der geniale sockenworkshop Buchbesprechung: Der geniale SockenWorkshop
in

Buchbesprechung: Der geniale SockenWorkshop

Wie könnte es passender sein, dass wir uns auf sockshype intensiv mit dem Socken stricken beschäftigen. In den letzten Jahren haben wir die unterschiedlichsten Anleitungen zum Socken stricken veröffentlicht. Eine Anleitung zum Toe Up Socke stricken, Socken stricken mit Rollrand und Zickzack-Muster, und Socken stricken in 7 Schritten. Über die Vorteile gestrickter Socken haben wir auch bereits berichtet. Es gibt unzählige Möglichkeiten, mit unterschiedlichen Anschlägen, Bündchen, Spitzen, Fersen, Sohlen und Fußvarianten deine persönlichen Lieblingssocken zu stricken. Die Autoren Ewa Jostes und Stephanie van der Linden haben zusammen mit dem TOPP-Verlag das Buch Der geniale SockenWorkshop herausgebracht. Wir haben einen Blick in das Buch geworfen.

der geniale sockenworkshop Buchbesprechung: Der geniale SockenWorkshopder geniale sockenworkshop Buchbesprechung: Der geniale SockenWorkshopder geniale sockenworkshop Buchbesprechung: Der geniale SockenWorkshop

Struktur von Der geniale Sockenworkshop

Das Vorwort verrät: Der geniale SockenWorkshop ist eine Neuauflage und aus einem bestehenden Stricksockenbuch entstanden. Die Genauigkeit und Menge an Informationen und Techniken zum Stricken von Socken auf insgesamt 208 Seiten ist beeindruckend. Die Struktur des Buches ist logisch aufgebaut. Zunächst werden Materialien wie Garne und Nadeln besprochen. Insbesondere für Strickanfänger werden im zweiten Kapitel Strick-Basics erläutert, bevor 21 verschiedene Möglichkeiten zum Anschlag der Socken vorgestellt werden.

Da Füße sehr individuell sind, beschäftigen sich die Autorinnen von Der geniale SockenWorkshop auch mit den unterschiedlichen Fußtypen um z.B. den Spann etwas breiter und die Ferse verstärkter zu gestalten.

Ähnlich wie in einem richtigen Workshop gibt es bei nahezu jeder Erläuterung interessante und wichtige Tipps der Autorinnen, damit das Socken stricken gelingt. Die Tipps lockern die Struktur des Buches auf und Fragen wie “Welche Länge sollte meine Rundstricknadel haben?” werden schnell am Seitenrand beantwortet. Übrigens: Dem Buch liegt eine DVD bei, die viele Schritte und Erklärungen audiovisuell erläutert. Ein zusätzlicher Pluspunkt bei der Kaufentscheidung des Buches Der geniale SockenWorkshop, da viele das Nachstricken von YouTube-Videos bevorzugen.

Der geniale Sockenworkshop mit DVD der geniale sockenworkshop Buchbesprechung: Der geniale SockenWorkshop
Der geniale Sockenworkshop mit DVD

Gestaltung und Bilder von Der geniale Sockenworkshop

Wenn man berücksichtigt, dass das Buch auf Grundlage eines älteren Buches entstanden ist, ist die moderne Gestaltung keine Selbstverständlichkeit, da es aufwendig ist, sämtliche Techniken und Muster noch einmal zu stricken und neue Bilder zu machen.

Bücher mit Hardcover sind bekanntermaßen teurer als Bücher mit Softcover. Man lernt das Hardcover gerade bei Anleitungen zu lieben, da es offen auf dem Tisch oder der Couch liegen bleibt, während das Softcover einfach zuklappt. Trotz Hardcover bekommt man das Buch Der geniale SockenWorkshop bereits für 22,00 EUR. Genial.

Die einzelnen Kapitel sind farblich markiert, damit man diese schneller findet. Schön wäre es, wenn man die farbliche Markierung auch bereits im Inhaltsverzeichnis wieder finden würde, hier aber nur ein kleiner Hinweis für die nächste Auflage. Was wahrscheinlich nur dem Auge eines Perfektionisten auffällt: in den jeweiligen Kapiteln wird auch die farblich entsprechende Wolle benutzt, so entsteht eine einheitliche, runde Buchgestaltung.

Der geniale Sockenworkshop mit Hardcover der geniale sockenworkshop Buchbesprechung: Der geniale SockenWorkshop
Der geniale Sockenworkshop mit Hardcover

Besonderheiten von Der geniale Sockenworkshop

Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass Größentabellen sehr aufwändig zu erstellen sind, da man sehr viel ausprobieren und nachstricken muss. Umso erfreulicher ist es, dass die Autorinnen von Der geniale Sockenworkshop auch hier keine Mühen gescheut haben, um zahlreiche Größentabellen zu erstellen. Auf der Innenseite der hinteren Buchklappe sind sämtliche Größenangaben für die im Buch vorgestellten Techniken für die Schuhgrößen 20 bis 51 übersichtlich abgedruckt.

Viele Stricker lieben YouTube, da man hier audiovisuell wie in einem Workshop nachvollziehen kann, wie eine bestimmt Stricktechnik funktioniert. Das ist auch den Autorinnen nicht entgangen und so haben sie zusätzlich eine DVD produziert, die jedem Buchexemplar beiliegt.

Farbliche Kennzeichnung auch in der Wolle der geniale sockenworkshop Buchbesprechung: Der geniale SockenWorkshop
Farbliche Kennzeichnung auch in der Wolle

sockshype-Fazit

Normalerweise halten wir uns mit Behauptungen wie “Das ist die Bibel des…” zurück. Für intensive Sockenstricker, die Fersen, Bündchen und Spitzen gerne mit verschiedenen Techniken kombinieren ist das Buch Der geniale SockenWorkshop eine perfekte Zusammenfassung und Inspiration. Die beigelegte DVD und notwendige Größentabellen für Fersen und Spitzen befindet sich übersichtlich im der hinteren Buchklappe. Die Struktur ist sinnvoll und die Beschreibung von Techniken sowohl für Anfänger, als auch für fortgeschrittene Stricker logisch nachvollziehbar. Das Preis-Leistungsverhältnis ist gut.

Verlosung

Die Verlosung des Buches Der geniale SockenWorkshop ist beendet. Die Gewinnerin Birgit wurde bereits per Email benachrichtigt. Für alle Teilnehmer, die diesmal nicht gewonnen haben: Viel Glück bei der nächsten Verlosung, also schaut gerne immer mal wieder auf sockshype vorbei!

der geniale sockenworkshop Buchbesprechung: Der geniale SockenWorkshopder geniale sockenworkshop Buchbesprechung: Der geniale SockenWorkshopder geniale sockenworkshop Buchbesprechung: Der geniale SockenWorkshop

Informationen zum Buch

Der geniale SockenWorkshop
von Ewa Jostes und Stephanie van der Linden
ISBN 978-3-7724-6797-4
208 Seiten, 21 x 28 cm, Hardcover
inkl. Workshop auf DVD

Preis  € 22,00 (D), € 22,70 (A)

Wie gefällt dir der Artikel?

0 gefällt mir
Upvote Downvote

Gesamtabstimmungen: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Geschrieben von Mark

Wohnt in Hamburg. Stammt aus Köln, absolvierte dort sein Designstudium. Hatte die Idee zu sockshype 2010, als er täglich zur einer Werbeagentur nach Düsseldorf pendelte. Gründete mit Marit 2016 Makema.de.

67 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort
  1. Im vergangenen Jahr habe ich mit Sockenstricken angefangen weil meine Kinder danach fragen
    und ich dachte das geht einfach so nebenbei – das beste: man muß keine Nähte schließen!
    Aaaaaaber die Ferse und die Spitze. … da könnte ich noch ein paar gute Tips gut gebrauchen
    damit ich mich irgendwann auch an einfarbige Wolle traue! Soll heißen: ich hätte gerne dieses
    Buch! Vielen Dank und liebe Grüße Claudia

  2. Ich stricke erst seit dem Frühling Socken, davor habe ich alles mögliche gestrickt, aber nie Socken. Tips und neue Fersen- und Spitzen-Methoden wären sicherlich interessant!

    Dankeschön und liebe Grüße
    Brigitta

  3. So zwischendurch mal eine Socke geht immer, allerdings fehlt oft die perfekte Passform. Bislang habe ich mich nur an Bumerang- und Käppchenferse gewagt, mit entsprechender Anleitung würde evtl. auch eine andere funktionieren.

  4. Dieses Buch muss ich einfach haben! Ich bin eine Sockenstrickeranfängerin und für jede neue Idee und für geniale Tipps dankbar. Die Socken werden immer mal für jemand anderen gestrickt!

  5. Ich würde mich als fortgeschrittene Sockenstrickerin bezeichnen. Socken sind schöne kleine Projekte für zwischendurch und überall. Die halbe Familie hat inzwischen welche von mir bekommen, zu Weihnachten ist jetzt die andere Hälfte dran :) Da sich beim Sockenstricken aber mittlerweile eine Routine mit immer denselben Fersen und Spitzen eingestellt hat, würde ich mir gerne noch ein paar andere Techniken aneignen und dafür wäre das Buch wirklich super!

  6. Ich kann leider nicht stricken, lasse mich aber gerne von meiner Mutter bestricken. Da wäre das Buch ein tolles Dankeschön für ihre tollen gestrickten Socken, Mützen, Pullover… mit denen sie die Familie versorgt

  7. Hallo :-)

    Ich möchte gerne teilnhemen und die Socken, die ich dann stricke, würde meine Mutter bekommen ♥ :-)

    Liebe Grüße
    KleinerVampir

    yalbo[at]web[punkt]de

  8. Meine Mom wird uns leider nie wieder Socken stricken können. Deswegen wäre es toll, das mal richtig zu lernen, damit meine Schwestern und ich wieder neue Stricksocken bekommen :)

  9. Bisher hat immer meine “Schwiegeroma” tolle Socken für mich gestrickt. Leider geht es ihr gesundheitlich gar nicht mehr gut, so dass sie nicht mehr stricken kann. Daher muss ich jetzt endlich anfangen, das Socken stricken zu lernen. Die Stricknadeln liegen schon bereit, nur eine entsprechende gute Anleitung fehlt noch. Und so würde ich mich sehr über das Buch freuen.

    Viele Grüße
    Cornelia

  10. Vielen Danke für die Buchvorstellung, das Buch würde ich gerne gewinnen. Meine nächsten Socken möchte ich für meinen Mann stricken, dann noch ein Paar für mich selber.

    Liebe Grüße Silvia G. aus FN

  11. :) Mein Freund würde sich bestimmt total freuen, wenn ich ihm ein Paar Socken stricken würde!
    Würde es gerne lernen um ihm eine Freude zu machen!

  12. Ich würde gerne für meinen Mann Socken stricken, er liebt Wollsocken. Und ich muss noch an meiner Stricktechnik feilen – das Buch wäre perfekt dafür!

  13. Danke für die ausführliche Buchvorstellung!
    Also, wenn das Buch so richtig für Strickdummies wie mich gemacht ist, dann möchte ich auch gern an der Verlosung teilnehmen ;-)
    LG, Gudrun

  14. Meine ersten Socken habe ich im Oktober gestrickt. Noch bin ich mit der Ferse nicht ganz zufrieden. Vielleicht bekomme ich hier die entscheidenen Tipps. Die nächsten Socken werden wohl noch einmal für mich sein.

  15. Ich stricke schon seit einigen Jahren Socken für die ganze Familie. Allerdings immer nur so “normal”, mit Käppchenferse. Ein paar Anleitungen für andere Variationen wären schön.
    Noch eine schöne Restadventszeit und liebe Grüße.
    Ursula

  16. Ich stricke Socken für einer meiner Töchter. Sie trägt schon seit Kindesalter (mittlerweile ist sie 37 Jahre alt) selbstgestrickte Socken, obwohl sie in der Schule eine zeitlang dafür gehänselt wurde.
    Das buch würde ich gerne gewinnen, damit ich noch Neues lernen könnte.

  17. Bisher habe ich für meinen Mann und mich Socken gestrickt :) Aber die Kolleginnen jammern schon, dass es Zeit wird, dass ich sie auch beglücke ;-)

  18. Ich würde gerne Socken stricken aber kann es leider noch nicht. Das Buch wäre also super um es endlich zu lernen. Stricken tue ich sehr gerne.

  19. Hallo, irgendwie habe ich sehr lange keine Socken mehr gestrickt. Aber mit so einer guten Anleitung klappt das dann bestimmt.
    Lg Sassa

  20. Hey,

    im Winter trage ich tatsächlich jeden Tag gestrickte Socken, die aber nicht von mir selbst gestrickt werden…Um das zu ändern, käme das Buch gerade recht und ich lönnte mir mit etwas Geduld hoffentlich meine eigenen Socken stricken ;-)

    Liebe Grüße
    Lisi
    lisibooks(at)gmx.de

  21. Ich liebe selbstgestrickte Socken, ans Socken selberstricken habe ich mich bisher noch nicht getraut, dafür wäre das Buch perfekt. Dann könnte ich endlich meine Nichten, Schwestern und mich endlich selber mit Socken versorgen, Selbstversorger sozusagen.

  22. Hallo
    und vielen Dank für die Buchvorstellung.
    Nähen ist sicher nur ein Schreibfehler. Also ich stricke schöne dicke Socken für meinen Vater, die hat er sich gewünscht.

    Lieben Gruß
    Elke

  23. Da die Geschenke jetzt alle fertig sind würde ich mich gerne selbt beschenken – mit ein paar Socken (und vielleicht gewinne ich ein Buch…)

  24. Hallo Mark,

    das Buch klingt ja super — danke für die ausführliche Vorstellung! :) Ich würde meiner Mama das erste Paar Socken stricken — sie hat immer kalte Füße.

    Danke für die tolle Gewinnchance!

    Liebe Grüße,
    Birgit

    swappinghowdies@yahoo.de

  25. Normal stricke ich die Socken nur für mich selbst, da es nicht wirklich zu meinen Lieblingshandarbeiten zählt. Jetzt hat aber mein Freund ein zu großes Paar getestet und möchte jetzt gerne ganz viele Stricksocken. Daher braucht er ganz dringend das Buch, damit er mir auch gleich ein Paar mitstricken kann.

  26. Ich liebe selbstgestrickte Socken…kann es aber nicht selbst…dafür was die Oma immer da oder die Strickomis aus dem Dorf, die diese dann auf dem Weihnachtsmarkt verkauft haben. Ich würde es gerne selbst können und das Buch wäre ein perfekt Einstieg in ein neues Hobby und meine Tochter würde die ersten Socken bekommen.

  27. Eigentlich stricke ich Socken für die ganze Familie. Für die Socken meines Mannes brauche ich allerdings immer etwas länger. Er hat Schuhgröße 48…

  28. Meine nächstes Paar Socken (es müssen immer 2 Paar sein) stricke ich für meine Zwillimäuse, weil sie meine selbstgemachten “Rutschersocken” lieben. Für neue Anregungen, wie aus dem Buch, bin ich immer sehr dankbar. Liebe Grüße

  29. Das ist ja mal super schön ,für meine beste Freundin ,die gerade wieder ins Leben zurückfindet nach schwerer Krankheit sie hat immer kalte Füße

  30. Ich würde meinem Freund gerne welche stricken, er hat Größe 46 und bisher habe ich nur ein einziges paar für mich selbst gestrickt. Ein tolles Buch wäre echte eine große Hilfe für mich. Vielen Dank an alle Mitwirkenden für diesen schönen Adventskalender. Euch allen eine schöne Weihnachtszeit. Liebe Grüße Kati

  31. Ich musste jetzt das eine oder andere meiner Sockenpaare ausrangieren – daher würde ich den Nachschub erst einmal für mich selbst stricken.

  32. Ich liebe selbst gestrickte Socken, leider kann mir meine Omi keine mehr stricken und ich hab mich bisher nicht so rangetraut. Das Buch hört sich sehr interessant an, vielleicht schaffe ich es damit meinen Stricksockenbestand mal aufzubessern!

    LG
    Yvonne

  33. Cool – ich würde natürlich erstmal ein paar Socken für mich stricken :) – vor allem würde ich die Toe-Up Variante gern mal ausprobieren… Ich spring mal ins Lostöpfchen :) (badconscience@yahoo.de)

  34. Ich würde es gerne meiner Freundin schenken, die leider nach ihrer Promotion zurück nach Indien geht. Dann könnte sie immer an mich denken, wenn sie Socken strickt. Und sie hätte dann gleich Socken,wenn sie mal ins kalte Deutschland zurück kommt :-).

  35. Wow das ist cool! Ich versuche mich gerade an meinen ersten paar Socken! Und das Buch ist super! Aber noch besser finde ich gerade sockshype.com und werde gleich es bei Facebook liken! Wünsche allen eine schöne Weihnachten!

  36. Ich wollte schon lange mit dem Socken stricken beginnen, mein kleiner Sohn wünscht sich unbedingt welche.
    Früher hat meine Tante mir immer welche gestrickt. Jetzt möchte ich selbst damit beginnen!

  37. Ich habe einen Socken (meinen ersten) für unsere größte Tochter gestrickt – leider zu klein. Aber jetzt soll sie noch einmal ein Paar bekommen.
    LG Annegret

  38. Ich habe seit der Schule keine Socken gestrickt, aber jetzt wieder damit angefangen. Das Buch würde mir dabei sehr helfen. :-)

  39. Das nächste Paar Socken stricke ich meinem jüngsten Sohn, er hat die zarte Schuhgröße 45 ;-) , danach stricke ich aber mir ein neues Paar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

handarbeitsbücher Das Handarbeitsbuch – 12 Buchempfehlungen

Das Handarbeitsbuch – 12 Buchempfehlungen

Weihnachtliche Geschenkverpackungen mit Packpapier, Nähmaschine & Co.

Weihnachtliche Geschenkverpackungen mit Packpapier, Nähmaschine & Co.