Regia Tweed Sockenwolle

Tweedwolle hat in Schottland und Irland eine lange Tradition und wird dort beim Weben von Tweedstoffen verwendet. Seit einigen Jahren haben die Produzenten von Strickgarnen Tweed, das Garn mit den markanten Farbsprenkeln, in ihr Sortiment aufgenommen. Ich selber habe auch schon von Regia/Schachenmayr Tweed Sockenwolle verstrickt, zuletzt bei den WenckeSocks und möchte euch ein wenig über das Tweed Garn berichten.

WenckeSocks in Jeans und Hellgrau

Tweed Garn und ein wenig Geschichte

Bei einer meiner Reisen durch Irland besuchte ich das Dundlewey Centre in Gweedore, ein kleines Freilichtmuseum im County Donegal. Ein Highlight war das ehemalige Wohnhaus des Webers Manus Ferry, in dem sehr anschaulich das Handwerk der Tweedweberei in der Mitte des letzten Jahrhunderts vorgestellt wurde.

Manus Ferry fertigte hochwertige Stoffe aus der Wolle, die sein Bruder Paddy bei der Schur seiner Schafe gewann. Da das Färben der Wolle sehr teuer war, wurde nur ein kleiner Wollanteil nach der Wäsche der Wolle eingefärbt.  Nach dem Trocknungsprozess wurde die Wolle kardiert (kämmen der Wolle zu einem Flor) und anschließend mittels eines hölzernen Spinnrades versponnen. Dabei wurden der ungefärbten Wolle kleine Teilchen der gefärbten Wolle beigemischt, so dass die typischen bunten Noppen ins Garn gelangten und dann beim Weben die unverwechselbaren Stoffe mit den Neps (den bunten Einschlüssen) entstanden. Die Webwaren von Manus Ferry waren berühmt und wurden für Anzüge, Mäntel, Mützen und Schals verwendet.

Hier kannst du mehr über die Herstellung von Tweedstoffen früher und heute in Irland lesen.

Tweed Sockenwolle
Francis am Spinnrad im Dundlewey Center

Das Regia Tweed Sockenwolle und seine Eigenschaften

Während Manus Ferry ausschließlich Schafwolle für die Herstellung des Tweed Garnes verwendete, besteht Regia Tweed Sockenwolle aus einer Mischung von 70 % Wolle , 25 % Polyamid , 5 % Viskose. Gerade bei Sockengarnen wird die Polyamid-Beimischung zur Schafwolle gerne genutzt, um die daraus gestrickten Socken robuster und strapazierfähiger zu machen. Letzteres kann ich bestätigen. Ein Sockenpaar aus Regia Tweed Sockenwolle ist bei uns schon seit Jahren im Einsatz ohne große Abnutzungserscheinungen zu zeigen.

Schafwolle ist für ihre hervorragende Wärmeisolierung und einem Temperaturausgleich bekannt. Da sie bis zu 35 % ihres Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen kann, fühlen sich die Socken auch bei schwitzigen Füßen nicht nass an. Zumal Schweiß von Wolle chemisch gebunden und somit neutralisiert wird.

Die bunten Sprenkel, die Neps, sind fest im Faden der Tweed Sockenwolle verankert. Sie geben ihr ein rustikales Aussehen und lockern das unifarbene Grundgarn so ansprechend auf, dass es eigentlich keines besonderen Musters bedarf. Dennoch wird Tweed Sockengarn wirksam bei Struktur- und Zopfmustern eingesetzt, was sowohl zur Jeans wie auch zu Trachten wunderbar passt.

Strickgemeinschaft wird beim diesjährigen KAL die WenckeSocks stricken.
Regia Tweed Sockenwolle im Einsatz bei den WenckeSocks.

Laut Herstellerangaben ist Regia Tweed Sockenwolle filzfrei, kann in der Waschmaschine gewaschen und im Tumbler getrocknet werden.

Regia Tweed Sockenwolle im Make Ma Shop

Seit einiger Zeit führen Marit und Mark in ihrem Make Ma Shop Regia Tweed Sockenwolle in diversen Farben mit einer Lauflänge von 400 m/100 g – ideal zum Sockenstricken.

Regia Tweed Sockenwolle
Diese Farben gibt es bei der Regia Tweed Sockenwolle 4-fädig. Die mit Sternchen markierten Farben gibt es im Make Ma Shop

https://makema.de/stricken/wolle/regia-tweed-4faedig/

Insgesamt ist Regia Tweed Sockenwolle eine wunderbare Wahl für Strickerinnen und Stricker, die nach einem besonderen Look für ihre selbstgestrickten Socken oder anderen Projekten suchen und gleichzeitig von den Vorteilen hochwertiger Sockenwolle profitieren möchten.

Barbara

Kommt aus Köln. Tüftelt täglich an neuen Ideen & Anleitungen. Besucht gerne Handarbeitsmessen und knüpft immer zufällig neue Kontakte. Sie ist die erfahrenste Strickerin unter den Autoren. Alle Artikel von Barbara ansehen.

Post navigation

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Buchbesprechung: Der geniale SockenWorkshop

Vom Socken gehauen: Unsere Bilanz zum Knit along 2023

«ImmiSocks» – zauberhafte Socken mit Zopfmusterstreifen in Intarsientechnik stricken

Gemeinsam Sockenstricken beim KAL 2020