in

Geschenk verpacken – Unsere besondere Geschenkbox wird originell verpackt

7 Kreative Ideen zum Nachmachen

Geschenk verpacken - Geschenkbox
Die Geschenkbox für Stricke beinhaltet das tolle Buch, sowie Wolle, die Strickanleitung sowie Perlen für ein Paar Socken.

Unsere Geschenkbox für Stricker  kombiniert das Schönste am Winter: Gemütlichkeit, Lesen und Kreativität. Viele haben sie schon bestellt und auch bereits erhalten. Der Inhalt der Box mit dem tollen Buch und dem Material für ein Paar ausgefallene Socken ist wirklich ein ganz persönliches Geschenk, das dem Beschenkten sicherlich Freude bereiten wird. Nun möchten wir dir zeigen, wie du die Box dekorativ und weihnachtlich als Geschenk verpacken kannst. Damit bereitest du doppelt Freude!

Die Geschenkbox für Stricker mit Buch, Wolle, der Strickanleitung sowie Perlen für ein Paar “Out of this WorldSocks” Alice. (Die Socke ist nicht Bestandteil der Box.)

Geschenk verpacken – Idee No. 1

Baumanhänger für Geschenkbox

Unsere erste Verpackungsidee ist nahezu müllfrei. Hierzu brauchst du eigentlich nicht viel mehr als ein wenig Wolle. Wir haben einen Rest der Wolle und der Perlen aus dem Paket verwendet. Du kannst aber mit jeder hübschen Sockenwolle dieses zauberhafte Tannenbäumchen stricken. Nach dem Auspacken wird das Bäumchen einfach an den Weihnachtsbaum gehängt.

So kannst du Idee No. 1 nacharbeiten

Zunächst strickst du das Tannenbäumchen. Die Anleitung zum Kemijoki Anhänger findest du bei Schachenmayr. Unser Bäumchen haben wir zusätzlich mit Perlen – wie eine Lichterkette – verziert. Dazu haben sie wir mit Nadel und Faden aufgenäht. Du kannst sie aber auch direkt beim Stricken einarbeiten. Auf den Faden für den Aufhänger werden zusätzliche Perlen aufgefädelt.

Werbung

Wenn du das Bäumchen fertig hast, umwickelst du die Box an einer Seite einige Male mit der gleichen Wolle. Anschließend knotest du das Bäumchen an eine der Fäden und schon ist dein Geschenk hübsch verpackt.

Geschenk verpacken – Idee No. 2

Geschenk verpacken Sterne

Bei unserer zweite Idee, das Geschenk zu verpacken, macht der Mix aus Gold mit dem Naturmaterial des Kartons und der Schnur das Besondere aus. Du brauchst dazu Paketschnur und Geschenkanhänger sowie ein wenig Kleber. Wir haben hier Geschenkanhänger in Sternchenform gewählt.

So kannst du die Geschenk verpacken Idee No. 2 nacharbeiten

Klebe zunächst die Geschenkanhänger auf  und wickle die Paketschnur in einem gleichmäßigen Muster um die Box. Schon fertig!

Geschenk verpacken – Idee No. 3

Geschenk verpacken mit Papier

Bei Idee No. 3 wird Geschenkpapier verwendet. Wir haben hier rotes Packpapier eingesetzt. Weiter werden Bäckergarn, Buchstabenperlen für den Namen des/der Beschenkten, Klebestreifen sowie ein Weihnachtsbaumanhänger und ein wenig Tannengrün benötigt.

Werbung

So kannst du die Idee No. 3 nacharbeiten

Nach diesem Video haben wir die Geschenkbox mit Geschenkpapier eingepackt. Das Besondere hierbei ist, auch alle Seiten sind glatt mit Papier bedeckt. Du kannst es natürlich auch so handhaben, wie du es gewohnt bist. Anschließend wird die  Bäckerschnur einmal längs und einmal quer um die Box gelegt. Nun kommen die Perlen an die Reihe. Wenn die Bäckerschnur beim Auffädeln der Perlen aufdröselt, fixiere vorher die einzelnen Fäden an einem Ende mit einem Klebestreifen. Dann geht das Auffädeln ganz leicht. Die Enden der Bäckerschnur werden zunächst einmal verknotet. Nachdem du ein Ende des Bäckergarns durch den Weihnachtsbaumanhänger geführt hast, bindest du eine Schleife. Schiebe noch ein wenig Tannengrün drunter und schon kann das verpackte Geschenk übergeben werden.

Geschenk verpacken – Idee No. 4

Geschenk verpacken mit Wolle

Grundlage für unsere Geschenk verpacken – Idee No. 4 ist wieder unsere mit unifarbenen Geschenkpapier eingepackte Geschenkbox. Weiter benötigst du einen Rest dicke Wolle, hier ein Verlaufsgarn sowie eine Zeitungspapier- oder alte Buchseite und einen Klebepunkt..

So kannst du die Idee No. 4 nacharbeiten

Bilde zunächst mit der Wolle eine große Öse. Schiebe die Box durch die Öse und wickle den Faden kreuz und quer – ganz wild – um das Geschenk. Den Stern aus Zeitungspapier faltest du nach dieser Anleitung und heftest ihn mit einem Klebepunkt auf das Geschenk. Fertig ist deine kreative Geschenkverpackung.

Geschenk verpacken – Idee No. 5

Aufkleber als Geschenkverpackung

Gerade in der Weihnachtszeit finden wir in Schnäppchenläden Aufkleber, mit denen wir unsere Weihnachtspost oder Geschenke aufhübschen können. Ich habe hier selbstklebende goldene Weihnachtskugeln entdeckt, die ich zum Verschönern unserer Geschenkkiste verwendet habe. Zusätzlich ist als Material unifarbenes Geschenkpapier, Kleber und ein goldfarbenes Band notwendig.

So kannst du die Idee No. 5 nacharbeiten

Packe zunächst die Geschenkbox mit unifarbenen Geschenkpapier ein. Binde den goldfarbenen Faden einmal herum und verknote ihn auf der Rückseite. Löse eine Weihnachtskugel von der Trägerplatte und klebe sie so auf die Vorderseite der Box, dass der Aufhänger die Schnur berührt. Klebe weitere Kugeln auf und dein Geschenk ist fertig verpackt.

Alternativ klebst du die Kugeln direkt auf den unverpackten Karton. Den Aufkleber “A hundred Chances” bindest du als Weihnachtskugel mit ein, indem du ein Stückchen des goldfarbenen Bandes zu einer kleinen Schleife formst, die du an den Aufkleber klebst. Ein weiteres Fadenstückchen klebst du von der Schleife bis zur Schnur.

Werbung

Geschenk verpacken – Idee No. 6

Etikett für Socken
Klickst du aufs Foto kommst du zum Download der Banderole.

Wenn deine Liebsten das große Glück haben, dass du die kreative Person in ihrem Umfeld bist, dann wirst du die “Out of this WorldSocks” Flora oder Alice vielleicht selber stricken und diese zusammen mit dem Buch verschenken. In diesem Fall haben wir für dich zwei verschiedene Banderolen vorbereitet, die du dir ganz einfach ausdrucken kannst. Klicke dazu einmal auf das Foto. Weiter benötigst du Kleber oder Klebestreifen.

So kannst du die Idee No. 6 nacharbeiten

Schreibe nach dem Ausdrucken die Namen der Empfänger auf die Etiketten. Schneide die Banderolen an den Linien ab und klebe die kurzen Seiten übereinander.  Schon ist deine Sockenbanderole fertig. Die Materialangaben sowie die Pflegehinweise beziehen sich auf die Wolle Regia Premium Merino Yak in unserer Geschenkbox.(Neutrale Banderolen findest du hier.)

Geschenk verpacken – Idee No. 7

Buch und Socken einzeln als Geschenke verpacken
Links das Buch, verpackt in bedrucktes Geschenkpapier mit Häkelstern, rechts in einer selbstgeklebten Tüte aus bedrucktem Geschenkpapier mit Tannenbäumchen, Socken oder Wolle.

Wenn du vielleicht deine Geschenkbox aufteilst, wie uns einige Käufer berichtet haben, dann möchtest du das Buch und die Wolle oder die Socken separat als Geschenk verpacken. Auch hier haben wir eine hübsche Idee für zwei Geschenkverpackungen. Das Geschenkpapier wird mit einer kleinen Geschichte, einem Gedicht oder einem Spruch bedruckt. Wir haben hier die Weihnachtsgeschichte nach Lukas und Matthäus ausgewählt.

Geschenkpapier bedrucken
Zum Einpacken der Einzelteile aus unserer Geschenkbox kannst du das Geschenkpapier mit einer Geschichte, einem Gedicht oder einem Spruch bedrucken.

Du benötigst hierzu Geschenkpapier, Kleber, Bändchen sowie Wolle für die Anhänger.

So kannst du die Idee No. 7 nacharbeiten

Für das Buch sowie für die Tüte schneidest du aus unifarbenen Geschenkpapier jeweils zwei Stücke im DIN A4-Format aus. Diese legst du in den Drucker – am besten in den Einzelblatteinzug. Deinen Text sendest du vom Computer an den Drucker und schon kommt eine bedruckte Seite heraus.

Das Buch als Geschenk verpacken

Zwei bedruckte Blätter klebst du mit den Längskanten aufeinander, damit du einen großen Bogen erhältst. Wenn du den Text auf beiden Blättern hast, teste vorher aus, ob beide Texte mittig auf Buchvorder- und -rückseite erscheinen werden. Nun kannst du das Buch ganz einfach einpacken.

Das Bändchen wird folgendermaßen um das Buch gewickelt.

  1. Lege es an der Oberseite des Geschenks quer über eine Ecke an und fixiere es mit einem Finger. Der Anfang des Bandes sollte etwas länger bleiben, damit du später noch mit dem anderen Ende eine Schleife bilden kannst.
  2. Führe nun das Band an der Seite herunter auf die Rückseite und von dort zur diagonal gegenüberliegenden Ecke.
  3. Von dort geht es wieder auf die Vorderseite und wieder quer über die Ecke im gleichen Abstand wie auf der anderen Seite.
  4. Wieder führst du das Band auf die Rückseite und dort zurück zur ersten Ecke.
  5. Knote am Ausgangspunkt die Bandenden fest zusammen. Es sollte nicht von der Kante rutschen. Wenn du noch einen Häkelstern oder etwas anderes anbringen möchtest, so ist jetzt der richtige Zeitpunkt.
  6. Binde nun die kleine Schleife. Die Fadenenden schneidest du auf eine schöne Länge.

Die kostenlose Anleitung für den Livijoki-Häkelstern findest du bei Schachenmayr.

Wolle oder Socken als Geschenk verpacken

Um Wolle oder Socken als Geschenk zu verpacken, kannst du eine Tüte falten. Unsere beiden bedruckten Blätter klebst du an den Längskanten so zusammen, dass ein Röhre entsteht. Lege die Röhre auf eine feste Unterlage und sorge dafür, dass eine Textseite mittig oben, die andere unten liegt. Streiche die Seiten zu einem Knick. Wie du den Boden formst und eventuell noch Seitenfalten entstehen, erfährst du in diesem Video. Zum Schluss schiebst du die Wolle oder die fertigen Socken in die Tüte und faltest die obere Kante ein- oder zweimal um. Durch zwei Löcher am linken und rechten oberen Rand, für die du einen Locher verwendet hast, ziehst du ein Bändchen. Die Enden knotest du zusammen. Jetzt kannst du noch ein selbstgestricktes Tannenbäumchen (s. Idee No. 1) oder einen anderen Anhänger anbringen. Die Bändchenenden bindest du zu einer Schleife. Die Enden werden schräg abgeschnitten. Damit bist du fertig mit dem Verpacken deines Geschenkes.

Wir haben dir hier einige Tipps gegeben, wie du unsere Geschenkbox hübsch einpacken kannst. Natürlich kannst du auf diese Weise auch ganz andere Geschenke verpacken.

 

Stickmaschine Geschenk
Geschenk für Sticker: Das Buch »A Hundred Chances«, ITH Stickdatei und das exklusive Garnset

 

 

 

Werbung

Melden

Geschrieben von Barbara

Kommt aus Köln. Tüftelt täglich an neuen Ideen & Anleitungen. Besucht gerne Handarbeitsmessen und knüpft immer zufällig neue Kontakte. Sie ist die erfahrenste Strickerin unter den Autoren. Alle Artikel von Barbara ansehen.

Wie gefällt dir der Artikel?

32 Points
Upvote Downvote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Über das Ausmessen von Socken

Über das Ausmessen von Socken – von der Ferse bis zur Spitze

LovisSocks Sockenstricken KAL

Gemeinsam Toe Up Socken stricken beim KAL 2021