Topflappen aus Webkanten - Titelbild

An zwei Seiten eines Stoffstückes befinden sich die Webkanten. Sie entstehen dadurch, dass beim Weben die Schussfäden rechts und links gewendet werden. Diese Webkanten fühlen sich fester an als der eigentliche Stoff. Farblich unterscheiden sich die Webkanten manchmal gar nicht vom eigentlichen Stoff. Bei Patchworkstoffen ist das oft anders. Hier gibt es eine weiße Webkante mit Angaben zum Hersteller, zur Stoffkollektion, zum Designer bis hin zur Artikelnummer. Bunte Kreise weisen auf die verwendeten Grundfarben hin, was fürs Patchworken ganz wichtig ist. Da diese Webkanten beim nähen nicht mit verwendet werden sollten, sind sie eigentlich Abfall. Findige Patchworker haben diese Webkanten für sich entdeckt.  Sie nähen Taschen, Tischsets oder gar Topflappen aus Webkanten.

Martina Odenthal ist eine begeisterte Patchworkerin, die verrückt nach Webkanten ist und daraus sogar schon Quiltdecken genäht hat.  Dekorative Topflappen aus Webkanten näht sie mittlerweile fast im Schlaf. Dabei ordnet sie die Farben nach bestimmten Kriterien, z. B. passend zur aktuellen Fußball-Europameisterschaft in Frankreich in den deutschen Flaggenfarben Schwarz, Rot, Gelb/Gold. Besonderen Spaß macht ihr, über die Texte auf den Webkanten spezielle Botschaften zu verstecken. So hat sie bei den EM-ToLAs, wie sie ihre Topflappen abkürzt, im schwarzen Bereich doch glatt eine Webkante mit dem Aufdruck ‚La Tour Eiffel‘ vernähen können, im gelben Bereich ist ein Aufdruck mit ‚Export Quality‘ was dann wieder zu Germany als Exportweltmeister passt.

Topflappen aus Webkanten - Export Quality Anleitung: Topflappen aus Webkanten – mit VerlosungWichtig ist beim Sammeln der Webkanten, dass sie nicht zu knapp abgeschnitten werden. Ideal sind Webkanten mit zusätzlichem Stoff von 2,5 cm, damit die Stoffstreifen aufeinander genäht werden können. Martina hat anfangs die Webkanten waagerecht vernäht. Das erschien ihr aber zu schlicht. Deshalb hat sie eine diagonale Variation entworfen. Sogar die Aufhänger werden aus Webkanten genäht.Topflappen aus Webkanten - La tour Effel Anleitung: Topflappen aus Webkanten – mit Verlosung

Topflappen aus Webkanten - Verlosung beendet Anleitung: Topflappen aus Webkanten – mit Verlosung

Europameisterschafts-Verlosung

Die liebe Martina hat für sockshype spontan ein Paar Europameisterschafts-Topflappen aus Webkanten genäht und uns diese zur Verlosung zur Verfügung gestellt. Klar, dass mit diesen tollen ToLas die deutsche Mannschaft auch beim Kochen angefeuert werden kann.

WAS WIRD VERLOST?

Es werden ein Paar Topflappen mit Webkanten in Deutschlandfarben, genäht von Martina Odenthal, verlost.

Topflappen aus Webkanten - zur Verlosung Anleitung: Topflappen aus Webkanten – mit VerlosungWER KANN MITMACHEN? 

Jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist.

WAS MUSS ICH TUN, UM TEILZUNEHMEN?

Schreibe uns in das Feld unten einen Kommentar und teile uns mit, welche Botschaft Martina in der roten Webkante von tante ema versteckt hat. (Einen kleinen Tipp findest du am Ende des Beitrags.)

Alle Antworten nehmen an der Verlosung teil. Allerdings kann pro Person nur ein Kommentar berücksichtigt werden. ACHTUNG! Der Kommentar ist nicht immer gleich sichtbar. Denn wir müssen ihn erst freigeben.

BIS WANN MUSS DER KOMMENTAR EINGEGANGEN SEIN?

Bis zum 1. Juli 2016, 23:59 Uhr.

WANN WIRD AUSGELOST?

So schnell wie möglich.

WIE ERFAHRE ICH, OB ICH GEWONNEN HABE?

Wir werden den Gewinner nach der Auslosung per E-Mail benachrichtigen(Bitte habt Verständnis, dass alle Nicht-Gewinner nicht informiert werden.) In dieser Mail bitten wir den Gewinner, uns seine postalische Anschrift mitzuteilen. Sollte ein Gewinner innerhalb von 7 Tagen nach der Benachrichtigung seine postalische Anschrift nicht mitgeteilt haben, verfällt der Gewinn und ein Ersatzgewinner wird ermittelt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barablösung ist nicht möglich. Es wird keine Haftung von uns übernommen, sofern der Brief mit dem Gewinn auf dem Postweg verloren gehen sollte. (Was wir natürlich nicht hoffen wollen!)

Liebe Martina, vielen Dank für die tollen Europameisterschafts-Topflappen und die Anleitung, die du uns zur Verfügung gestellt hast.

 Topflappen aus Webkanten - Lieblingsstücke für dich Anleitung: Topflappen aus Webkanten – mit Verlosung

17 KOMMENTARE

  1. Liebe Barbara, liebe Martina!
    Ich bin sowieso eine begeisterte Leserin von Martinas Blog und möchte nun diese Chance, ein echtes „Lieblingsstück für mich“ zu gewinnen, nicht verpassen.
    Danke also für diese wunderbare Idee.
    Viele liebe Grüße,
    Rosi

  2. Ein toller Bericht, sowohl über die Verarbeitung von Webkanten, als auch über Martina, die man sicher als DIE Expertin, was das Nähen mit Webkanten betrifft, bezeichnen kann.
    Die Botschaft auf der Tante-Ema-Webkante ist „Lieblingsstücke für dich“.
    Liebe Grüße,
    Dagmar

  3. “ lieblingsstücke für dich“

    das ja mal nett, ich hatte mal eine Webkante mit “ Made for Quilters“ fand ich auch total witzig. Der Ball ist rund……….

  4. Die Botschaft auf der Tante-Ema-Webkante ist „Lieblingsstücke für dich“. ES könnte natürlich auch heißen: …für mich“, denn ich liebe Webkanten.
    Danke für den netten Bericht.
    LG Doris

  5. Danke für den interessanten Beitrag. Gerne würde ich die Topflappen bekommen; dann würde auch die Botschaft“Lieblingsstücke für dich“ passen.
    LG Mechthild

  6. Ich besitze zwar schon ein Paar Webkanten-Tolas genäht von Martina, aber über dieses schwarz-rot-goldenen „Lieblingsfück für Dich“, so die Botschaft der Tante Ema-Webkante, würde ich mich sehr freuen.
    LG, Britta

  7. Ein Lieblingsstück für Dich? Oder für mich? Ich sammle zwar die Webkanten, habe mit dem Nähen davon aber noch wenig Erfahrung. Vielleicht ist das jetzt mal der „Anpfiff“?
    LG
    Valomea

  8. Liebe Barbara, liebe Martina!
    Martinas Blog lese ich immer wieder sehr gerne, und den Bericht hier finde ich ganz toll.
    die EM-Tolas „Lieblingsstück für dich“ möchte ich sehr gerne für meinen Mann gewinnen, weil er sehr gerne kocht, bis vor einigen Jahren selbst gerne Fussball gespielt hat, was gesundheitlich leider nicht mehr geht. Trotzdem ist er immer noch mit Leib und Seele ein Fussballer deshalb wären die EM-Tolas eine wunderbare Idee und welcher Mann hat schon seine eigenen.
    Viele liebe Grüße aus der Kölner Südstadt
    Gabi

  9. Oh wie schön,
    Ich bin immer gerne auf den Seiten von Martina, ihre Tolas sind spitze!
    Die Botschaft lautet“Lieblingsstücke für dich“
    Danke auch für deinen Bericht und die Verlosung
    Liebe Grüße
    Ucki

  10. Vielen Dank für diesen Interessanten Bericht und zusammen mit der Anleitung für Tolas von Martina ist der sicher genauso viel Wert wie die Tolas selbst. Die Botschaft „Lieblingsstücke für dich“ passt also ganz super zum Text
    Da ich es immer noch nicht geschafft habe mal endlich Tolas aus Webkanten zu nähen, würde ich mich über den Gewinn natürlcih sehr freuen.
    LG, astrid

  11. Die Mannschaft hat gerade 3:0 gegen die Slowakei gewonnen und ich hoffe natürlich, dass ich diese wunderschönen Topflappen gewinne. Dann könntet Ihr mir sagen „Hier bitte, zwei neue ‚Lieblingsstücke für dich‘ “ – denn so lautet die Botschaft 🙂

  12. Na wenn das kein Ansporn für unsere Jungs in Frankreich ist. Gerne hüpfe ich mit in den Lostopf. Martinas Tolas sind einfach immer wieder ein Hingucker. Die Zwei „Lieblingsstücke für dich“ würden sich hier in München bei meinen Fußballbegeisterten Jungs sicher sehr wohl fühlen.
    Danke für die tolle Verlosung.
    Liebe Grüße
    Birgit

  13. Sammle auch Webkanten und habe im Dezember2015 daraus Tolas genäht um sie an Freunde in Brasilien zu verschenken.Über Lieblingsstücke für dich würde ich mich sehr freuen.

  14. Also das sind ja mal tolle Topflappen! Ich bin ganz begeistert über diese „Lieblingsstücke für dich“. Oder vielleicht sogar für mich? Danke für den interessanten Bericht und die Chance, so etwas Einzigartiges zu gewinnen.
    Liebe Grüße
    Beate

  15. „Lieblingsstück für dich“, welch eine schöne Botschaft und so schöne Tolas.
    Danke für den schönen Bericht. Ich schaue immer gerne auf Martinas Blog vorbei.
    Liebe Grüße
    Monika

Ich habe was zu sagen