DIY IDEEN: Pullover Pimpen diy ideen 4 tolle DIY Ideen: Pullover pimpen
DIY IDEEN: Pullover Pimpen
in ,

4 tolle DIY Ideen: Pullover pimpen

DIY IDEEN: Marit zeigt dir 4 tolle Möglichkeiten, wenn du deine alten Pullover pimpen möchtest.

4 coole DIY Ideen: Pullover pimpen! Du bist immer auf der Suche nach neuen, schönen DIY Ideen zum Selbermachen? Dann sind diese einfachen DIY Tricks zum Pulli verschönern genau das richtige für dich.

4 Tricks deine alten Sweatshirts zu verschönern – hier auch im Video

diy ideen 4 tolle DIY Ideen: Pullover pimpendiy ideen 4 tolle DIY Ideen: Pullover pimpendiy ideen 4 tolle DIY Ideen: Pullover pimpen

Pullover pimpen: Diese Materialien brauchst du

Manchmal bedarf es für wunderschöne, kreative Ergebnisse gar nicht vieler Materialien. Schon ganz einfache Tricks können viel ausmachen.

Genau so ist es es auch mit diesen Sweatshirts. Mit wenigen Handgriffen wird aus einem alten Pullover etwas ganz besonderes.

Alles, was du für die 4 DIY Ideen benötigst, ist:

  1. Deine alten Pullover oder langärmligen T-Shirts, die dir so einfach zu langweilig geworden sind
  2. Verschiedene Bänder und ein Schrägband
  3. Flausche- und Glitzerstoff (in der Breite deines Sweatshirts)
  4. Ein Patch (zum Beispiel von Makema)
  5. Ösen
  6. Nähmaschine, Schere, Maßband & etwas zum Anzeichnen

 

DIY IDEEN: Pullover pimpen diy ideen 4 tolle DIY Ideen: Pullover pimpen
DIY IDEEN: Das brauchst du zum Pullover pimpen

Pullover Pimpen #01: So einfach kannst du dein Sweatshirt pimpen!

Die erste Möglichkeit deinen Pulli zu verschönern bedarf nur ein paar Handgriffen. Schneide zunächst einige Schlitze von ca. 2cm Breite in einer Linie in deine Ärmel. Hierzu misst du dir am besten die Länge deines Ärmels ab und rechnest dir aus, wo du einschneiden musst damit es regelmäßige Abstände werden. In meinem Fall liegt der erste Schlitz zum Beispiel in einem Abstand von 10cm zur Ärmelnaht. Der nächste Schlitz 2cm tiefer. Der dritte Schlitz erneut 10cm weiter. Diese Abstände wiederhole ich, bis ich am Bündchen angekommen bin.

Nun wird an der Ärmelnaht noch ein ebenfalls 2cm breites Stück vorsichtig die Naht aufgetrennt. Wenn dies bei beiden Ärmeln fertig ist, kann ganz einfach ein Band durch die entstandenen Schlitze gefädelt werden. Zum Befestigen wird das Band zusammen mit der aufgetrennten Ärmelnaht zugenäht. Das untere Ende des Bandes wird an der Manschette befestigt.

 

DIY IDEEN: Pullover pimpen diy ideen 4 tolle DIY Ideen: Pullover pimpen
DIY IDEEN: Miss den Ärmel des Pullovers aus und schneide in regelmäßigen Abständen Schlitze rein

Mit so wenigen Schritten ist aus dem sehr schlichten, einfachen Pullover etwas ganz besonderes geworden. Das durchgefädelte Band gibt dem alten Sweatshirt einen ganz neuen, coolen, aber dennoch dezenten Look.

Ein gutes Beispiel dafür, wie effektiv auch einfache Ideen zum Pullover pimpen sein können!

DIY IDEEN: Pullover pimpen diy ideen 4 tolle DIY Ideen: Pullover pimpen
DIY IDEEN: Fertig! Der upcycling Pullover erhält ein neues Leben

Den zweiten Pullover pimpen: Patch befestigen und Ösen anbringen

Das zweite Sweatshirt darf sich ein wenig mehr Zuwendung erfreuen, bis es fertig ist. Für die zweiten DIY Ideen braucht man ein kleines bisschen mehr Zeit, als im ersten Fall, dennoch lohnt es sich, wenn man das gelungene Stück in den Händen hält.

Die erste Idee zum Upcyceln des Kleidungsstückes ist sehr einfach und momentan sehr im Trend: Einfach einen Patch darauf bügeln! Innerhalb von weniger Sekunden und nur mit einem Bügeleisen bewaffnet, schenkst du deinem Pullover so einen ganz neuen Charakter.

DIY IDEEN: Pullover pimpen diy ideen 4 tolle DIY Ideen: Pullover pimpen

DIY IDEEN: Patches / Stickdateien von Makema.de

Ein Tipp zum Patch aufbügeln: Lege etwas Backpapier zwischen Bügeleisen und Patch. So sorgst du zum einen dafür, dass sich der Patch nicht verfärbt oder das Synthetische Stickgarn der Oberfläche zu heiß wird und beginnt zu schmelzen.

Außerdem sicherst du dein Bügeleisen vor etwaigen Kleberesten, die an den Seiten des Patches hervortreten könnten. Dies passiert bei guter Qualität von Patches zwar selten, dennoch ist es gut eine zusätzliche Sicherheit zu haben

DIY IDEEN: Pullover pimpen diy ideen 4 tolle DIY Ideen: Pullover pimpen
DIY IDEEN: Bügelbares Patches von Makema.de aufbügeln

Nachdem der Patch befestigt ist, komme ich zur nächsten Idee zum Pulli Verschönern:

Der nächste Weg zum Sweatshirt pimpen betrifft erneut die Ärmel des Sweatshirts. Ich lege mir hierzu die Ärmel haargenau aufeinander und schneide sie dann ungefähr auf Ellenbogenhöhe einmal quer durch.

Nun kommen die vorhin angekündigten Ösen zum Einsatz. Ich zeichne mir an meinem aufgeschnittenen Ärmel zunächst ein, wo ich diese in einem regelmäßigen Abstand anbringen will. In meinem Fall war dies alle 4cm.

Nun schlage ich meine offene Kante des Pullis einen Zentimeter nach innen ein und setze genau an meinen Markierungen nacheinander Öse für Öse ein. Hierzu einfach den Hinweisen der den Ösen beiliegenden Beschreibung folgen. Meist liegt ebenfalls ein Werkzeug dabei, mit welchen man die Ösen anbringen kann, zusätzlich kann eine speziell für diese Funktion entwickelte Zange das Ergebnis noch mehr perfektionieren.

Ein weiterer Tipp für noch mehr Stabilität: In die Innenseite des Pullis auf der Höhe der Ösen einen Streifen Vlieseline fest bügeln. Dieser sichert die Ösen noch mal zusätzlich und schützt sie vor einem Herausfallen aus den Löchern.

DIY IDEEN: Pullover pimpen diy ideen 4 tolle DIY Ideen: Pullover pimpen
DIY IDEEN: Ärmel abschneiden, mit Ösen von Prym versehen und ein hübsches Band durchziehen

Nachdem alle Ösen am Pullover angebracht wurden kann nun in der gewünschten Technik ein Band durchgefädelt werden, welches Ober- und Unterteil wieder miteinander verknüpft.

Diese beiden DIY Ideen geben dem eigentlich langweiligen, grauen Sweatshirt einen ganz neuen Charakter und das gewisse Etwas!

DIY IDEEN: Pullover pimpen diy ideen 4 tolle DIY Ideen: Pullover pimpen
DIY IDEEN: Fertig! Auch dieser gepimpte Pullover kann dein nächstes Lieblingskleidungsstück werden.

Den 3. Pullover pimpen: DIY mit Stoffsteifen

Für dieses Pulli Makeover kann man wunderbar alte Stoffreste verwenden! Suche dir einfach zwei Streifen Stoff aus, die gut zum Oberstoff des Pullovers passen und die nötige Breite des Vorderteils haben. Ich habe mich für einen flauschigen, weißen Stoff und einen glitzernden entschieden.

Als erstes schneide ich mir die Stoffstreifen in die Breite meines Pullovers plus 2cm Nahtzugabe und die gewünschte Länge zurecht. Nun nähe ich sie im ersten Schritt an einer Breitseite zusammen. Dazu lege ich die Stoffstreifen rechts auf rechts und nähe sie von der Rückseite mit 1cm Nahtzugabe zusammen.

Nun lege ich mir das entstandene Stoffstück so auf meinen Pullover, wie ich es später haben möchte. Jetzt klappe ich den oberen, in meinem Fall weißen Stoff, nach oben weg und nähe von der Rückseite des weißen Stoffs mit 1cm Nahtzugabe den Streifen quer an das Sweatshirt. Wenn ich den Stoff hiernach wieder nach unten klappe, habe ich oben einen schönen Abschluss.

Damit man auch an den Seiten, sowie dem unteren Abschluss des Stoffs keine unschönen, offenen Kanten erhält, klappe ich den Stoff hier ebenfalls 1cm nach innen ein und nähe im nächsten Schritt den Stoff einmal außen herum knappkantig an mein Oberteil.

DIY IDEEN: Pullover pimpen diy ideen 4 tolle DIY Ideen: Pullover pimpen
DIY IDEEN: Pullover pimpen mit Flauschestoff

Auch so entsteht mit wenig aufwand ein komplett neuer Pulli, bzw. T-Shirt. Natürlich kannst du auch mit noch mehr Stoffstreifen und Farben spielen, indem du im ersten Schritt einfach mehrere Streifen zusammennähst, bis es dir gefällt!

DIY IDEEN: Pullover pimpen diy ideen 4 tolle DIY Ideen: Pullover pimpen
DIY IDEEN: Whooop, auch dieser Pullover sieht jetzt wieder richtig toll aus.

DIY Ideen: Das vierte Pullover-Makeover

Die letzte Idee zum Selbermachen für deinen Pulli bedarf der größten Genauigkeit, hat im Endresultat aber eine besonders schöne Einzigartigkeit.

Als erstes zeichne ich mir die Höhe meiner Ellenbogen ein. Nun zeichne ich mir von diesem Punkt an der Innenseite des Armes eine vier Zentimeter lange Linie in Richtung Außenseite ein und schneide diese anschließend ein. Von diesem Punkt aus schneide ich eine dreieckige Form aus dem Ärmel aus. Die entstandene Form übertrage ich genau auf den anderen Ärmel, um später eine optimale Symmetrie zu erhalten.

DIY IDEEN: Pullover pimpen diy ideen 4 tolle DIY Ideen: Pullover pimpen
DIY IDEEN: Mit Schrägband und Bommelband den Pullover pimpen

Nachdem die Teile zurecht geschnitten sind, kommt das Schrägband zum Einsatz. Ich beginne damit, das Schrägband von dem im Ärmel liegenden Punkt des Dreiecks einmal bis zur anderen Seite an genau die gleiche Stelle festzunähen. Dies mache ich bei allen vier Teilen.

Im nächsten Schritt nehme ich mir die zwei mal 4cm lange Linie von der Innenseite des Ärmels vor. Hier stecke ich mein Schrägband fest, ohne es zunächst direkt anzunähen. Sobald eines an der Ober- sowie Unterseite des Ärmels festgesteckt ist, kann ich die zusammenpassenden Schrägbänder rechts auf rechts zusammenlegen und von der linken Seite, sehr genau zusammennähen. So verbinden sich Ober- und Unterteil des Ärmels erneut.

Nachdem sie zusammengenäht sind, kann das Schrägband nun auch außen festgenäht werden.

DIY IDEEN: Pullover pimpen diy ideen 4 tolle DIY Ideen: Pullover pimpen
DIY IDEEN: Ärmel einfassen mit der Nähmaschine

Wenn die Löcher im Ellenbogen nun mit dem Schrägband eingefasst wurden, kannst du sie mit einem weiteren Band noch mehr verzieren. Wenn du es lieber schlicht magst, dann kannst du dien Pullover aber natürlich auch ganz einfach so lassen!

DIY IDEEN: Pullover pimpen diy ideen 4 tolle DIY Ideen: Pullover pimpen
DIY IDEEN: Hübsches Bommelband festnähen

DIY IDEEN: Pullover pimpen diy ideen 4 tolle DIY Ideen: Pullover pimpen

DIY IDEEN: Pullover pimpen diy ideen 4 tolle DIY Ideen: Pullover pimpen
DIY IDEEN: Pullover pimpen
diy ideen 4 tolle DIY Ideen: Pullover pimpendiy ideen 4 tolle DIY Ideen: Pullover pimpendiy ideen 4 tolle DIY Ideen: Pullover pimpen

Und so schnell sind aus vier alten, langweiligen Sweatshirts vier neue, coole und absolut einzigartige geworden! Vielleicht kann eine der DIY Ideen zum Sweatshirt pimpen dich zu einem eigenen Sweatshirt Makeover inspirieren!

DIY Ideen

Weiter DIY Ideen zum Basteln findest du hier, in unserem Magazin oder auf unserem YouTube-Kanal von Makema.de.

Wie gefällt dir der Artikel?

5 gefällt mir
Upvote Downvote

Gesamtabstimmungen: 5

Upvotes: 5

Upvotes percentage: 100.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Geschrieben von Marit

Marit kommt aus Hamburg und studiert Modedesign an der HAW. Neben inspirierenden Designprojekten an der Nähmaschine kann sie ziemlich gut zeichnen.
Marit ist Gründerin von makema.de.

Ein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort
  1. Hallo Marit, das sind ja echt tolle Ideen und man kann sicher sein, dass dir keiner begegnet mit dem gleichen ausgefallenen Shirt wie du.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

WOOL-ADDICTS-AIR-Triangle-Kissen - Titelbild wool addicts Kissen stricken mit WOOL ADDICTS AIR von LANG Yarns

Kissen stricken mit WOOL ADDICTS AIR von LANG Yarns

Stickmaschine für Anfänger [object object] Näh und Stickmaschine für Anfänger? Die Brother Innov-is M280D (Disney® Edition)

Näh und Stickmaschine für Anfänger? Die Brother Innov-is M280D (Disney® Edition)