in

Estnischer Maschenanschlag – Stricktipp

Ein dekorativer elastischer Maschenanschlag

Der estnische Maschenanschlag
Werbung

Estnischer Maschenanschlag so nennt man einen elastischen und dekorativen Anschlag, der sich u. a. ausgezeichnet für den Beginn des Sockenbündchens eignet. Er wird ähnlich gestrickt wie der Kreuzanschlags. Allerdings wird bei jeder zweiten Masche der Faden andersherum um den Daumen gelegt wird. Aber schau selber:

Die Vorbereitung zum Estnischen Maschenanschlag

  1. Nimm das Knäuel für das Bündchen. Miss vom Faden den Anschlagfaden ab. Die Länge ist abhängig vom Garn, der Nadelstärke und der Anzahl der Maschen, die angeschlagen werden sollen. Wie du die richtige Länge ermittelst, erfährst du in unserem Beitrag.
  2. Bilde ein V mit dem Zeigefinger und dem Daumen deiner linken Hand. Darüber legst du den Faden. Das Fadenende liegt vorne vor dem Daumen. Der Übergang von Anschlagsfaden und Arbeitsfaden befindet sich genau zwischen Daumen und Zeigefinger.
    Fadenlänge für Maschenanschlag bestimmen -
    Zwischen Daumen und Zeigefinger befindet sich die Trennung zwischen Anschlags- und Arbeitsfaden. Über den Daumen zum Fadenanfang führt der Anschlagsfaden, über den Zeigefinger hin zum Wollknäuel der Arbeitsfaden. (Der Anschlagsfaden ist nur für das Foto so kurz, damit du den Fadenanfang erkennen kannst.)

    Greife dir mit den restlichen drei Fingern den Fadenanfang und den Fadenteil, der zum Knäuel geht und spanne so den Teil zwischen Daumen und Zeigefinger.

    Estnischer Maschenanschlag

  3. Schiebe nun die Nadel – vom Daumen kommend unter den Faden zwischen Daumen und Zeigefinger.Estn. Maschenanschlag
  4. Drehe die Nadel und bilde so eine Schlaufe.Estnischer MaschenanschlagDas war die Vorbereitung zum Estnischen Maschenanschlag. Jetzt zeige ich dir wie du ihn strickst.

Estnischer Maschenanschlag Teil 1

  1. Führe die Nadel unter den Faden vor dem Daumen Estn. Maschenanschlag
  2. und greife anschließend, wie beim Kreuzanschlag mit der Nadel den Faden, der zum Zeigefinger führt. Estnischer Maschenanschl.Estnischer Maschenanschlag
  3. Ziehe ihn nach vorne durch die Schlinge am Daumen, lass den Daumenfaden im Anschluss vom Daumen gleiten Estn. Maschenanschlag
  4. und ziehe die entstandene Masche fest, indem du den Daumen wieder unter den Anfangsfaden schiebst und ihn anziehst. Estnischer Maschenanschlag

Estnischer Maschenanschlag Teil 2

  1. Der Anschlagsfaden führt durch das Anziehen wie zu Beginn wieder über den Daumen. Doch bei der nächsten Masche musst du den Faden umgreifen und andersherum über den Daumen führen. Dabei schlingst du den Faden von der Nadel aus von vorne um den Daumen.Estn. Maschenanschlag Teil 2
  2.  Schiebe die Nadel unter den Faden, der hinter dem Daumen herläuft,Estnischer Maschenanschlag
  3. greife anschließend den Faden der zum Zeigefinger führt.Estnischer Maschenanschlag
  4. Ziehe die Nadel nach vorne durch die Schlinge am Daumen,Estn. Maschenanschlag
  5. lass den Faden vom Daumen gleiten und ziehe die entstandene Masche, wie oben beschrieben, fest.Estnischer Maschenanschlag

So geht es weiter beim Estnischen Maschenanschlag

  1. Durch das Festziehen läuft dein Anschlagsfaden wieder von hinten nach vorne um den Daumen und ist bereits in der richtigen Position um, wie bei Teil 1, eine Masche zu arbeiten. 
  2. Für die nächste Masche legst du den Faden von der Nadel kommend von vorne nach hinten um den Daumen und führst die Arbeitsschritte ab Teil 2 des estnischen Maschenanschlags aus.

Lege also abwechselnd den Faden von vorne oder von hinten um den Daumen und bilde wie bei Teil 1 bzw. Teil 2 die jeweiligen Maschen.

Werbung

Estnischer Maschenanschlag

Vielleicht interessiert dich auch der altnorwegische Maschenanschlag. Die Anleitung dazu findest du in diesem Beitrag.

Werbung

Oben der Kreuzanschlag, in der Mitte der Altnorwegische Maschenanschlag und unten der Estnische Maschenanschlag

Werbung

Wie gefällt dir der Artikel?

33 Likes
Upvote

Geschrieben von Barbara

Kommt aus Köln. Tüftelt täglich an neuen Ideen & Anleitungen. Besucht gerne Handarbeitsmessen und knüpft immer zufällig neue Kontakte. Sie ist die erfahrenste Strickerin unter den Autoren. Alle Artikel von Barbara ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kreuzanschlag

Kreuzanschlag – Stricktipp