Klassisch werden Socken vom Bündchen, über die Ferse zur Spitze gestrickt; das Besondere an Toe Up Socken Stricken ist, dass sie von der Spitze aus beginnen.

Ich habe bisher immer Socken ganz klassisch gestrickt, wollte aber auch mal Toe-up-Socken ausprobieren. Dabei habe ich mich zunächst gefragt, was der Vorteil dieser Strickweise ist.

Viele Leute verstricken ihre Sockenwollreste zu einem Paar neuer Socken. Dabei teilen sie das Garn jeweils in zwei Teile, für jeden Socken eines. Wenn sie von der Spitze beginnen, können sie in der Regel sicher sein, dass die Wolle reicht. Im Notfall wird der Schaft ein wenig kürzer gearbeitet. Andersherum könnte es sein, dass für die Fußspitze keine Wolle mehr vorhanden ist – gerade, wenn ein langer Schaft gearbeitet wurde.

Ich selber habe das Stricken von Toe-up-Socken als Herausforderung gesehen und finde, dass gerade die Ferse durch den Sprickel etwas einfacher zu stricken ist, als die klassische Ferse, bei der aus der Fersenwand Maschen aufgenommen werden müssen. Aber letztendlich muss jeder für sich seine Sockenvariante finden, ob eine klassische Socke mit Herzchen-, Bumerang- oder klassischer Ferse oder die Toe-up-Socke, die auch auf unterschiedliche Weise gestrickt werden kann.

Mein erstes Toe-up-Sockenpaar habe ich in Größe 38 gestrickt. Dabei habe ich ein einfaches Muster auf dem Oberfuß und dem Schaft gewählt.

Für andere Größen habe ich eine Tabelle zusammengestellt, die du am Ende der Anleitung findest.

Das wird für das Toe Up Socken Stricken benötigt

65 g Online Forest-Color Farbe 1908 (Lauflänge: 100g – ca. 420m, Maschenprobe 10 x 10 cm: 30 Maschen, 42 Reihen lt. Hersteller

1 Nadelspiel Größe 2,5
2 Rundstricknadeln Größe 2,5 (evtl. auch eine halbe Nummer größer oder kleiner)
1 Vernähnadel

So werden die Toe Up Socken gestrickt

Die Spitze

Mit den beiden Rundstricknadeln wird ein provisorischer Maschenanschlag gemacht. Auf sockshype gibt es eine bebilderte Anleitung zum provisorischen Maschenanschlag (ich habe verschiedene andere Anschläge ausprobiert, diesen fand ich für den Sockenbeginn sehr geeignet). Es werden 10 Maschen auf der oberen Nadel und 10 Maschen über das Kabel der zweiten Rundstricknadel angeschlagen. (Für andere Größen s. Tabelle Punkt A)

Toe Up Socken stricken - Maschen anschlagen Toe Up Socken Anleitung: Toe Up Socken stricken

Toe Up Socken stricken – Maschen anschlagen

Es wird eine Runde über alle Maschen gestrickt. Dabei strickst du die Maschen jeweils mit der Nadel, auf der sich die Maschen befinden. Ziehe zunächst die Maschen, die sich auf dem Kabel der unteren Rundstricknadel befinden, auf die Nadelspitze. Stricke mit der anderen Spitze dieser Rundstricknadel die 10 Maschen rechts ab. Nun ist die andere Rundstricknadel dran. Ziehe die Maschen der anderen Rundstricknadel auf die Spitze und stricke sie rechts ab.

Toe-up-Socken - erste Reihe Toe Up Socken Anleitung: Toe Up Socken stricken

In der nächsten Runde wechselst du auf das Nadelspiel. Auf jeder Nadel befinden sich nun 5 Maschen. In der folgenden Runde beginnen die Zunahmen:

Stricke auf Nadel 1 und 3 aus dem Querfaden zwischen der ersten und der zweiten Masche jeweils eine Masche rechts verschränkt heraus. Auf Nadel 2 und 4 wird aus dem Querfaden zwischen der vorletzten und der letzten Masche jeweils eine Masche rechtsverschränkt gestrickt.

Diese Zunahmen wiederholst du in den nächsten 4 Runden, danach in jeder zweiten Runde, bis du auf jeder Nadel 15 Maschen hast (für andere Größen s. Tabelle Punkt B1/B2 und C1).

Toe Up Socken - Spitze Toe Up Socken Anleitung: Toe Up Socken stricken

Toe Up Socken – Spitze

Der Fuß der Toe Up Socken

Der Fuß wird über die Nadeln 1 und 2 im Muster nach der Strickschrift gearbeitet. Die Maschen auf den Nadeln 3 und 4 (die Sohle) werden rechts gestrickt.

Toe-up-Socken - Strickschrift Toe Up Socken Anleitung: Toe Up Socken stricken

 

 

Toe Up Socken - Muster Toe Up Socken Anleitung: Toe Up Socken stricken

Toe Up Socken – Muster

In diesem Muster arbeitest du, bis dein Strickstück von der Spitze bis zur aktuellen Runde 15 cm lang ist (für andere Größen s. Tabelle Punkt D). Dann wird der Sprickel eingearbeitet.

Dazu wird in jeder zweiten Runde vor der ersten Masche der Nadel 3 und nach der letzten Masche der Nadel 4 eine Masche aus dem Querfaden links verschränkt herausgearbeitet. Die Maschen werden auf die Nadel 3 bzw. 4 genommen. Diese Zunahmen wiederholst du, bis du 13 Maschen zugenommen hast (für andere Größen s. Tabelle Punkt E). Die zugenommenen Maschen werden links gestrickt. Dadurch wird der Sprickel zu einem dekorativen Hingucker. Zudem kannst du die Sprickelmaschen so super zählen.

Toe Up Socken - Spickel Toe Up Socken Anleitung: Toe Up Socken stricken

Toe Up Socken – Spickel

Die Ferse der Toe Up Socken

Auf Nadel 1 und 2 befinden sich jetzt 15 Maschen (für andere Größen s. Tabelle Punkt C1), auf Nadel 3 und 4 jeweils 28 Maschen (für andere Größen s. Tabelle Punkt C1 + E). Nun muss die Rundung für die Ferse gearbeitet werden. Das geschieht mit verkürzten Reihen über die Nadeln 3 und 4. (Die Nadeln 1 und 2 werden jetzt nicht bearbeitet). Du befindest dich aktuell zwischen Nadel 3 und 4.

Stricke 15 (für andere Größen s. Tabelle Punkt C1) rechte Maschen über die Nadel 4. Wende die Arbeit. Hebe die erste Masche ab (wir arbeiten hier keine Wickelmaschen). Stricke 29 linke Maschen (für andere Größen 2x C1 – 1). Die Arbeit wird gewendet. Die erste Masche wird abgehoben. Es werden 28 rechte Maschen (für andere Größen 2x C1 – 2) gestrickt – also bis zu der zuvor abgehobenen Masche. Du wendest die Arbeit, hebst die erste Masche ab und strickst 27 linke Maschen (für andere Größen 2x C1 – 3) – wieder bis vor die zuvor abgehobene Masche. Fahre auf diese Weise fort, bis du 7 abgehobene Maschen auf jeder Seite hast und zwischen den abgehobenen Maschen 16 rechte Maschen (für andere Größen s. Tabelle Punkt I).

Toe Up Socken - Rundung an Ferse Toe Up Socken Anleitung: Toe Up Socken stricken

Rundung an der Ferse

Jetzt wird eine einzelne Runde über alle vier Nadeln gestrickt. Dabei werden die abgehobenen Maschen mit der jeweiligen Masche in der darunterliegenden Reihe zusammengestrickt (s. Video). So entstehen keine Löcher zwischen den verkürzten Reihen.

Du befindest dich jetzt wieder zwischen 3. und 4. Nadel (Nadel 1 und 2 bleiben jetzt wieder unbearbeitet). Stricke 14 rechte Maschen (für andere Größen C1 – 1). Hebe die nächste Masche (Größe 38 Masche 15) ab. Stricke die folgende Masche (Größe 38  Masche 16) und hebe die abgehobene Masche über die gerade gestrickte Masche. Wende die Arbeit.

a) Hebe die erste Masche ab. Stricke 28 Maschen links (für andere Größen 2x C1 – 2). Stricke die nächsten beiden Maschen links zusammen. Wende die Arbeit.

b) Hebe die erste Masche ab. Stricke 28 Maschen (2x C1 – 2) rechts. Hebe die nächste Masche ab. Stricke die folgende Masche rechts. Hebe die abgehobene Masche über die gerade gestrickte Masche. Wende die Arbeit.

Toe Up Socken - Ferse Toe Up Socken Anleitung: Toe Up Socken stricken

Toe Up Socken – Ferse

Stricke im Wechsel a) und b) bis du auf jeder Nadel 15 Maschen  (für andere Größen Tabelle J) hast. Damit ist die Ferse beendet.

Der Schaft der Toe Up Socken

Das Muster laut Strickschrift wird über alle Nadeln des Schaftes gestrickt. Die Länge des Schaftes bestimmst du selber. Meinen Schaft habe ich über 36 Runden gearbeitet.

Im Anschluss folgt ein Bündchen über 14 Runden. Für das Bündchenmuster habe ich abwechselnd 3 rechte Maschen, 1 linke Masche gearbeitet. Dabei wird das Grundmuster der Strickschrift fortgeführt.

Toe Up Socken - Schaft, Rollrand Toe Up Socken Anleitung: Toe Up Socken stricken

Toe Up Socken – Schaft, Rollrand

An das Bündchen folgt ein Rollrand. Dafür werden über 8 Runden nur rechte Maschen gearbeitet.

Jetzt geht es ans Abketten. Es muss aber unbedingt elastisch abgekettet werden. Dazu strickst du zunächst zwei Maschen rechts. Jetzt schiebst du die beiden soeben gestrickten Maschen auf die linke Nadel. Die rechte Nadel bleibt im hinteren Bereich der Maschen. Nun kannst du die beiden Maschen rechts verschränkt abstricken.

Die nächste Masche wird gestrickt. Auf der rechten Nadel hast du jetzt wieder zwei Maschen, die zusammengestrickte Masche und die gerade gestrickte. Beide schiebst du wieder auf die linke Nadel und strickst sie rechts verschränkt ab.

So arbeitest du weiter, bis alle Maschen abgekettet sind.

Hier findest du eine bebilderte Anleitung zum elastischen Abketten auf sockshype.

Toe Up Socken - fertige Socke Toe Up Socken Anleitung: Toe Up Socken stricken

Toe Up Socken – fertige Socke

Eine Toe-up-Socke ist fertig. Auf die gleiche Weise arbeitest du eine zweite Socke.

ENDLICH

Neue Stickdateien.

Ab Frühjahr 2017. Abonniere jetzt den Newsletter!

Wir informieren Dich

Der Newsletter ist kostenfrei und kann jederzeit abbestellt werden.

Danke, wir hören voneinander.

ENDLICH

Neue Stickdateien.

Ab Frühjahr 2017. Abonniere jetzt den Newsletter!

Wir informieren Dich

Der Newsletter ist kostenfrei und kann jederzeit abbestellt werden.

Danke, wir hören voneinander.

Charlotte Ehrt verwertet Stoffreste zu phantasievollen Kuscheltieren

Osterdekorationen 2016
10 entzückende Osterdekorationen und -verpackungen

Anleitung: Attraktiven Pullover stricken – in einem Stück

Einen Pullover stricken - in einem Stück - hat einen großen Vorteil: Es spart das aufwendige...

Schließen