Stoffe in Pastelltönen in Kombination mit linearen, grafischen Elementen haben es uns angetan. Hieraus lassen sich nicht bloß angesagte Wohnaccessoires wie Kissen, sondern auch ein hübsches Oberteil mit Passe nähen.

Klingt gut, doch was ist ein Passe? Ein Passe ist ein eingenähtes Stoffstück, das entweder ein Kleidungsstück durch unterschiedliche Stoffarten oder -farbe optisch absetzt, oder durch die Änderung des Fadenlaufes zusätzliche Stabilität bringt, z.B. bei einer Jeans. In unserem Fall soll das Passe das Oberteil optisch aufwerten.

In der folgenden Anleitung zeigen wir Dir Schritt für Schritt mit Bildern, wie du das Oberteil mit Passe nähen kannst. Die verwendeten Stoffe sowie das Schnittmuster haben wir preiswert bei Stoff und Stil erworben. Das Schnittmuster in Größe 34 kostet ca. 5,00 EUR. Besonders toll  ist, dass die einzelnen Elemente bereits auf Fließ ausgeschnitten sind. So lassen sich die benötigten Stoffteile wunderbar auf dem Stoff aufzeichnen und anschließend ausschneiden – Cool.

Was benötige ich, um das Oberteil mit Passe zu nähen?

  • kombinierbaren Stoff (hier: 1,5 m sowie 0,5 m)
  • passendes Garn für Ober- und Unterfaden
  • Nähmaschine, Schere, Nähnadeln…

Um das Oberteil mit Passe zu nähen übertragen wir das Vorder- und Rückteil mit möglichst geringem Verschnitt auf den ausgebreiteten Stoff.

Oberteil mit Passé nähen oberteil mit passe Anleitung: Oberteil mit Passe nähen

Schnittmuster auf den Stoff übertragen

Ein stabiles Lineal sowie eine wasserlöslicher Stift zum Übertragen des Schnittmusters auf den Stoff hilft besonders akkurat zu arbeiten, denn: Je genauer man arbeitet, desto besser das Ergebnis.

Ein Tipp und Hinweis: Wir haben am Samstagmittag im Kreativmarkt in Hamburg-Wandsbek den Markier- und Löschstift von Prym entdeckt, gekauft und ausprobiert – funktioniert besser als jeder Kreidestift.

Oberteil mit Passé nähen oberteil mit passe Anleitung: Oberteil mit Passe nähen

Übertragen mit dem Markier- und Löschstift von Prym

Das Vorderteil für das Oberteil mit Passe ist sauber ausgeschnitten und kann weiter verarbeitet werden.

Oberteil mit Passé nähen oberteil mit passe Anleitung: Oberteil mit Passe nähen

Oberteil mit Passe fertig ausgeschnitten

Wir bügeln jedes Stoffteil vor der Weiterverarbeitung, damit die Kanten der Stoffteile beim Zusammennähen auch wunderbar aufeinander passen.

Oberteil mit Passé nähen oberteil mit passe Anleitung: Oberteil mit Passe nähen

Bügeln der Stoffteile

In der Übersicht zeigen wir noch einmal alle nach dem Schnittmuster ausgeschnittenen Stoffteile für das Oberteil mit Passe. Wir haben uns dazu entschieden die Arme mit dem selben Stoff (hier: altrosa) enden zu lassen, um einen modischen Akzent zu setzen. Bei der Stoffauswahl kannst du natürlich völlig deinem Geschmack nachgehen. Jep.

Oberteil mit Passé nähen oberteil mit passe Anleitung: Oberteil mit Passe nähen

alle Stoffteile für das Oberteil mit Passe

Die Garnauswahl war nicht gerade leicht, denn wir wollten genau den Stoffton treffen. Eine wirklich alte Garnrolle von Gütermann haben wir zum Glück noch gefunden. Nur noch den Unterfaden bespulen (gibt es dieses Wort?) und die letzten Vorbereitungen treffen, bevor die schöne Näharbeit beginnt.

Oberteil mit Passé nähen oberteil mit passe Anleitung: Oberteil mit Passe nähen

Garnauswahl: Eine alte Garnrolle von Gütermann

Stoffkanten versäubern

Die oberen und unteren Kanten des ausgeschnittenen Vorder- und Rückteils haben wir zunächst doppelt umgeschlagen und gebügelt, sowie mit Nadeln festgesteckt (nicht im Foto zu sehen).

Oberteil mit Passé nähen oberteil mit passe Anleitung: Oberteil mit Passe nähen

offenen Kanten doppelt umgebügeln

Direkt im Anschluss an das Bügeln und feststecken näht die Nähmaschine mit einem sauberen, engen Stich einen Saum für das Oberteil mit Passe.

Oberteil mit Passé nähen oberteil mit passe Anleitung: Oberteil mit Passe nähen

sauberer, enger Stich für den Saum

Halsausschnitt versäubern

Der Halsausschnitt ist eine besonders offensichtliche Naht. Deshalb bügeln wir auch hier zunächst den Stoff doppelt um, um diesen anschließend ebenfalls mit einem sauberen Stich zu versäubern.

Oberteil mit Passé nähen oberteil mit passe Anleitung: Oberteil mit Passe nähen

Halsausschnitt versäubern

Nur professionelle Näher geben hier Vollgas: Der Halsausschnitt ist ein besonderer Hingucker und sollte daher sauber genäht werden.

Oberteil mit Passé nähen oberteil mit passe Anleitung: Oberteil mit Passe nähen

Behutsam die Naht des Halsausschnittes nähen

Stoffteile verbinden

Nachdem alle offenen Seiten nun versäubert sind, beginnen wir die offenen Kanten auf links miteinander zu verbinden. Zunächst verbinden wir die Schultern von der Mitte ausgehend miteinander. Hier macht es Sinn von der Mitte nach Außen zu nähen, denn etwaige Passungenauigkeit lässt sich an den Schultern besser ausgleichen als im zentrierten Halsausschnitt.

Oberteil mit Passé nähen oberteil mit passe Anleitung: Oberteil mit Passe nähen

Vorder- und Hinterteil miteinander verbinden

Abgesetzter Ärmelabschluss

Für den abgesetzten Ärmelabschluss nähst du die beiden Stoffstücke längs übereinander geschlagen an der langen Seite zusammen.

Oberteil mit Passé nähen oberteil mit passe Anleitung: Oberteil mit Passe nähen

abgesetzter Ärmelabschluss zusammen nähen

Anschließend steckst du die zusammengenähte Seite des Ärmelabschlusses auf links, bündig mit dem offenen Ärmel des Oberteil mit Passe zusammen. Achte darauf, dass das überstehende und später nach Außen gerichtete Stück auf beiden Ärmelseiten identisch lang ist. Bei uns: 2,8 mm. Eine saubere Naht verbindet den Ärmelabschluss mit dem Ärmel.

Oberteil mit Passé nähen oberteil mit passe Anleitung: Oberteil mit Passe nähen

Ärmelabschluss annähen

Nun drehst du das Oberteil mit Passe endlich final auf rechts. Der Ärmelabschluss sollte nun auf beiden Seiten sauber und identisch umgeschlagen werden. Damit beim Tragen der Umschlag nicht umklappt, nähst Du an der unteren Seite der Naht entlang den Ärmel außen fest. Zusätzlich kannst du mit der Hand innen den doppelten Stoff mit dem Ärmel noch einmal verbinden, sodass von außen keine Naht sichtbar ist.

Oberteil mit Passé nähen oberteil mit passe Anleitung: Oberteil mit Passe nähen

Ärmelabschluss oben und unten festnähen

Oberteil mit Passé nähen oberteil mit passe Anleitung: Oberteil mit Passe nähen

Oberteil mit Passe bügeln

Oberteil mit Passé nähen oberteil mit passe Anleitung: Oberteil mit Passe nähen

Letzter Handgriff, bevor dein selbstgenähtes Oberteil fertig ist.

Oberteil mit Passe nähen oberteil mit passe Anleitung: Oberteil mit Passe nähen

Oberteil mit Passe nähen

Finalisieren

Abschließend bügelst Du dein selbst genähtes Kleidungsstück mit modernen, grafischen Elementen noch einmal ordentlich, damit Du es schon bald auf dem nächsten Fest tragen kannst. Und wenn Dich deine Freunde fragen, wo Du dieses schöne Oberteil mit Passe denn gekauft hast, dann denk dir einen Laden weit, weit weg aus!

Viel Spaß beim Nachnähen.

Close
Anleitung: Schal stricken mit Estonian Button Stitch
Anleitung: Schal stricken mit Estonian Button Stitch

Estonian Button Stitch heißt das Strickmuster, das dem schlichten Schal einen besonderen Charme verleiht. Kleine...

Anleitung: Loop häkeln im Korbmuster aus Wollresten
Anleitung: Loop häkeln im Korbmuster aus Wollresten

Krieg der Knöpfe Kinofilm: Krieg der Knöpfe
Kinofilm: Krieg der Knöpfe

Filmtip: Krieg der Knöpfe. Für entspannte Sonntagnachmittage.

Schließen