu.be/fbKGSVlUQCs

hinzufügen

Unterstütze Dienste:

Maximale Dateigröße: 8 MB.

Verarbeite…

This field is required

Drop Audio Here

oder

You don't have javascript enabled. Media upload is not possible.

z.B.: https://soundcloud.com/community/fellowship-wrapup

hinzufügen

Unterstütze Dienste:

Maximale Dateigröße: 4 MB.

Verarbeite…

This field is required

z.B.: https://youtu.be/fbKGSVlUQCs

Unterstütze Dienste:

Verarbeite…

Melden

Werbung

Wie gefällt dir der Artikel?

72 Punkte
Upvote Downvote

374 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort
  1. Meine Helgesocken sind geschafft! Der erste KAL, die erste Bumerangferse… das war eine schöne Motivation!
    (Mein Bild ist hinterlegt, ich hoffe, es klappt…)

    • Hallo Michaela, es freut mich, dass wir mit dem KAL dich zu neuen Dingen motivieren konnten. Leider kann ich kein Foto von dir sehen. Nach dem Hochladen sollte auf jeden Fall auf “Veröffentlichen” geklickt werden. Erst dann ist es auch endgültig hochgeladen. (Allerdings müssen wir es danach noch freischalten.)

  2. Also irgendwie klappt es bei mir mit dem Hochladen eines Fotos nicht. Erst war das Foto zu sehen und dann ist es wieder verschwunden. Angemeldet hatte ich mich natürlich.

      • Was lange währt…. Auch mir gefällt dieses Muster sehr gut. Ich stricke zwar schon sehr lange ( auch Socken ), aber bei einem KAL habe ich noch nicht mitgestrickt. Es macht großen Spaß und meine Restekiste wird nun sicher reduziert.

  3. Meine erste Helgesocke, meine erste Wrapferse und meine erste Schleuderspitze, danke für die tolle Aktion.

    Viele Grüße Heike
    P.S. wo lade ich jetzt das Foto hoch 😉

    • Hallo Heike, grundsätzlich wurde unsere HelgeSocks mit der Bandspitze gestrickt. Aber die Socke ist auch abwandelbar, dass man eine Schleudersternspitze stricken kann. Mache ich gerade auch. Ich freue mich schon aufs Foto. Das kannst du am Ende des Beitrags “Gemeinsam Sockenstricken beim KAL 2020” unter den Fotos der anderen Teilnehmer hochladen. Hier gibt es ein Feld “Bilder hier ablegen”.
      Wollige Grüße
      Barbara

  4. Bin total traurig. Hab die Socke nach Anleitung gestrickt und nach 4x ribbeln hat auch die Ferse geklappt 🙂
    Aber: Die Socke ist viiiel zu eng 🙁

    • Das ist wirklich sehr traurig. Ich habe schon einmal den Hinweis erhalten, dass der Schaft recht eng sei. Daraufhin habe ich meine HelgeSocks verglichen und ich musste feststellen, dass die Candysocks und die gelbgrüne Socke in der Breite differieren. Dabei habe ich die gleiche Anzahl Maschen aufgenommen. Das 4fädige Garn der gelbgrünen Socke ist voluminöser und dadurch wird der Schaft breiter. Es hängt also einmal vom verwendeten Garn ab. Zum anderen ist ein Strickstück auch immer von der Strickweise abhängig. Der eine strickt fester, der andere lockerer. Bei ersterem wäre es von Vorteil, zu einer größeren Stricknadel 2,75 oder 3 mm zu greifen oder einen Rapport mehr zu stricken.

      Es tut mir sehr leid. Was wirst du jetzt machen? Die zweite Socke stricken und das Paar verschenken? Zwei neue Socken stricken, die dir passen? Oder – was auch sehr traurig wäre – aufgeben?

      Wollige Grüße
      Barbara

  5. Hallo
    Hätte gerne euch ein Bild gezeigt doch wenn ich ein Bild mit der Kamera mache is es zu groß keinen Plan was und wie ich es ändern soll.
    Kann wer helfen

    Gruß Tine

    • Hallo Tine, ich bin da auch nicht sehr fit, habe aber gerade mal im Internet nachgelesen. Bei einigen Handys kann man das wohl in den Einstellungen ändern. Gib doch bei Google mal die Typbezeichnung deines Handys ein und “Foto hochladen Datei zu groß” ein. Dann findest du hier vielleicht eine Antwort. Ansonsten habe ich gesehen, dass es kostenlose Apps gibt, mit denen man die Fotodatei verkleinern kann. Ich hoffe, ein wenig weitergeholfen zu haben.

      Liebe Grüße
      Barbara

  6. Ich hab ein Bild gemacht und will es einstellen.
    Geht das nur, wenn man sich bei google oder facebook anmeldet?
    Vielleicht könnt ihr mir helfen?
    liebe Grüße von Karin

    • Hallo Regina, wir freuen uns über Fotos. Vor dem Hochladen musst du dich registrieren, bzw. wenn du bereits registriert bist, musst du dich anmelden. Dann müssen wir noch dein Foto freischalten.

      Liebe Grüße
      Barbara

      • Das habe ich alles gemacht. Angeblich bin ich angemeldet, aber wenn ich ein Foto hochladen möchte öffnet sich wieder ein Fenster zur Anmeldung und falls meine Anmeldung akzeptiert wird muss ich wieder von vorne starten.

        • Hallo, liebe Wollelfe, dein Bild war hochgeladen. Ich habe es gerade freigegeben. Jetzt siehst du es auch auf unserer Internetseite. Schön, dass wir jetzt schon ein fertiges Sockenpaar auf sockshype sehen. Danke dir.

      • Habe gestern nach einigen Anlaufschwierigkeiten ein Bild hochgeladen, aber…. Erst konnte ich es sehen, doch jetzt ist es wieder verschwunden.

        • Hallo Regina, grundsätzlich müssen wir die Fotos freigeben. Aber ich konnte leider kein Foto sehen. Wenn das Foto hochgeladen ist, muss man untendrunter noch mit “Veröffentlichen” bestätigen, dass es genau dieses Foto und der Text ist, den man zeigen möchte.

  7. Ich bin jetzt bei der Ferse und dank der Zeichnung zur “Muttermasche” hab ich es dann auch kapiert.
    Hab gemerkt, dass mir die Nebenfarbe für den Fuß wahrscheinlich nicht reicht und nehme eine zweite dazu wie bei den Candy-Socken.
    Wie machst Du das, Barbara, wenn man mehrere Nebenfarben hat, wird der Abstand ja größer bis wieder die gleiche Farbe kommt.
    Schneidest Du den Faden ab oder kann man den gut mitführen ohne dass es sich verzieht?
    Ich hoffe, ihr versteht was ich mein 🙂
    Werd jetzt auch wie Sandy auf dem Bild erstmal die zweite Socke bis zur Ferse stricken.
    Eure Kommentare motivieren mich voll, weiterzumachen!

    • Hallo Karin, klasse, dass die Zeichnungen zur Muttermasche für dich hilfreich zum Stricken der Shadow Wrap Ferse sind. Nun zu deiner Frage: Bei der CandySocke habe ich die einzelnen Fäden nicht abgeschnitten, sondern mitgeführt. Beim Verkreuzen mit der Hauptfarbe konnte ich sie hochgearbeitet und es entstehen keine langen Spannfäden. Mehr als drei Fäden sollten es aber nicht sein. Dann wird es zu dick.

      Nun wünsche ich dir weiter gutes Gelingen.

      Viele Grüße Barbara

  8. Der erste Socken ist fast fertig!! Die Ferse ging super gut, ganz ohne Löcher ❤️!! Ich freu mich riesig! Danke für die tolle Anleitung!!

  9. Hilfe… beim stricken der 4. Reihe. Nach dem ich die ersten Beiden Hebemaschen verkreuzt habe, sind immer 2 Rechte Machen der Nebenfarbe über.. also muss ich die Abstricken bzw. Weiter stricken bevor ich wieder verkreuze.. was mache ich falsch? Beim ersten verkreuzen kommt es noch hin mit 2 rechte Maschen zwischen den HM aber dann sind zu viele Maschen da.. vielleicht kann mir jemand helfen?? Danke schön

    • Hallo Anne, gerne möchte dir jetzt weiterhelfen. Zunächst einmal muss deine Maschenanzahl auf den Nadeln durch 6 teilbar sein, weil das Muster (s. Strickschrift) aus 6 Maschen besteht. Du strickst in Runde 1 und 2 das Muster wie folgt: 1 Hebemasche, 4 rechte Maschen, 1 Hebemasche. Wenn du das wiederholst, hast du immer zwei Hebemaschen nebeneinander liegen, außer am Anfang und am Ende. In Runde 3 geht es ans verkreuzen. Die erste Hebemasche (erste Masche der Runde) wird mit der darauffolgenden Masche nach links verkreuzt. Du strickst zwei rechte Maschen. Die nächste Masche und die darauffolgende Hebemasche werden wieder verkreuzt. Diesmal zeigt die Hebemasche nach rechts.Jetzt bist du wieder beim Musterbeginn anbelangt und die Hebemasche wird mit der folgenden Masche nach links verkreuzt. Wenn du so weiterarbeitest, bleiben keine Maschen übrig. Schau einmal in der Anleitung die beiden Fotos vor der Strickschrift an. Hier siehst du wie es in Runde 3 und 4 aussehen muss. Ich drücke die Daumen, dass es jetzt klappt. Sonst melde dich noch einmal. Liebe Grüße Barbara

  10. Huhu Barbara, an das mit der Wolle hatte ich auch schon gedacht und dann kommt bei mir auch noch dazu, dass meine rechten Maschen immer fester als die Linken sind. Deshalb war eben meine Überlegung mit einer 2,75er Nadel zu stricken. Der Schaft ist, ohne zu dehnen 9cm breit. Würde ja auch gern ein Foto schicken….aber irgendwie krieg ich das mal wieder nicht hin.
    Ist doch noch schlimm, wenn ich ribbeln.

    Übrigens…ICH LIEBE DIE SOCKEN jetzt schon. Ein wunderschönes Design…Kompliment

    • Liebe Angela, das mit der Änderung der Nadelstärke ist eine gute Lösung.

      Übrigens, mich kribbelt es richtig vor Freude, wenn ich deine lieben Worte zum Design lese. Danke dir.

      Wollige Grüße
      Barbara

  11. Ich habe den Schaft auch gerade beendet und fang jetzt mit der Ferse an. Bin total Happy. Super schön und einfach zu stricken ( wenn man die Anleitung aufmerksam durch liest.) Danke für diesen tollen Kal.

  12. Guten Morgen, ich hab gestern auch endlich mit der Socke angefangen und bin in der Mitte vom Schaft.
    Aaaaaber ich befürchte ja, das ich es rubbeln muss…mir kommt der Schaft zu eng vor. Ich krieg die Socke schon angezogen, allerdings ist sie bei mir nicht so elastisch wie meine anderen Socken.
    Wie ist das bei euch so ?
    Viele Grüße

    • Hallo Angela, ich habe mir jetzt alle KAL-Socken vorgenommen und verglichen. Die Stinos vom letzten KAL sind mit gleicher Maschenzahl schmaler und nicht so dehnbar, wie die HelgeSocks. Im Vergleich der von mir gestrickten HelgeSocks muss ich sagen, die Elastizität und auch die Breite sind vom verwendeten Garn abhängig. Die Socken in Candyfarben sind im ungespannten Umfang gut 1,5 cm schmaler als die gelbgrünen Socken, die beide mit der gleichen Maschenanzahl gestrickt worden sind, mit Garnen unterschiedlicher Hersteller. Mir passen beide, obwohl ich kräftige Gelenke und Unterschenkel habe. Des Weiteren macht die Strickweise sicherlich auch etwas aus. Der eine strickt fester oder lockerer als der andere. Ich hoffe, dir weitergeholfen zu haben. Es wäre natürlich schade, wenn du ribbeln musst. Herzliche Grüße Barbara

  13. Nach ein paar Anfangsschwierigkeiten beim Schaftmuster habe ich glaube ich nun den Dreh raus. Man sollte schon genau lesen…. Nadeln zurückstricken gehört definitiv nicht zu meinen Lieblingsarbeiten. Aber der erste Eindruck gefällt mir sehr gut.

    • Mit ein bisschen Übung klappt es dann ganz gut. Aber ich muss auch sagen, nicht nur Lesen ist wichtig, sondern auch Konzentration. Das ist eher der Grund, warum ich auch die eine oder andere Masche zurückgestrickt habe.

  14. Habe mich kurzfristig entschlossen, noch mitzumachen und tief in die Restekiste geschaut freu mich auf das gemeinsame Stricken und bin gespannt auf die unterschiedlichen Interpretationen
    LG Renate
    Instagram: was_ich_mag_

    • Ich möchte gerne beim Kal mitmachen, weil ich gerne socken stricke und ich dieses Muster der helgisocken schön finde.

      • Also, nachdem ich 2 zu farbähnliche (grau und graugrün gemustert) Wollreste verwendet habe, hat mich fast der Mut und die Freude verlassen. Muster schwierig zu stricken und auch kaum erkennbar.
        Habe aber in meiner Wollrestekiste gewählt und ein andersfarbiges Nebengarn (rotbraun)gefunden. Nun ist es toll und auch lustig zum stricken.
        Susanne

        • Hallo Susanne, das ist ein guter Tipp. Die Farben sollten auf jeden Fall ein wenig kontrastreich sein. Dann lässt es sich zum einen auch einfacher stricken, zum anderen wirkt das Muster so viel besser. Und da wir ja die Möglichkeit haben, auf unsere Sockenwollreste zurückzugreifen, ist eine ungünstige Farbauswahl – wie bei dir – auch nicht so problematisch. Ich freue mich jedenfalls, dass das Stricken dir jetzt Spaß macht. Liebe Grüße Barbara

  15. Die Anleitung ist genial mit den vielen Fotos und überhaupt, Danke Barbara.
    Hab grade nach dem Bündchen ein Stück Schaft gestrickt.
    Erst habe ich die Hebemaschenverkreuzung gemacht wie es beschrieben ist, dann hab ich die Methode geübt, die im grauen Kasten als Alternative steht.
    Erst dachte ich, das ist zu schwierig, aber jetzt mit etwas Übung klappt es super und geht viel schneller als das Verkreuzen und Wiederaufstecken der Maschen.
    macht Spaß!

    • Danke dir, liebe Karin, für deine netten Worte. Ja, ich verwende mittlerweile auch lieber die Technik aus dem Kasten. Dennoch denke ich, dass ein Anfänger damit möglicherweise Schwierigkeiten hat. Aber es sollte schon auf den Versuch ankommen.Ich werde hier morgen noch einmal bei den Tipps und Tricks drauf hinweisen. Dir einen schönen Abend und weiterhin viel Spaß. Liebe Grüße Barbara

  16. Hallo
    Würde gerne teilnehmen.
    Bin allerdings oft im Schneckentempo unterwegs.
    Brauche Socken für meine Kinder und auch für mich. Desweiteren verschenke ich sie auch gerne.

  17. Hab auch angenadelt und ein Stückchen gestrickt.
    Aber dann habe ich gesehen, daß einige Maschen aus der “Reihe getanzt” sind.
    Nun hab ich geribbelt und bin wieder beim Bündchen…auf ein Neues…

  18. Hallo!
    Möchte auch mit den Socken stricken starten. Habe mir die Anleitung gekauft, leider ist bis jetzt noch kein Download im Postfach.
    Ingrid

    • Hallo Ingrin, nach erfolgreichem Kauf der Anleitung solltest du eine E-Mail erhalten. Leider wandern Downloads manchmal im Spam-Ordner. Schau dort doch einmal nach. Vielleicht hat sich die Mail dort versteckt. Liebe Grüße Barbara

  19. Hallo liebe MItstricker/innen!
    Bitte passt auf, wenn ihr für eine andere Größe wie ich statt 60 wie bei mir für Größe 42/43 66 Maschen anschlagen müsst.
    Für zwei rechts, zwei links muss es durch 4 teilbar sein, damit das Muster aufgeht.
    Ich nehme 64 und nehme dann nach dem Bündchen zwei zu.
    So, jetzt muss ich weitermachen 🙂

  20. Soderle.. beim Suchen von Wollresten bin ich auf viel neue Sockenwolle gestossen 😀 also.. fangen wir doch ein neues Helge-Sockspaar an. Warum ich mitmache? weil ich sie schonmal gestrickt habe und grundsätzlich die Anleitungen von Barbara klasse finde. Allen Teilnehmern wünsche ich jetzt mal viel spaß

      • Ich werde auch mitmachen. Bisherhabe ich aus den Resten immer Decken gearbeitet, aber die sind schon ganz schön bunt. Dann lieber bunt an den Füßen. Aber mir geht es auch so, dass ich hauptsächlich gemusterte Wolle habe.
        Ich bin sehr gespannt, wie das wird.

  21. Ich wäre auch gerne dabei ich liebe Hebemaschenmuster und Socken stricken Ich hab das eben erst gelesen und würde gerne mitmachen

  22. Von meiner Mutter habe ich das Stricken von Socken gelernt, und stricke eigentlich nur nach ihrer Anleitung. Jetzt bin ich doch neugierig geworden, mal was Neues auszuprobieren …

  23. Ein Schubser von einer Freundin lässt mich mitmachen. Habe schon lange keine Socken mehr gestrickt, jetzt kann ich ausprobieren, ob ichs noch kann.

    • Hallo Sandy,
      wow, du bist ja schon richtig in den Startlöchern! Eine Nachtstrickerin? Die Anleitung wird um 4:00 Uhr online gehen. Bis dahin kannst du noch ein Ründchen schlafen.

      Liebe Grüße,
      Mark

  24. Hallo, ich überlege auch mitzumachen. Würde gerne mal eine neue Ferse lernen. Ich habe noch nie bei einem KAL oder etwas ähnlichem mitgemacht.
    LG Heidi

  25. Ah, jetzt habe ich verstanden, wie das läuft! Danke für die tolle Aktion. Ich möchte gern mitmachen, weil ich noch so viele Wollreste liegen habe und ich das Muster richtig, richtig schön finde.

  26. Ich freue mich schon auf morgen. Die Shadow Wrap Ferse ist meine Lieblingsferse aber zweifarbige Socken habe ich bis jetzt noch nicht gestrickt.

  27. Ich freue mich immer über neue Ideen und Anregungen.
    Resteverwertung finde ich super, da ich ausreichend davon habe. 😉

  28. Ich habe sehr viele Sockenwollreste und würde diese gern sinnvoll verarbeiten. Aus dem Grund möchte ich sehr gern mitmachen.

  29. Ich hab schon so viele Socken gestrickt und mir fehlt die Idee was ich mit den Resten machen soll. Für neue Anregugngen bin ich super dankbar und freue mich auf gemeinschaftliches stricken.

  30. Ich freue mich durch den KAL mal wieder hochmotiviert Nadeln in die Hand zu nehmen. Ich stricke seit mehreren Jahren Socken

  31. Ich möchte beim KAL mitmachen um auch meine Sockenwollresten etwas abzubauen, die sammeln sich ja immer wieder an 🙂
    LG Nicole

  32. Ich stricke sehr gerne Socken und probiere auch mal was neues…und in der Gemeinschaft stricken ist immer schön 😉

  33. Einen wunderschönen guten Morgen,
    ich hab ganz viele Reste von Sockenwolle. Dieser KAL wäre perfekt um diese zu verarbeiten. Ich wäre daher sehr gerne mit dabei. Lg Sonja

  34. Hej zusammen 🙂
    Auch ich würde gerne am Socken-KAL mitmachen. Es ist mein erster KAL überhaupt und ich bin schon ganz aufgeregt, wie das abläuft und freue mich sehr darauf.
    Liebe Grüße aus dem Süden Deutschlands!
    Rokariba

  35. Ich möchte gerne ein neues Paar Socken anfangen. Da ich bisher noch nie eins mit Muster gestrickt habe und erst recht nicht in Gesellschaft, bin ich sehr auf den KAL gespannt.

  36. Hallo,
    ich stricke schon seit vielen Jahren Socken und lerne gerne etwas neues wie hier die Shadow
    wrapferse. Deshalb wäre ich gerne dabei.
    Ines

  37. Ich hab zwar keine Reste, aber ich hatte so viel Spaß beim letzten KAL, dass ich natürlich wieder dabei bin … Außerdem finde ich das Muster total schön und ich freue mich, eine neue Ferse zu erlernen… Nur noch zweimal schlafen

  38. Hallo zusammen, ich bin beim KAL dabei!!. Stricke leidenschaft gern Socken und hab daher sehr viele Reste. Normalerweise kommen die dann an eine Häkeldecke oder an Fr. Schulz. Die HelgeSocks find ich genial und bin gespannt was auf mich zukommt.

  39. Ich habe gerade neue Socken begonnen. Meine bisherigen Socken hatten kein besonderes Muster und das wäre nun mal eine neue Herausforderung.

  40. Ich bin schon total gespannt auf diese Möglichkeit meine Reste zu verwerten. Das Muster gefällt mir besonders gut !!

  41. Hi.hätte bereits um Freischaltung gefragt??wie merk ich dass ich freigeschaltet bin, diesmal die andere E-Mail
    Danke
    Würde wirklich gern teilnehmen

  42. Da ich bisher nur einfache Socken gestrickt habe, wäre dies echt mal eine Herausforderung, denn ich trau mich einfach so nicht dran…weder an Muster noch an andere komplexere Strickarten beim Sockenstricken, von daher ruft es “mach mit”

  43. Hallo zusammen
    Das wird mein erster KAL und leider stricke ich eher langsam. Ich hoffe, es klappt trotzdem. Socken habe ich schon so einige gemacht, bin aber immer noch auf der Suche nach dem perfekten (nicht leiernden) Bündchen.
    Liebe Grüße
    Martina

  44. Ich liebe das Stricken und die Socken sind eine tolle Gelegenheit, die Restekiste zu entlasten. Mal schauen, ob ich noch meine Freundin motivieren kann

  45. Ich hab noch nie bei einem kal mitgemacht, ich Stricke sehr gern unter anderem auch Socken!! Ich bin sehr neugierig und freu mich!!!
    Lg Manuela

  46. Eigentlich wollte ich ja erst die aktuellen Socken fertig stricken, ehe ich neue anschlage aber eure Beispielsocken sehen einfach zu schön aus, um sie nicht nachzustricken!
    Ich weiß nicht, ob ich im Zeitrahmen bleibe, aber ich bin gerne und auf jeden Fall mit dabei
    GlG
    Grit

    • Ich stricke super gerne Socken und habe einige Reste, die ich gerne aufbrauchen würde. Außerdem hab ich noch nie bei einem KAL mitgemacht. Ich freue mich! 🙂

  47. Ich hab schon bei einem Amigurumi kal mitgemacht, aber nicht bei einem für warme Füsschen. Ich freue mich neues zu lernen, da ich bisher socken recht normal traditionell stricke. An so ein, für mich nicht ganz einfache aussehende Muster, hab ich mich noch nicht dran getraut. Es macht ausserdem Freude die selbe Tätigkeit mit anderen zu teilen. 🙂

  48. Habe noch nie an einem KAL teilgenommen. Stricken ist meine Passion. Socken habe ich schon viele gemacht, noch keine aber mit Muster. Freue mich auf den KAL.

  49. Da würd ich total gern mitmachen! Mein erster KAL !
    Ich liebe es Socken zu stricken, die sind unser Hausschuhersatz !!
    Wolle gibts genug im Haus, und Abnehmer für die Socken ebenfalls!!
    Also an die Nadeln, fertig und los!

  50. Ich stricke schon einige Jahre. Auch Socken. Bisher ohne Muster.
    Da ich noch nie an einem KAL teilgenommen habe, bin ich sehr neugierig darauf.

  51. Ich freu mich!!! Bin relativ neu im „Strickgeschäft“
    hab mich aber irgendwie auf Socken eingeschossen!
    Bin gespannt, mal andere Techniken kennen zu lernen!

  52. Vom KAL habe ich durch Zufall auf Instagram gelesen und war sofort begeistert. Ich liebe Muster mit Hebemaschen und habe wahnsinnig viele Wollreste. Außerdem fasziniert mich dabei, wie unterschiedlich das gleiche Muster durch die verschiedenen Farbkombinationen aller Teilnehmer wirkt. Ich freue mich drauf.

  53. Soeben davon gelesen, Wolle gesichtet (ausreichend und passend vorhanden) und Lust, endlich mal andere Socken zu stricken. Ich mach sehr gern mit. Meine Omi wird hoffentlich motivierend von ihrer Wolke zugucken.

  54. Mir gefallen die Helge Socks sehr gut ,stricke normal immer die klassischen Socken und bin sehr interressiert die Shaduw Wrap Ferse zu stricken würde mich sehr freuen mit euch dabei sein.

  55. Ich freue mich, endlich mal meine Sockenwollereste zu verarbeiten und gleichzeitig noch eine andere Fersentechnik zu stricken

  56. Hallo,
    ich habe das Stricken noch in der Schule gelernt., aber viele Jahre nicht mehr gestrickt.
    Als ich vor 10 Jahren auf gehört habe zu rauchen, brauchte ich eine Beschäftigung und ich fing wieder an zu stricken.
    Auf die ersten fertigen Socken war ich besonders stolz, obwohl die Ferse und Spitze noch nicht perfekt waren.
    Nun stricke ich schon viele Jahre Socken und gerne verschenke ich die, oder ich verkaufe sie für den Tierschutz.
    Ich bin das erste Mal dabei und freue mich schon auf euch

  57. Ich trage ausschließlich selbstgestrickt Socken, habe allerdings erst gelernt diese eigenhändig zu Stricken. Da bisher überwiegend nur Stinos entstanden sind möchte ich gerne auch mal Mustersocken Stricken. Wolltest habe ich genügend. LG

  58. Ich liebe es, Socken zu stricken, habe schon etliche gestrickt, jedoch nicht solche Besonderen. Ich kann dabei gut entspannen und würde gern mitmachen, bin hier allerdings neu. Ich freue mich darauf.

  59. Die Socken sind superschön und schauen nicht nach Resteverwertung aus, das gefält mir.
    Außerdem bleibe ich beim gemeinsamen Stricken dran und lass es nicht zwischendurch so lange liegen, bis ich wieder nicht mehr weiß, wie es weitergeht.
    Freu mich drauf!

  60. Ich glaub ich bin dabei Ich hab so viele Wollreste vom Sockenstricken und mir gefällt die „Helgesocke“ super
    Liebe Grüße Silvia

  61. Eine tolle Idee. Nachdem ich im letzten Jahr meine ersten beiden Sockenpaare in meinem langen Strickleben dank der super Anleitung hier hinbekommen habe, freue ich mich auf die Fortsetzung. Socken kann man ja nie genug haben.
    Ich freue mich schon drauf.

  62. Hallo würde gerne mitmachen, weil mich was neues zu Stricken mich interessiert und meine Wollreste es euch danken werden

  63. Ich mag KAls sehr und finde es eine super Idee Wollreste verarbeiten zu können. Und lerne gerne neue Strickmuster bzw. – techniken dazu.
    Und richtig schick sind sie auch noch. TOP

  64. Ich liebe Socken Stricken , vor allem mit verschiedenen Muster, deshalb bin ich von dieser Idee begeistert und wahnsinnig gerne dabei

  65. Ich bin zufällig hier gelandet und finde die Idee super! Schon lange suche ich eine Möglichkeit für meine Sockenrestchen. Ich glaube, die Helge-Socken sind perfekt dafür! Ich freu mich!

  66. Wäre gerne dabei. Wollreste vorhanden. Grundkenntnisse auch. Vielleicht klappts dann auch mit der Motivation zum zweiten Socken

  67. hallo,
    mein name ist maria und möchte sehr gerne bei dem sockenkal mitmachen. habe allerdings noch keine reste, da ich grad dabei bin an meinem 2ten paar socken überhaupt zu stricken, also bin ich da noch in babyschuhen.

    • Ich hab das socken stricken grad für mich entdeckt, Stricken tue ich schon etwas länger und mach gerne mal bei nem kal mit. Vielleicht brauch ich dank des kal dann keine 8 Wochen für ne socke… LG tami

  68. Hallo Mark,
    Danke für deine schnelle Reaktion auf meinen Kommentar.
    Ich werde mich dann gleich registrieren und ein wenig stöbern.
    Ab Freitag wird gestrickt…
    Gruß Andrea

  69. Ich weiss ehrlich gesagt nicht wie dass ganze funktioniert. Ich habe noch nie bei sowas mit gemacht, aber Socken stricken kann ich!!!

  70. Den KAL würde ich gern ausprobieren, weil ich zum einen immer nur Toeup stricke (ich kann sonst keine schöne Spitze, sieht immer doof aus) und ich dazu neige, Einzelsocken zu stricken. Für die zweite fehlt oft die Motivation. In der Gruppe ist das viel schöner 🙂

  71. Das Sockenmuster gefällt mir gut und Wollreste sind reichlich vorhanden. Außerdem ist mir die Ferse unbekannt. Ein Grund mehr beim KAL mitzumachen und wieder etwas neues zu lernen.

  72. Ich liebe es mit anderen gemeinsam die gleichen Socken zu Stricken. Ich stricke seit über 20 Jahren Socken. Und es wird nie langweilig. Habe auch deswegen einen riesen Woll Vorrat. Ich würde sehr gerne an diesem KAL teilnehmen.

  73. Ich habe mir sowieso vorgenommen meine Wollreste zu verstricken. Außerdem habe ich noch nie an einem KAL teilgenommen. Ich bin gespannt und freue mich schon auf eure Hilfe. Denn bisher habe ich Socken immer nur mit einem Garn gestrickt.

  74. Ich bin durch Zufall auf eure KAL gestoßen und finde die Idee super. Ich habe gerade ein paar Reste gefunden, die ich verwenden könnte.
    Sie passen zwar nicht soo 100 prozentig zusammen, aber das stört mich nicht wirklich. Ich mag es bunt .
    Besonders neugierig bin ich auf die neuen Möglichkeiten, Ferse und Spitze zu stricken. Also… Auf geht’s
    Betty64

  75. Huhu, ich bin heute durch Zufall auf diese Seite gestoßen und finde es super. Ich stricke, häkele und nähe sehr gern, bin immer offen für etwas Neues und würde sehr gern bei dieser Aktion mitmachen. Liebe Grüße!

  76. Vielleicht klappt es ja jetzt.
    Ich möchte gern mitmachen und schöne HelgeSocken aus Socken-Wollresten stricken.
    Leider kann ich mich nicht registrieren…es ist zurzeit wohl nicht erlaubt? komisch

    • Hallo Andrea,
      schön, dass du dabei bist! Danke für den Hinweis, die Registrierung ist jetzt möglich. Hin- und wieder haben wir ein paar “Spaßvögel”, die sich registrieren um Unsinn zu treiben. Das haben wir aber jetzt im Griff.
      Ganz viel Spaß beim Mit-Stricken,
      Mark

  77. Eine tolle Idee! So werde ich mal meine ganzen Wollreste los und lerne neue Muster. Die Socken sehen absolut klasse aus. Bin sehr gespannt 🙂
    LG Christine

  78. Gemeinsam Socken stricken. Das finde ich Klasse, da bin ich gerne mit dabei. Habe Unmengen an Wollresten, endlich kommen die mal zum Einsatz.

  79. Ich suche schon lange nach so einer Gelegenheit meine Sockenwollerest zu verstricken. Zum Glück habe ich noch Zeit sie zu sortieren

  80. Ich hätte auch Interesse meine Sowo Reste zu schrumpfen. Socken stricken im Team bereitet soviel mehr Freude. Ich wäre sehr gerne dabei

  81. Hallöchen, möchte gerne dran teilnehmen, damit ich es schaffe über kurzen Zeitraum ein paar Socken für meine Tochter fertig zu bekommen. Oder etwas anderes schönes für meine Tochter. Lieben Gruß

  82. Mich würde es reizen mal gemusterte Socken zu stricken, deswegen wäre ich gern dabei. Austausch ist auch immer nett. Nadeln und Wollreste sind vorhanden.

  83. Hallo ihr Lieben!
    Ich habe zwar gerade die ganzen Reste aussortiert und verschenkt, aber hey: man kann ja auch mit neuen Knäulen arbeiten 🙂
    Die Details im Muster gefallen mir sehr gut. Es sieht nicht nach so viel aus, dass es überwältigend wird, aber zumindest so, dass es einem nicht langweilig wird.
    Ich freue mich sehr auf die Anleitung und hoffe, dass meine Freundinnen mitziehen.
    Yours,
    Aly <3

    • Hallo freue mich sehr an dem kal teilnehmen zu dürfen/können! Socken strick ich gerne, und gerade hebemaschen Muster. Die angebene Ferse und spitze sind meine Favoriten.

  84. Ich hab gerade die Anleitung gekauft, aber noch keinen Link erhalten. Wird er am 10.1. verschickt, oder mache ich was falsch?

  85. Werde auch dabei sein, muss das Socken stricken üben, üben, üben und nochmals üben , Schwiegermama ist leider verstorben ( im letzten Jahr) und nun muss ich für Nachschub sorgen, da mein Mann immer mal welche braucht.

  86. Ich möchte auch gerne mitmachen. Bis zum Freitag werde ich mich Mal in meinen Wollvorrat stürzen für passende Wolle . Danke für die tolle Aktion!

  87. Stricken ist eine große Leidenschaft von mir. Das ist ein schönes Hobby um zu entspannen.
    Viel Erfolg allen und Freude daran.
    Katja

  88. Bin zwar Berufstätig aber eine begeisterte Fernseh Strickerin und würde mich freuen wenn meine Reste positiv schrumpfen!

  89. Hallo ,ich möchte gerne andere Socjen stricken und nicht nur Stinos,das Mustwr siehr sehr schön aus.
    LG Regina

  90. Hallo zusammen…ich nin dabei. Bei mir wartet viel Wolle mitmachenauf ihr Comeback. Ich möchte und ausserdem bin ich seit vorigem Sommer auf der Suche nach dem österreichischen Strickmuster Saudutten/Saudutten – mit diesem Strickmuster stricken sie dort wunderbare, zarte Socken. Wen jemand helfen kann, wäre das toll. Ich könnte das Muster im I – .net bisher nicht ausfindig machen. Freundliche Grüße von Rita

  91. Freue mich auf den Kal mit dem neuen Muster. Vielleicht auch eine neue Spitze oder Ferse. 🙂
    Reste sind auch bei mir reichlich vorhanden. Und in Gesellschaft macht es doppelt Spaß.

  92. Hallo
    Ich möchte gerne bei dem kal mitmachen,da ich gerne Socken stricke und ich auch mal eine andere Ferse zu stricken lernen möchte.
    Viele Grüße
    Stephanie

  93. Ich bin eben auf dieser Seite gelandet und würde gern versuchen dabei zu sein….viel Wolle wartet auf ihr Come back….ausserdem suche ich seit letztem Sommer nach einem ganz bestimmten Muster…..Ich habe es in Österreich gesehen……leider fehlt die Strickanleitung, ist im I-Net nicht zu finden…es geht um das “Saudutten”.Muster.. Wet kennt es und könnte helfen..Freundliche Grüße Rita

  94. Ich habe viele Sockenwollreste und finde das Muster sehr schön. Daher würde ich gerne am KAL teilnehmen. Das wäre auch mein erster KAL.

  95. “Unmengen” von Sockenwollresten tummeln sich gelangweilt bei mir rum – Darum wäre ich sehr gerne dabei

  96. Nach Herzchenferse und Sternchenspitze würde ich mich gern der neuen Herausforderung Resteverwertung und Bumerangferse stellen – freue mich darauf!

  97. Hallo zusammen,
    bin absolut neu in der Runde und mache ganz spontan mit, denn meine Freundin wird Mama und hat einen Wunsch geäußert: Sie will viele Babysocken haben!
    Also setzt ich mich hin und mach, sie ist ja meine Freundin. Aber – ich hab keine Ahnung vom Stricken.
    Bin gespannt, ob ich das mit euch schaffe.

    In diesem Sinne – einen schönen Drei Königs Tag aus Niederbayern

  98. Ich bin gerne dabei, zumal mir die Ferse beim Socken stricken immer noch Probleme macht
    und das neue Muster spannend ist. Reste habe ich genug!
    LG

  99. Ich würde auch sehr gern beim KAL mitmachen. Muss ich für diese Socken die fair isle Technik beherrschen? Ich bin in dieser Technik nämlich noch ein blutiger Anfänger. Über eine Antwort bin ich sehr dankbar.

  100. Ich stricke gerne Socken und lerne auch gerne dazu.
    Deshalb würde ich gerne mit machen, wenn es nich t zuschwer ist.
    Ich stricke auch für soziale Zwecke.

  101. Hallo, ich bin gerade durch Zufall auf diese Seite gestoßen und möchte natürlich sehr gerne mitmachen, beim gemeinsamen Sockenstricken. Ich habe mir letztes Jahr per YouTube das Sockenstricken selbst beigebracht, bisher aber immer nur die klassische Käppchenferse oder die verstärkte Käppchenferse und die Bandspitze gestrickt. Gerne möchte ich mit euch gemeinsam Neues lernen und freue mich schon auf diesen tollen Kal. Das ich natürlich auch einen Teil meiner Sockenwollreste los werde, finde ich auch richtig gut, denn zum rum liegen ist die Wolle einfach zu schade. Liebe Grüße Nicole

  102. Ich würde gerne teilnehmen, da sich bei mir die Sockenwollreste stapeln und ich das Muster toll finde. wäre toll wenn ich dabei sein könnte

  103. Hallo liebe Stricker,

    Ein gutes Neues Jahr wünsche ich allen.

    Zu meinem Vorsatz meine Kilometer an Wolle zu reduzieren passt das Muster und die Idee.
    Es ist übrigens mein erster Knitalong. Ich stricke sonst immer Knit alone 😉

    Liebe Grüße
    Christine

  104. Guten Morgen,
    ich möchte auch gerne wieder mitmachen. War beim letztn Socken-kal dabei und habe hier das Sockenstricken gelernt. Freue mich auf den neuen KAL.
    Liebe Grüße. Gaby

  105. Hallo zusammen
    möchte gerne mitmachen ☺️
    Freue mich bin gespannt auf den Anfang und Bilder von allen. Sind schon viele dabei
    Gruß Tine

  106. Ich freue mich auf dem Zusammenstricken. Und findet ganz toll dass alle die gleiche Ferse und Spitze machen. Also richtig alles gemeinsam, super!

  107. Ich habe mir für dieses Jahr ganz fest vorgenommen, meine Reste-Berge zu verstricken. Da käme mir dieser KAL sehr recht.

  108. Ich habe beim letzten Kal mitgemacht und es hat mir richtig Spass gemacht. Freue mich jetzt auf eine neue Herausforderung

  109. Würde gern beim kal mitmachen da ich schon jahrelang keine Socken mehr gestrickt habe und mein wissen bzw. Können gerne mal wieder auffrischen möchte
    Lg Iris

  110. Möchte gerne an dem Sockencalteilnehmen und hoffe alles richtig gemacht zuhaben , bei der Anmeldung.Freue mich auf neue Anregungen und gemeinsames gestellten.

  111. Ich möchte gerne mitstricken. Hab immer mal wieder Socken gestrickt, konnte mich in letzter Zeit nicht so recht dazu aufraffen, ich hoffe, in der Gruppe geht es besser.

  112. Hallo!

    Im letzten Jahr habe ich wieder angefangen Socken zu stricken. Und weil es zusammen mehr Spass macht, möchte ich gern am KAL teilnehmen.

    LG Heike

  113. KAL klingt nach einer spannenden Möglichkeit ein Projekt gemeinsam anzugehen. In meinem Freundes- und Bekanntenkreis gibt es sonst niemanden mit diesem Hobby. Ich freue mich!

  114. Ich bin ganz neu in der “virtuellen Strickwelt” und möchte auf diesem Weg meine ersten Erfahrungen machen. Freue mich auf Eure Unterstützung und auf einen interessanten KAL.

  115. Die Idee mit der Resteverwertung gefällt mir. Besonders im Hinblick auf das Muster. So kann ich mit verschiedenen Farbkombis gleiche Socken für jeden in der Familie stricken

  116. Strucke seit Jahren Socken da haben sich einige Reste angesammelt hoffe finde eine neue Möglichkeit diese zu verarbeiten. Grüße aus Albstadt

  117. Super Idee, einen KAL zur Reduktion von Sockenwoll-Resten ins Leben zu rufen! Da muss ich nicht lange überlegen, bin sofort an Bord!
    Liebe Grüße, Katha

  118. Hallo zusammen.
    Ich möchte gern beim KAL mitmachen. Sockenwollreste sind genügend vorhanden, allerdings stricke ich immer nach der gleichen Anleitung.

  119. Viele Stunden sitze ich alleine um die 18 Fuesse meiner Familie zu besticken.
    Freue mich sehr auf Mitstricker! Und ich habe einen ganzen Korb voller Wollreste.

  120. Habe noch nie an einem KAL teilgenommen, freu mich sehr drauf. Vor allem um mich mit Gleichgesinnten auszutauschen- meine Familie ist schon etwas genervt, weil ich andauernd und süchtig Socken stricke! Gruß Jutta

  121. Hallo,
    Ich würde auch gerne mitmachen. Ich kann zwar Socken stricken, aber ich hab noch nie mit mehreren Farben gestrickt.
    Lg
    Nicole

  122. Hallo ich möchte gerne mitmachen, da ich sehr gerne neue Techniken erlernen möchte.
    Außerdem habe ich viele Wollreste, die auf eine Weiterverwendung warten…

  123. Hallo,
    das klingt sehr interessant. Ich finde es toll, zusammen mit vielen Leuten in aller Welt zu stricken und bin gespannt auf die Ergebnisse. Ich werde gleich morgen hübsche Wolle kaufen.

  124. Hallo, ich möchte gerne mitmachen, wäre dann mein erster KAL aber ich habe das Sockenstricken erst vor kurzem wieder für mich entdeckt. Ich freue mich auf neue Inspirationen und verschiedene Techniken. Außerdem haben sich auch bei mir in kürzester Zeit einige Reste angesammelt.

  125. Bin wieder dabei! Es hat letztens Jahr so viel Spaß gemacht!
    Und nebenbei noch eine neue Spitze und Ferse für die Socken kennenlernen, super! Jetzt muss ich nur noch die richtige Wollkombi finden!

  126. Hallo! Wollreste habe ich genug, einen SockenKAL habe ich noch nicht mitgemacht und mit 2 verschiedenen Farben auch noch nicht gestrickt. Da passt der KAL super um was Neues zu lernen. Freue mich!

  127. Na das passt ja. Ich habe an Weihnachten meine angefangenen Restsocken aufgetrennt, weil die Wolle nicht gereicht hat. Und das ist doch mal was anderes als die GumGum Socken.
    Viele Grüße und ein frohes neues Jahr
    Iris

  128. Ich stricke ca 2 Paar Socken pro Woche und würde mich freuen, wenn ich eine Anleitung für meine Reste hätte, damit ich nicht immer Kindersocken stricken muss

  129. Ich möchte mitmachen weil ich es so spannend finde wenn viele gemeinsam nach ihren Möglichkeiten das selbe machen und trotzdem sieht jedes Werk anders aus.

  130. Hi ich würde gerne mitmachen finde es gut wenn wir zusammen stricken können so bekomme ich neue Anregungen ich stricke noch nicht zu lange aber habe Spass es entspannt mich ich freue mich auf den kal

  131. Reste gibt es mehr als genug…. Und da ich meistens die Käppchen-, Herzchen- oder Hufeisenferse stricke, kann ich hier nochmal etwas neuem die Chance geben.

    • Ich möchte gerne mitmachen, weil ich schon etliche Male angefangen habe, Socken zu stricken, aber irgendwie ist es immer an irgendwas gescheitert. Ich hoffe, ich bekomme das auch irgendwann mal hin und freue mich aufs gemeinsame stricken.

  132. Ich möchte auch gerne mitmachen. Die Socken gefallen mir total gut und ich bin gespannt, ob ich die als Anfängerin hinbekomme.

  133. Hallo, ich möchte gerne mitmachen. Da ich gerne Socken stricke habe ich auch viele Reste. Bisher habe ich nur die Käppchenferse gestrickt.
    Viele Grüsse!

    • Würde gerne mitmachen. Habe viiiiele Reste und bin immer auf der Suche nach neuen Mustern und Techniken.
      Freu mich, Sabine

  134. Hallo in die runde,
    ich bin ein Neuling hier in der Gruppe,aber nicht beim Socken stricken.Ich stricke schon einige Jahre Socken aber immer mit der gleichen Verse und Spitze.Von daher freue ich mich riesig ,wenn ich nun endlich was dazu lernen kann und auch mal etwas anders vorgehe.
    ich freue mich auf viele neue Tips,Tricks und Ideen.

  135. Sibylla
    Hallo zusammen,
    ich würde so gerne beim kal mitmachen, weil ich zwar schon gefühlte 1000 Paar Socken gestrickt habe, aber eure noch nicht!
    Habt noch einen schönen Tag

  136. Die HelgeSocks wären ein gebührender Anlass, das erste Mal Socken in Größe 46 zu stricken für meinen Freund der den selbigen Namen trägt wie die Socken.
    Ich hoffe ich finde die Motivation dazu.

    LG Marion

  137. Sehr schöne Idee! Ich stricke schon lange und mit großer Leidenschaft Socken, an einem Kal habe ich bisher noch nicht teilgenommen – bin gespannt
    Liebe Grüße
    Martina

  138. Hallo zusammen, ich möchte endlich wieder mehr Stricken, deswegen ist ein KAL bestimmt ein guter Anfang zur Motivation. Und die Reste werden auch weniger 🙂

  139. Hallo zusammen
    Ich bin gerne dabei , Hoffentlich werden die Reste dadurch ein bisschen weniger und Socken gehen doch immer und sind hier schneller weg wie fertig gestrickt

  140. Ich wünsche euch noch ein Frohes Neues Jahr.
    Ich kann beim Socken Stricken sehr gut entspannen. Einfach die Gedanken laufen lassen.
    Ich würde gern beim KAL mitmachen

  141. Hallo und noch ein frohes neues Jahr, ich liebe es beim Sockenstricken zu entspannen. Entsprechend groß ist die Restekiste , da probiere ich gerne neue Muster zum Abbau der kleinen Knäuel aus. Freue mich schon!

  142. Hallo zusammen!!!!
    Ich möchte am Kal teilnehmen, da ich gerne Socken stricke für meine Kinder und Enkelkinder. Meine Socken haben immer das gleiche Muster und das ist langweilig , würde gerne was neues ausprobieren und denke da bin ich hier genau richtig.
    Liebe Grüße aus Luxemburg

  143. Hallo zusammen, möchte gerne am KAL teilnehmen bin allerdings noch fast ein Anfänger und hoffe das ich es schaffe

  144. Guten Morgen,
    Ich möchte gerne mitmachen, weil ich hoffe durch den KAL motiviert bin auch noch die zweite Socke fertig zu bekommen

  145. Hallo in die Runde,
    ich wäre sehr gern beim KAL dabei. Ich habe vor einiger Zeit meine Leidenschaft für‘s Sockenstricken entdeckt und habe daher schon einiges an Resten hier liegen. Und ich freue mich sehr drauf, eine neue Ferse und Spitze zu lernen.
    Liebe Grüsse,
    Sandra

  146. Hallo zusammen, ich möchte gerne am KAL mitmachen, da ich sehr gerne Socken stricke.
    Ganz liebe Grüße aus Kanada
    Brigitte

    • Hallo zusammen.
      Ich stricke jeden Tag an Socken und lerne gerne noch dazu. Wollreste sind auch reichlich vorhanden.
      Socken stricken ist mein Hobby und meine Leidenschaft.

  147. Hallo Ihr Lieben, ich bin eine leidenschaftliche Sockenstrickerin. Ich stricke viel für soziale Zwecke Socken in allen Größen. Dem entsprechend habe ich sehr viele Wollreste. Eure Socke gefällt mir total gut, deshalb würde ich gerne am Cal teilnehmen. Lg Ute

  148. Hallo ihr Lieben!
    Ich bin prädestiniert, um an dem KAL teilzunehmen
    * Ich liiiiiiieeeeebe es, Socken zu stricken.
    * Habe dementsprechend massenhaft Restknäuels.
    * Stricke immer die gleiche Ferse und Spitze und hatte Lust auf was Neues.
    * Freue mich auf neue Muster.
    Somit… ich wäre sehr sehr gerne dabei!

  149. Ich bin bereits lange Sockenstrickerin habe mich aber noch nie an andere Fersenarten oder Spitzen getraut. Würde gerne mitmachen.
    Gruß Ursel Neu

    • Bin im Socken Stricken noch sehr ungeübt und möchte so gerne noch einiges dazu lernen.
      Auch kann ich dadurch meine Wollreste reduzieren.
      Gruß Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

kleiner Fan

Geschrieben von Barbara

Kommt aus Köln. Tüftelt täglich an neuen Ideen & Anleitungen. Besucht gerne Handarbeitsmessen und knüpft immer zufällig neue Kontakte. Sie ist die erfahrenste Strickerin unter den Autoren. Alle Artikel von Barbara ansehen.

Mein ARD-Strickbuch - Titelbild

Mein ARD-Buffet Strickbuch – Tanja Steinbach im Interview zum Buch

HelgeSocks - Streifensocken mit Hebemaschenmuster stricken

«HelgeSocks» – Streifensocken stricken mit Hebemaschenmuster