Einen tollen Umweltschützer – einen Shopping Bag nähen

Liebe sockshype Leserinnen und Leser,

neulich habe ich gelesen, dass ein durchschnittlicher EU-Bürger 500 Plastiktüten pro Jahr benutzt….und das im Schnitt für nur 23 Minuten, weil wir die Tüten nur benutzen, um unsere Einkäufe sicher nach Hause zu bringen. Dabei sind diese Plastiktüten nicht mal besonders stabil. Mir ist schon ganz oft eine Plastiktüte gerissen und ich musste meinem Obst auf dem Gehweg hinter her laufen. Das können wir auch besser! Mit meiner neuen Anleitung könnt ihr euch selbst einen Shopping Bag nähen. Dieser sieht mit tollem Stoff nicht nur schöner aus als die öden Plastiktüten, ihr könnt ihn außerdem immer wieder verwenden, schützt so unsere Umwelt und tragt eure Einkäufe sicher nach Hause.

Für unseren Shopping Bag benötigt ihr folgendes Material:

  • Nähgarn und Nähmaschine
  • Bügelbrett und Bügeleisen
  • Schere
  • Stecknadeln
  • Maßband oder ein Lineal
  • Stoffe (Oberstoff und Futterstoff)
  • Dekoration zur Verzierung

Schritt 1: Stoffe zuschneiden

Zunächst schneidet ihr die Stoffe zu. Ihr benötigt folgende Schnittteile:

  • Futterstoff 37 cm x 90 cm (BxH)
  • Oberstoff groß 37 cm x 50 cm (BxH)
  • 2x Oberstoff klein 37 cm x 20 cm (BxH)
  • 2x Taschenhenkel 16 cm x 50 cm (BxH)

Schritt 2: Oberstoff zusammen nähen

Legt das große Schnittteil des Oberstoffs mit der rechten Seite (der schönen Seite des Stoffes) nach oben vor euch. Anschließend legt ihr die kleinen Schnittteile des Oberstoffs oben und unten auf den Stoff auf, so dass die beiden Stoffe rechts auf rechts aufeinanderliegen. Shopping Bag nähen Anleitung: Shopping Bag nähenAnschließend näht ihr die Stoffe oben und unten füßchenbreit zusammen. Danach könnt ihr den Stoff aufklappen und die Stoffkanten sowie die Nahtzugabe auf der Rückseite schön glatt bügeln.

Schritt 3: Verzierung

Möchtet ihr den Oberstoff noch verzieren, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Ich nähe zum Beispiel noch eine Spitzenborde an. Durch das Glattbügeln der Nahtzugabe geht das nun ganz einfach.

Shopping Bag nähen Anleitung: Shopping Bag nähen

Schritt 4: Taschenhenkel nähen

Der Stoff für die Taschenhenkel wird zunächst einmal in der Mitte gefaltet. Shopping Bag nähen Anleitung: Shopping Bag nähenAnschließend den Stoff wieder auseinander falten. Dann jeweils beiden Längsseiten zur Mitte hin falten. Die vorherige Falte dient als Orientierung.Shopping Bag nähen Anleitung: Shopping Bag nähenZum Schluss wird eine Längsseite auf die andere gefaltet, so dass eine Seite des Henkels offen ist, die andere durch das Falten geschlossen. Die offene Seite wird dann mit der Nähmaschine abgesteppt. Die Faltkanten mit dem Bügeleisen immer schön glatt bügeln.Shopping Bag nähen Anleitung: Shopping Bag nähen

Schritt 5: Stoffteile zusammen nähen

Nun legt ihr alles zum nähen zusammen. Legt den Außen- bzw. Oberstoff mit der schönen Seite (rechts) vor euch. Dann legt ihr die Taschenhenkel oben auf und steckt sie fest. Bei mir waren es vom Taschenhenkel bis zum Stoffende jeweils 11 cm. Um die Mitte zu ermitteln, müsst ihr die Henkelbreite und den Abstand zwischen den Henkeln in cm von eurer gesamten Stoffbreite subtrahieren und dann durch zwei dividieren. Shopping Bag nähen Anleitung: Shopping Bag nähenZum Schluss wird noch das Innenfutter mit der linken Seite nach oben (also der nicht schönen Stoffseite) aufgelegt. Steckt alles oben und unten fest und dann werden die Stoffe wieder füßchenbreit zusammengenäht. Die Längsseiten bleiben noch offen.

Anschließend könnt ihr den Stoff wenden und alles noch einmal schön glatt bügeln. Damit die Henkel später gut halten, habe ich die Seiten mit den Henkeln noch noch einmal versäubert und füßchenbreit abgenäht; diesmal aber mit einer sichtbaren Naht, direkt auf den Oberstoff. Diesen Schritt könntet ihr aber auch weglassen. Shopping Bag nähen Anleitung: Shopping Bag nähenDanach könnt ihr die Tasche wieder mit der schönen Stoffseite vor euch legen und in der Mitte falten. Steckt die beiden Längsseiten ab und näht sie füßchenbreit zusammen.

Shopping Bag nähen Anleitung: Shopping Bag nähen

Schritt 6: Taschenboden nähen

Damit die Tasche einen Boden erhält, zieht ihr die unteren Taschenecken auseinander und näht die unteren Ecken ab. Ich habe bei mir 5 cm von der Taschenspitze an abgemessen und dann die Ecken abgenäht.

Shopping Bag nähen Anleitung: Shopping Bag nähen

Bevor ihr die Tasche nun wendet, könnt ihr die Ecken und die restlichen Nahtzugaben noch ein bisschen beischneiden. Anschließend kann die Tasche gewendet werden.

Fertig ist unser umweltschützender, stabiler, schöner und praktischer Shopping Bag. Ich wünsche euch viel Spaß beim nähen eures tollen Shopping Bags. Ich freue mich auf eure Bilder.

Viele Grüße, eure Wiebke

Ich habe was zu sagen